Overwatch knackt die Marke von 35 Millionen Spielern!

Blizzards Overwatch hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Der Heldenshooter hat mehr als 35 Millionen Spieler.

Der Heldenshooter Overwatch ist eine Erfolgsgeschichte, die man sich wohl weder bei Blizzard noch bei der Fangemeinde erträumt hätte. Nachdem man bereits unmittelbar nach dem Launch des Spiels auf PC, PlayStation 4 und Xbox One eine stolze Spielerschaft von 7 Millionen aufweisen konnte, wuchs die Community rasch weiter an. Erst im April diesen Jahres – also knapp ein Jahr nach dem Launch – stieg die Anzahl der Spieler auf satte 30 Millionen an.

Jetzt verkündete Blizzard über Twitter den nächsten Meilenstein. Overwatch hat die Marke von 35.000.000 Spielern geknackt und wächst noch immer weiter an!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Allerdings sollte man diese Zahlen mit etwas Vorsicht genießen. Es ist nicht vollkommen klar, wie hier gezählt wurde. So wäre es durchaus möglich, dass auch die Testspieler vom kostenlosen Wochenende mit einberechnet wurden. Am wahrscheinlichsten ist also, dass es sich hier um registrierte Spielaccounts handelt.

Seid ihr ein Overwatch-Spieler der ersten Stunde? Oder habt ihr euch erst im Verlauf des letzten Jahres dazu entschieden, dem Spiel eine Chance zu geben? Oder juckt euch das Spiel gar nicht und ihr zockt lieber ähnliche Spiele wie Paladins?


Aktuell findet in Overwatch das „Halloween Terror 2017“-Event statt und lockt mit schicken Skins.

Quelle(n): vg247.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peacebob

Ich finde so sollte eine Headline nicht formuliert werden.
Ich möchte wetten das von den 35 Mio. verkauften Einheiten nicht mal mehr die Hälfte das Spiel überhaubt noch anfasst und regelmäßig gespielt wird es nur noch von unter 2 Mio. Tendenz sinkend. Im Moment es etwa damit auf Platz 7 der meistgespielten Games hier im Westen.

Sicherlich noch immer gut aber wen interessieren schon verkaufte Einheiten… den Publischer/ Entwickler und eine Hand voll Aktionäre vieleicht… nicht gerade die Zielgruppe die hier unterwegs ist.

Plague1992

Man kann eigentlich immer Pi mal Daumen sagen dass bei solchen Titeln immer 10% aller Spieler noch aktiv spielen. Bei OW wären es also ~3,5 Mio aktive Spieler, vllt bissl mehr weil noch neu und populär, aber maximal 5-7 Mio. Sonst hätte OW mehr Spieler wie z.B. WoW und ich denke da wäre mal irgendwie was durchgesickert.

So ist es auch gleich auf mit anderen großen Spielen wie DOTA 2, CS:GO, Destiny etc.

Donic Musik

Destiny? Spielt keine Sau. Ist definitiv kein “großes” Spiel wie die anderen beiden die du genannt hast.

Kupo Mogry

Ich kann auch E mal Haarsträhne rechnen, und 3,5 mio halte ich für übertrieben.

Cortyn

Moment… Blizzard veröffentlicht einen Tweet, indem sie sagen, dass Overwatch 35 Millionen Spieler hat. Aber wenn man die Zahl dann zu einer Headline macht, dann ist das falsch? Oookay. Ich lern jeden Tag dazu! 😀

Peacebob

Das ein Publischer/”Verkäufer” seine “Ware” immer etwas besser darstellt ist nicht verwunderlich aber ob man als Journalist dann genau das selbe Marketing-Blabla übernehmen muss, sei mal so dahingestellt. Richtig wäre eine Überschrift wie: Owerwatch: jetzt 35 Mio. verkaufte Einheiten! gewesen. Das interessiert aber kaum jemanden hier.

Auch wenn es nicht zu allen Spielen offizielle Spielerzahlen gibt, so gibt es bestimmte Programme die Plattformunabhängig laufen (z.B. Overwolf) und Statistiken erstellen welche man dann mit Plattformen vergleichen kann welche ihre Spielerzahlen offen kommunizieren wie z.B. Steam… so kann man dann hochrechnen wie viele aktive Spieler ein Spiel in etwa hat.
35 Mio. ist vermutlich mehr als das zehnfache dessen was da wirklich aktiv Overwatch spielt.

Gerd Schuhmann

35 Millionen verkaufte Einheiten – weiß man aber nicht, weil es gut möglich ist, dass die Trial-Versionen mit reinspielen oder dass die chinesische Version drin ist, dort war/ist Overwatch kostenlos.

Richtig ist die Aussage: 35 Millionen Spieler haben es mal gezockt. Wie viele davon aktiv noch spielen, ist damit nicht gesagt.

Die Spielerzahlen sind ein Marketing-Instrument der Publisher – wir haben uns schon mehrfach und ausführlich mit diesen Zahlen befasst: http://mein-mmo.de/spielerz

Auch in diesem Artikel hier findet sich der Hinweis, was mit der Zahl 35 Millionen genau gemeint ist.

Diese Argumentation: “Ja, Ihr müsst das so formulieren, wie es die Spieler interessiert” ist subjektiv, weil du davon ausgehst, dass jeder diese Sichtweise hat. Viele Spieler wollen einfach hören: Wie viele Leute haben das Game denn gespielt? Dann fühlen sie sich als Teil einer größeren Community.

Der Artikel ist schon okay hier. Dein Vorschlag “Overwatch jetzt 35 Millionen verkaufte Einheiten” wäre sachlich falsch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x