Neverwinter: Free2Play-MMORPG kommt auf XBox One

Das Free2Play MMORPG Neverwinter wird es in der ersten Jahreshälfte in 2015 auch für die XBox One geben.

Wie Perfect World Entertainment in einer Pressemitteilung bekanntgibt, sei ein Port auf die XBox praktisch ein Zwang, man müsse so ein Qualitätsspiel auch den Konsolenspielern zugänglich machen. PWE glaubt, dass sich gerade das Action-orientierte Kampfsystem des Spiels gut mit der Konsole und ihren Eigenheiten vereinbaren lassen wird. Ein Port biete sich daher an. Für Perfect World Entertainment ist es nach eigenen Angaben eine große Sache, erstmals verlasse man den PC-Markt. Ein Traum gehe in Erfüllung.

Steuerung und Bezahlmodell der XBox-One-Version; noch keine Infos zu Playstation-4-Port

Für die XBox One will man keine Abstriche machen. Es soll die gleichen Rassen, die gleichen Klassen und alle Gebiete wie in der PC-Version geben. Bis auf „einige geringfügige“ Ausnahmen wird das Spiel also deckungsgleich sein. Die XBox-One-Spieler werden einen eigenen Server bekommen; ein Cross-Play wie etwa bei Final Fantasy XIV ist nicht geplant. Im Moment bewahrt man Stillschweigen darüber, ob man plant auf andere Plattformen zu erweitern. Gerade die Playstation 4 würde sich anbieten.

Die größte Herausforderung wird es sein, erzählte man der US-Seite ign.com, die Steuerung von Maus und Tastatur auf Controller umzustellen. Hier plant man am unteren Bildschirmrand Fähigkeiten einzublenden, die dann mit den Tasten des Controllers aktiviert werden können. Ein klassisches Konsolen-Modell also. Die Auswahl soll sich mit einem Druck auf LB umschalten lassen. Dann stehen eher selten gebrauchte Skills zur Verfügung.

Im Bezahl-Modell sieht es im Moment so aus, als würde Neverwinter nur für User offenstehen, die eine Xbox-Gold-Mitgliedschaft aktiviert haben.

In China wird es die XBox-One-Version schon in diesem Jahr geben, der Rest der Welt wird sich bis zur ersten Jahreshälfte in 2015 gedulden müssen.

Auf dem PC beginnt bald die Herrschaft der Drachen

Neverwinter: Die Rasse Dragonborn

Für die PC Version von Neverwinter steht schon in zwei Wochen das nächste größere Update an. Am 14. August beginnt mit dem vierten Modul „Die Tyrannei der Drachen“. Hierfür sind schon eine neue Klasse und eine neue Rasse angekündigt.

Die neue Rasse „Drachengeborenen“ hat vor kurzem für Aufsehen gesorgt, weil sie zu einem stattlichen Preis kommen und mit einigen Vorteilen verbunden sein wird.

 

Autor(in)
Quelle(n): www.ign.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.