Fußball-Star Neymar startete vor einem Monat erfolgreich auf Twitch – Nun ist er gebannt

Der Fußball-Star Neymar Jr streamte im Oktober und November einige Male auf Twitch. Doch aktuell ist er auf der Plattform gesperrt. Es gibt zwei Theorien dazu und eine hat mit der Handynummer von Fußball-Spieler Richarlison zu tun.

Was ist passiert? Neymar Júnior ist einer der bekanntesten Fußball-Spieler der Welt. Entsprechend erfolgreich war sein Einstieg auf Twitch. Bei seinem ersten Livestream am 1. Oktober schauten durchschnittlich 89.278 Menschen zu (via Sullygnome).

Doch das Livestream-Abenteuer scheint zumindest vorerst vorüber zu sein. Seit dem 9. November ist Neymar auf Twitch gesperrt. In der Community gibt es zwei Theorien dazu:

Wurde Neymar wegen einer Handynummer gesperrt?

Was hat es mit der Handynummer auf sich? Am 18. Oktober zeigte Neymar in einem Livestream sein Smartphone, während er seinen Kollegen Richarlison von der brasilianischen Nationalmannschaft anrief. Damit zeigte er all seinen Zuschauern die Handynummer des Spielers.

Neymar Richarlison
So zeigte Neymar die Nummer von Richarlison (Unkenntlichmachung durch MeinMMO).

Richarlison selbst war wenig begeistert und twitterte später, dass er wegen der Aktion über 10.000 Nachrichten innerhalb von 5 Minuten bekommen hat.

Auch danach blieb der Clip dazu wochenlang auf Neymars Twitch-Kanal. Die Telefonnummer von Richarlison ist inzwischen auch auf YouTube und in etlichen sozialen Medien zu finden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Warum ist das problematisch? Twitch verbietet die „nicht autorisierte Weitergabe privater Informationen“ in seinen Guidelines. Dazu zählt auch das Zeigen von fremden Handynummern.

Es besteht also die Möglichkeit, dass dieser Clip Neymar zum Verhängnis wird. Ob Richarlison selbst eine Beschwerde deswegen eingelegt hat, ist nicht bekannt.

Was ist mit der Musik? Ein möglicher anderer Grund könnte auch die Sperrung wegen Urheberrechtsverletzung sein. Die strenge Kontrolle bei der Nutzung von Musik führt derzeit zu viel Verunsicherung auf Twitch:

Doch selbst das Löschen von Inhalten schützt anscheinend vor einem Bann nicht. Der deutsche Streamer Papaplatte berichtet, dass er für einen alten Clip gesperrt worden ist, den er selbst aber schon gelöscht hatte. Das liegt wohl daran, dass die Clips auch nach der Löschung noch in einer Datenbank von Twitch gespeichert werden. Inzwischen wurde der Bann für Papaplatte jedoch aufgehoben.

Sergio Agüero ärgert sich genauso in FIFA 20 wie im echten Leben.

Neymar ist nicht der einzige Fußball-Profi, der mit dem Streamen auf Twitch begonnen hat. Der Stürmer Sergio Agüero ist bereits seit dem Frühjahr 2020 dort unterwegs und spielte regelmäßig FIFA 20.

In einem Clip ärgerte er sich herrlich über einen Fehler und sieht dabei genauso aus, wie seine Figur im Spiel.

Quelle(n): https://gamerant.com/neymar-twitch-ban/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ObezahrarStrizzi

Wie ist das bei dem DJ Spiel Fuser, darf man das auf Twitch streamen?

Niclas

Und Osu?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x