Overwatch: Ana stilgerecht gespielt – mit einem Teeservice

Wieder sprengt ein Overwatch-Fan die Grenzen und spielt Ana mit einem Set an Teetassen – wer braucht schon eine Tastatur?

So langsam gehen uns die Ideen aus, wie wir diese Art von News noch gescheit einleiten sollen. Machen wir es also kurz und schmerzlos: dem Streamer Rudeism ist es mal wieder gelungen, einen Overwatch-Charakter mit einem ziemlich ungewöhnlichen Eingabegerät zu spielen. Nachdem er schon Winston mit Bananen und Symmetra mit einer Mikrowelle gesteuert hat, folgte nun Ana. Und was bietet sich bei der älteren Dame an als mehrere Teetassen samt Unterteller? Immerhin hat Frau Amari auch ein Emote, indem sie genüsslich aus einer Teetasse trinkt (meistens dann, wenn neben ihr ein Gegner schläft).

Die ersten 2 Stunden des Videos gehen alleine für die erfolgreiche Verkabelung der ganzen Angelegenheit drauf, immerhin soll jedes Absetzen oder Trinken aus der Teetasse mit einer entsprechenden Aktion im Spiel verknüpfen. Das tatsächliche Gameplay beginnt ungefähr bei 2:08:00 – skippt also den restlichen Teil, wenn Euch nur die Teetassen-Action interessiert.

So „richtig“ erfolgreich funktioniert die Steuerung zwar nicht, aber unterhaltsam ist es auf jeden Fall.

Cortyn meint: Ich konnte nicht anders, als während des Gameplays die ganze Zeit zu grinsen. Wenn ich im selben Team wie Rudeism wäre, hätte ich vermutlich freundlich gefragt, wie viel Alkohol der Spieler schon konsumiert hat, um so eine „kreative“ Spielweise hinzubekommen. Trotzdem: Spaßig anzusehen, solange man es nicht im eigenen Spiel erlebt.

Eine Zockermutti hat übrigens Spielerlevel 1600 erreicht – das ist ähnlich verrückt.

Autor(in)
Quelle(n): gamestar.de
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.