Die besten Spiele für Nintendo Switch, die ihr gemeinsam spielen könnt

Ihr sucht nach Koop-Spielen für die Nintendo Switch, die ihr mit Freunden und Familie gemeinsam spielen könnt? Dann zeigen wir euch hier einige Spiele, die auf jeden Fall für unterhaltsame Koop-Abende sorgen.

Was ist das für eine Liste? Die Nintendo Switch hat Unmengen an Spielen, die man gemeinsam oder gegeneinander zocken kann. Sie alle aufzuzählen, würde den Rahmen hier sprengen. Deswegen haben wir einige Titel ausgewählt, die man sich als Switch-Besitzer genauer anschauen sollte, wenn man Lust auf einen guten Multiplayer-Abend hat.  

Zuerst schauen wir auf einige Spiele, die 2020 für die Switch erschienen sind und euch die Möglichkeit geben, im Multiplayer zu spielen. Danach schauen wir nochmal auf ein paar Klassiker, die man nicht verpassen sollte.  

Wichtig: Diese Liste beinhaltet persönliche Einschätzungen und ist nicht als vollständig zu verstehen. Denn, wie gesagt: Es gibt jede Menge tolle Koop-Spiele für die Switch. 

9 Koop-Spiele für Nintendo Switch 2020

Hier zeigen wir euch einige Spiele, die im Jahr 2020 erschienen sind und die ihr mit Freunden zocken könnt.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

Erschienen: Genre: Spieler: 1-2

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist noch immer einer der besten und wichtigsten Titel auf der Nintendo Switch. Im November warf “Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung” Spieler zumindest ein bisschen in die Welt des Titels zurück. In dem Spinoff erlebt man quasi die Vorgeschichte zu Breath of the Wild – in Form von riesigen Massenschlachten. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Als Spieler übernimmt man natürlich Link, aber auch alle möglichen anderen Figuren aus der BOTW-Welt und stellt sich den dunklen Scharen Ganons gegenüber. Über die Karte verteilt bestreitet man verschiedene Scharmützel mit unterschiedlichen Kämpfern und Fähigkeiten. Das ganze macht auch im Splitscreen-Koop eine Menge Spaß. Einziger Wermutstropfen: Das Spiel bringt die Switch durchaus an die Leistungsgrenze und läuft nicht immer flüssig. Im Koop muss man den ein oder anderen Leistungseinbruch hinnehmen. 

Borderlands Legendary Collection 

Erschienen: 29.05.2020 Genre: Loot-Shooter Spieler: 1-4

Ja, okay: Die Borderlands-Reihe hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und die drei Spiele in diesem Bundle sind nicht direkt 2020 erscheinen. Doch die Kombination aus Borderlands, Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel kam dieses Jahr neu für die Switch raus – und ist immer noch ein großer Spaß. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Dass man Borderlands im Handheld zocken kann, ist mit der Switch ein Novum. Und der Koop-Modus funktioniert auch auf der Switch ohne Probleme. Wer die verrückten Loot-Shooter bisher verpasst hat, sollte sich unbedingt einmal auf die Reise nach Pandora wagen. In diesem Paket kriegt man jedenfalls eine ganze Menge Spiele für sein Geld. Allerdings sollte man sich hier dann doch besser auf einen Pro-Controller oder ähnliches verlassen. 

Animal Crossing: New Horizons

Erschienen: 20.03.2020 Genre: Simulation Spieler: 1-4

Animal Crossing war eines der wohl erfolgreichsten Spiele 2020. Kein Wunder: Wahrscheinlich wären die meisten auch im echten Leben gerne auf einer tropischen Insel gewesen und hätten entspannt die Gegend umgestaltet.

Zumindest im Spiel ist dies möglich: Man sammelt Ressourcen und Materialien, bastelt Deko für die Insel, fängt Insekten und Fische und unterhält sich mit den tierischen Mitbewohnern. Das ganze bei freundlicher Musik und ohne große Probleme. Selbst Kredite für den Hausbau kann man einfach irgendwann abzahlen.  

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Auch eine Multiplayer-Komponente gibt es, sowohl online als auch auf der Couch. Online kann man sich gegenseitig besuchen, gemeinsam herumwerkeln oder im Shop des Gastgebers einkaufen gehen. Im lokalen Multiplayer mit verteilten Joy-Cons hingegen wird der Gastgeber zum “Anführer”, während der zweite Mitspieler eher zum Mitläufer wird. Als Gast hat man dann einige Einschränkungen, beispielsweise kann man die Tasche nicht benutzen (eingesammelte Dinge landen einfach in einer Kiste im Service-Center).

Dennoch: Gerade, wenn man einfach ein bisschen entspannt zusammen spielen möchte – auch mit Spielern, die sonst nicht so viel mit Games am Hut haben – eignet sich der Multiplayer in Animal Crossing durchaus. 

What the Fork 

Erschienen: 05.11.2020 Genre: Arcade/Party-Spiel Spieler: 1-4

What the Fork erschien im November 2020 auf der Switch und lieferte neues Futter für alle, die sich in Spiele wie Overcooked verliebt haben. Mit bis zu vier Spielern müsst ihr dafür sorgen, Pakete auf kleinen, verrückten Karten von A nach B zu transportieren. Dabei müsst ihr mit Plattformen klarkommen, die sich verschieben, Zufallselemente überwinden und euch vor allem wirklich gut absprachen, damit alles funktioniert. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

What the Fork kommt dabei aber insgesamt etwas entspannter rüber, als etwa Overcooked. Man muss nicht ganz so viele Brandherde gleichzeitig löschen, wie im Küchen-Vorbild. What the Fork sorgt auf jeden Fall für ein paar lustige Koop-Abende (wenn man sich nicht in die Haare kriegt, weil ein Paket wieder am falschen Ort gelandet ist). Alternativ gibt es auch Overcooked auf der Switch.

Einen genaueren Blick auf What the Fork findet ihr hier.

Untitled Goose Game 

Erschienen: 20.09.2019 (digital) / 29.09.2020 (Retail) Genre: Simulation Spieler: 1-2

Das bekloppte Spiel mit der Gans erschien 2019 und mauserte sich ziemlich schnell zum Indie-Hit. Memes rund um das Spiel fluteten das Internet. Im Sommer 2020 kam dann ein Zwei-Spieler-Update hinzu, weswegen es in dieser Liste steht: Seit dem 23. September könnt ihr im lokalen Gänse-Duo für Chaos sorgen. 

Gemeinsam könnt ihr Bewohnern Fallen stellen oder ihnen ihren Kram mopsen. Zu zweit macht das ganze auf jeden Fall Spaß und eignet sich auch für Gaming-Anfänger. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Apropos Indie-Spiele 2020 auf der Switch: Auch Twitch-Hit Among Us hat es jetzt auf die Nintendo-Konsole geschafft.

Die Mario-Klassiker auf der Switch

In einer guten Koop-Liste für die Switch dürfen die Mehrspieler-Klassiker der Konsole natürlich nicht fehlen – selbst, wenn sie schon ein bisschen in die Jahre gekommen sind. Aber Super Mario hat einfach ein paar Spiele, die auf jeden Fall für tolle Couch-Koop-Abende sorgen und auf keinen Fall unter den Tisch fallen sollten.

Mario
Mario ist immer gut für Koop-Abende

Dazu gehören: 

  • Mario Kart 8 Deluxe: Fahrt Rennen, werft blaue Panzer, zerstört Freundschaften. Ein absoluter Klassiker, und immer noch für rasante Rennen mit der ganzen Familie gut. 
  • Super Smash Bros. Ultimate: Wählt eure Lieblingskämpfer, verhaut eure Feinde, schmeißt Gegner von der Karte. Sephiroth ist jetzt auch dabei! 
  • Super Mario Party: Eine Art klassisches Brettspiel, in dem ihr mehr Sterne als eure Freunde sammeln müsst. Es bietet eine Menge abwechslungsreiche Minispiele und sorgt für einen schönen Abend. 

Dazu kommen weitere Spiele wie etwa Mario Maker, Luigis Mansion oder auch Mario + Rabbids: Kingdom Battle, die allesamt spaßige Koop-Optionen bieten und die man nachholen sollte, wenn man sie bislang verpasst hat. 

Ein paar richtig tolle Party-Spiele für die Switch findet ihr hier.

Cuphead 

Erschienen: 18.04.2019 Genre: Shoot’em Up Spieler: 1-2

Cuphead ist perfekt, wenn ihr eine ordentlich schwierige Herausforderung für zwei Spieler sucht. Lasst euch vom schicken Retro-Comic-Stil nicht täuschen: Dieses Spiel ist einfach richtig fies.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Von links nach rechts bewegt ihr euch durch verschiedene Level oder fordert fiese Boss-Gegner heraus, die immer einen Trick mehr in der Hinterhand haben, als man erwartet.  

Das mag abschreckend klingen, aber kaum etwas ist so befriedigend, wie endlich diesen einen gottverdammten Boss zum Teufel zu schicken, nachdem er einen ewig lang gequält hat. Gut, der nächste wartet schon im nächsten Level – aber trotzdem! Gerade zu zweit kann man sich wunderbar in das Spiel reinsteigern.  

Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order 

Erschienen: 19.07.2019 Genre: Action Spieler: 1-4

Dieses Spiel erschien bereits 2019, ist aber definitiv einen Blick wert, wenn ihr auf Superhelden-Action steht. Die Fortsetzung der alten “Ultimate Alliance”-Reihe kam exklusiv für die Switch und bietet Marvel-Helden in Hülle und Fülle.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ob Captain America, Spider-Man, Iron Man oder all die anderen Charaktere – dass man seinen Lieblingsheld nicht findet, ist relativ unwahrscheinlich.  

Ja, Kamera und Steuerung sind manchmal etwas ruckelig – aber mit einem Team aus seinen Lieblingssuperhelden Feinde in rauen Massen zu verhauen, macht trotzdem Spaß. Bis zu vier Spieler können hier mitmischen.  

Enter the Gungeon 

Erschienen: 18.12.2017 Genre: Bullet Hell/Roguelike Spieler: 1-2

Beenden wir die Liste mit einem Spiel, das zwar ebenfalls schon älter, aber immer noch ein echter Spaßbringer ist. Auch “Enter the Gungeon” ist nicht unbedingt einfach und mit der pixeligen Grafik müssen sich manche Spieler vielleicht anfreunden. Sind das für euch aber keine unüberwindbaren Hürden, könnt ihr euch im “Gungeon” ordentlich austoben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Bis zu zwei Spieler können sich durch die sich ständig verändernden Labyrinthe ballern. Die Waffen sind dabei ziemlich verrückt und abwechslungsreich, sodass es in “Enter the Gungeon” niemals langweilig wird. Das Spiel ist außerdem oft in Sales vertreten und auch aktuell für weniger als 10 Euro zu bekommen. Wer ein günstiges Spiel für zwei sucht, ist hier richtig. 

Ihr sucht noch mehr Futter für eure Switch? Dann schaut vielleicht mal hier vorbei: Hier findet ihr die besten Switch-Spiele, die nichts kosten.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Könnt ihr ne Liste machen für Leute die sonst nie zocken? Wir wollen uns ne switch holen, da meine Frau mal das zocken ausprobieren möchte. Außer Mario und Animal Crossing würde ich ihr als kompletten Anfänger die Spiele hier nicht wirklich ans Herz legen. Bei den wenigen Coop spielen auf der Xbox hatte sie schon ihre Probleme

Irina Moritz

Das wäre eine interessante Listicle-Idee, ja 😀

Ich würde dir aber vorher Stardew Valley sehr empfehlen. Das Spiel gibt’s für Switch, es hat Coop-Multiplayer, ist sehr simpel, aber dennoch sehr umfangreich und schön. Das kann man wunderbar im eigenen Tempo zusammen oder alleine spielen, wie ihr wollt.

Überraschenderweise ist Breath of the Wild wohl auch ein gutes Spiel für Gaming-Neulinge. Es gibt ein tolles Video dazu vom YouTuber Razbuten, das erklärt, warum Gaming-Neulinge damit gut klarkommen: https://www.youtube.com/watch?v=5LdenlAKb2g

User

Wäre toll generell mehr Beiträge über die Switch zu sehen. Pokemon Sword und Shield zb. Da Pokemon Go ja auch recht beliebt ist auf der Seite, könnte ich mir vorstellen dass die Artikel gut angeklickt werden.

Müsli

Stardew Valley ist da meiner Meinung nach ein recht guter Einstieg und bekommt mit dem nächsten grossen Update auch nen couch-coop Modus. Grundsätzlich gibt’s für die switch viele nette einstiegsspiele, leider fehlt vielen coolen Titel ein lokaler multiplayer. Meine Freundin und ich haben uns deshalb 2 x die switch gegönnt. Wenn das ne Option ist erweitert das die Spiele Auswahl ^^

Visterface

Oh je, aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass das gar nicht so leicht ist. Meine Freundin ist in einem, ich sag mal konservativen, Haushalt aufgewachsen und hatte 21 Jahre lang überhaupt keinen Kontakt zu Konsolen/PC-Spielen. Die Schwierigkeit fängt schon damit an einen Kontroller und seine zwei Sticks gescheit zu benutzen. Deshalb würde ich auch kein Zelda BotW empfehlen für den Anfang. Tatsächlich würde ich überhaupt kein Spiel empfehlen das die zwei Sticks beide gleichzeitig benötigt und actionreich ist wie zB. Ego/3th-Person Shooter oder ActionRPGs wie Witcher/Skyrim. Wenn das Gameplay zu “wild” ist überfordert das nämlich nur. Bei meiner Freundin war das so, dass sie entweder laufen konnte (mit dem linken Stick) oder sich umsehen (mit dem Rechten), auf keinen Fall aber beides gleichzeitig. So macht ein Zelda oder Halo natürlich keinen Spaß.
Sie hat dann klein angefangen mit Pokemon Saphir und den DS/3DS-Teilen und sich so erstmal ein bisschen ans Spielen gewöhnt. Mit der Switch dann konnte man dann die Auswahl an Spielen, die mehr Motorik verlangten, ein bisschen erhöhen. Mario Party bietet sich da an. Dazu Stardew Valley, SnipperClips und PaperMario. Wenns schon ein bisschen besser geht dann Mario Kart. Noch eins oben drauf dann Mario Tennis. Für ruhiges, gleichzeitiges benutzen der Sticks empfehle ich Pokemon Schwert/Schild. Einige von den Spielen gehen ja auch Coop.
Ich wünsch dir viel Geduld und Ausdauer. Wenn der Skill-Lvl zu groß ist macht Coop nämlich nur bedingt Spaß und wenn die Freundin auch noch keine Geduld hat noch viel weniger (spiel mal Mario Party mit jemanden der ein ausgesprochen schlechter Verlierer ist).
Das wärn jetzt so meine Tipps aus fünf Jahren Erfahrung. Vlt. hilfts dir ja

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Visterface
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x