Nintendo bringt endlich ein Update für die Switch, das sich Fans seit 5 Jahren wünschen

Nintendo bringt endlich ein Update für die Switch, das sich Fans seit 5 Jahren wünschen

Nintendo bringt Update 14 auf die Nintendo Switch. Und das Update kommt mit einem Feature, welches sich Fans schon seit Jahren wünschen. Doch völlig glücklich sind die Fans noch immer nicht.

Nintendo bringt in regelmäßigen Abständen Updates für seine beliebte Handheldkonsole. Eine Switch Pro mit besserer Hardware hatte Nintendo bisher nicht vorgestellt, dafür bekommen die Konsolen neue Funktionen und Verbesserung.

Mit dem neusten Update 14 kommt eine Funktion auf die Switch, die sich Spieler schon seit Jahren wünschen. Denn endlich könnt ihr Ordner auf der Switch erstellen.

Nach 5 Jahren könnt ihr endlich Ordner auf der Switch erstellen

Was ist das für eine Funktion? Wenn ihr Spiele auf der Switch installiert, dann landen alle Spiele und Programme wild durcheinander in einem Kachelsystem. Eine richtige Ordnung gab es bisher nicht, ihr musstet dann per Filter oder Suche eure Spiele finden.

Mit dem neuesten Update könnt ihr nun Ordner erstellen. Das heißt, ihr könnt eure Spiele gruppieren und alle in einen Ordner packen. Rennspiele könnt ihr etwa alle in einen Ordner packen, während eure Pokémon-Spiele in einem anderen Ordner landen. Und schon wird es auf der Switch deutlich übersichtlicher.

Nintendo Switch gruppierte Spiele
So sehen die Spiele in einer Gruppe auf der Switch aus.

Wie kann man Ordner erstellen? Zuerst müsst ihr das Update 14 auf eurer Switch installieren. Das passiert normalerweise selbstständig über die Switch. Wenn ihr dann direkt Ordner erstellen wollt, dann geht ihr folgendermaßen vor:

  • Scrollt im Nintendo Switch-Hauptmenü ganz nach rechts und wählt „Alle Software.“
    Drückt die L-Taste, um eure Software nach Gruppen zu sortieren.
  • Wenn Ihr zum ersten Mal eine Gruppe erstellt, wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Ihr „Neue Gruppe erstellen“ auswählen können.
  • Nachdem Ihr die erste Gruppe erstellt haben, klickt auf die Schaltfläche +, um eine neue Gruppe zu erstellen.
  • Markiert alle Softwaretitel, die ihr der neuen Gruppe hinzufügen möchtet, und klickt dann auf „Weiter“.
  • Ordnet die Softwaretitel wie gewünscht neu an und drückt dann auf Weiter.
  • Gebt abschließend einen Namen für die Gruppe ein, und drückt dann auf OK.
Die 11 besten kostenlosen Spiele für die Nintendo Switch

Viele User zeigen sich zufrieden, fordern aber weitere Features

Das sind die Reaktionen: Auf reddit hat das Update bisher mehr als 7.000 Upvotes erhalten (via. reddit.com). Die meisten User zeigen sich erfreut, dass die Switch endlich die Funktion mit den Ordnern erhalten hat, auch wenn das Update ziemlich lange gebraucht hat und viel früher hätte kommen dürfen. So schreibt ein User etwa leicht sarkastisch:

Die verrückten Jungs haben es geschafft. Sie haben nur 5 Jahre gebraucht! Rechnen wir mit 5 weiteren Jahren für Themes?

Ein anderer User sieht es etwas positiver und schreibt:

Woah, erst bekommt Mario Kart 8 ein DLC, dann bekommt die Switch endlich Ordner. Was für ein verrücktes, verrücktes Jahr!

Das fordern die User: Nicht alle sind mit dem Update absolut zufrieden. So könnt ihr eure erstellten Ordner etwa nicht direkt auf dem Homescreen anzeigen lassen. Die Gruppen sind nur auf dem Bildschirm „Alle Software“ und nicht im Hauptmenü zu finden.

Das Update dürfte daher eher für Leute sinnvoll sein, die tatsächlich viele dutzende Spiele haben und diese gern sortieren möchten. Für alle anderen lohne sich das vermutlich eher weniger und es wäre besser gewesen, wenn Nintendo einfach den Homescreen des 3DS kopiert hätte, erklärt ein User auf reddit.

Einige Gamer fordern außerdem, dass Nintendo bitte noch weitere Funktionen nachreichen soll. Ein besonders gewünschtes Feature sind etwa „Themes“, wie ihr sie schon bei der PS4 und PS5 finden könnt. Andere wünschen sich, dass man endlich die Netflix-App auf der Switch haben wolle.

Die letzte große Vorstellung, die Nintendo Switch OLED, konnte die wenigsten User wirklich überzeugen. Das lag aber vor allem daran, weil viele User eine Switch Pro mit besserer Hardware gefordert hatten:

Nintendos Switch OLED enttäuscht viele: „Ist sinnlos für alle, die bereits eine Switch haben“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Accipiter

Hallo, Herr Schlotmann.
Sie schrieben, dass sich die Ordner nur für Leute lohnen, die mehrere Dutzend Spiele haben.
Ich denke mir eher, dass es sinnvoller ist für Leute, die mehr als eine Speicherkarte verwenden…
So würde ich es eher handhaben, wenn ich nicht eine wirklich große benutzen würde.

MfG

Steed

und ich dachte schon netflix app u. co endlich mal auf der switch verwendbar xD

Alex

Das hab ich bei der Überschrift auch gehofft. Naja Pech gehabt. 😅

Steed

😂👍

Wolve In The Wall

Die vom Nintendo DS & 3DS bekannte „Download-Spiel“-Funktion, die es einem erlaubte mit Freunden zusammen zu spielen, selbst wenn nur einer das Spiel besitzt, wäre ein wünschenswertes und sensationelles Update…aber doch keine Ordner oder Themes.

Dass dies auch heutzutage noch eine Möglichkeit und begehrte Funktion ist haben ja zuletzt bspw. It Takes Two und Operation Tango gezeigt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x