Neues MMORPG EVE Echoes ist gestartet – So seid ihr von Anfang an dabei

CCP Games hat das Mobile-MMORPG EVE Echoes gestartet. Damit könnt ihr eine laut den Entwicklern authentische EVE-Erfahrung auf mobilen Geräten erleben – und seid von Anfang an bei einem neuen EVE mit dabei.

Was ist EVE Echoes? Beim Mobile Game EVE Echoes handelt es sich nicht um eine 1:1-Umsetzung von EVE Online, auch wenn die meisten Mechaniken und das generelle Gameplay sehr ähnlich sind.

Mit eurem Raumschiff erkundet ihr eine Galaxis mit mehr als 8.000 Sonnensystemen und versucht, euren Weg zu gehen. Sei es als Pirat, Unternehmer oder Händler.

EVE Echoes besitzt noch nicht alle Features des großen Bruders. Beispielsweise ist es noch nicht möglich, Großkampfschiffe zu fliegen und ihr könnt noch keine Vorherrschaft über Sektoren des Weltalls erlangen. Doch die Entwickler versichern, dass dies alles noch kommt.

EVE Online gilt als Phänomen, als eine Art Onlinewelt, in der die Fans ein zweites Leben leben können. Allerdings ist es schwer geworden, in EVE Online einzusteigen, weil das MMORPG schon seit 2003 läuft.

Mit EVE Echoes bekommt ihr nun also die Möglichkeit, von Anfang an bei einem „neuen“ EVE mit dabei zu sein und vielleicht den Beginn eines neuen Phänomens zu erleben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
EVE Echoes ist gestartet. Nun könnt ihr das Weltram-Onlinespiel auch unterwegs erleben.

Ein neuer Start in EVE

Warum ist es wichtig, von Anfang an mit dabei zu sein? In EVE Online könnt ihr euch viel aufbauen. Es ist möglich, riesige Unternehmen zu verwalten, welche maßgeblich an der Wirtschaft des Spiels beteiligt sind.

Spieler teilen sich mit Allianzen den Weltraum auf und es kommt immer wieder zu Konflikten und Kriegen sowie riesigen Raumschlachten, welche das Machtgefüge ändern können.

Da es für Neueinsteiger in EVE Online nur sehr schwer möglich ist, ganz oben mitzumischen, stellt EVE Echoes jetzt eine sehr gute Möglichkeit dar, mal von Anfang an dabei zu sein und zu sehen, ob man sich selbst auch etwas aufbauen und oben mitspielen kann.

Wie spielt ihr mit? EVE Echoes steht euch seit dem 13. August als Free2Play-Spiel über den Google Play Store und den App Store von Apple zum Download zur Verfügung.

Ihr ladet euch das Spiel also einfach herunter. Anschließend erstellt ihr einen Account und schon legt ihr los.

EVE Echoes Gameplay
EVE Echoes bietet eine komplexe Spielerfahrung.

Was ist beim Start zu beachten? Ihr habt die Wahl, ob ihr einen Alpha- oder einen Omega-Klon als Charakter erstellt. Einen Alpha-Klon spielt ihr kostenlos. Allerdings besitzt dieser einige Einschränkungen.

Als Omega-Klon müsst ihr eine monatliche Gebühr bezahlen. Diese liegt laut der Facebook-Seite des Spiels zwischen 4,99 Dollar und 14,99 Dollar. Je nachdem, welche ihr wählt, hebt ihr die mehrere Einschränkungen auf.

  • Basic Omega-Klon für 4,99 Dollar – Ihr bekommt freien Zugang zum Markt und könnt alle Skills lernen. Außerdem ist es möglich, frei mit anderen Spielern zu handeln. Zusätzlich bekommt ihr weitere 5 Skillpoints pro Minute.
  • Standard Omega-Klon für 12,99 Dollar – Ihr bekommt 25 zusätzliche Skillpoints pro Minute.
  • Monatliches Kombo-Pack für 14,99 Dollar – Eine Mischung aus Basic und Standard. Ihr bekommt die 5 zusätzlichen Skillpoints und die 25 noch extra.

Wie kommt das Spiel nach dem Start an? Die Bewertungen im Google Play Store liegen bei 4,2 von 5 Sternen. Im App Store von Apple vergaben die Spieler 4,6 von 5 Punkte.

Gelobt wird, dass EVE Echoes sich wirklich wie EVE anfühlt und spielt – selbst, wenn noch ein paar Features fehlen. Es gibt schon genug Mitspieler und die Möglichkeiten, was man im Spiel tun kann, sind vielfältig.

Obwohl CCP Games angab, dass es einen Preload gab und dieser bereits am 11. August online war, die Server aber erst am 13. August online gehen sollten, drang dies offenbar nicht zu jedem Spieler durch. Daher kam es in den Bewertungen zu Kritik. Spieler wollten direkt am 11. August loslegen, konnten aber nicht. Darüber hinaus ist EVE Echoes eben genau wie EVE Online ein sehr komplexes Spiel, in das man viel Zeit und Arbeit investieren muss. Das gefällt nicht jedem Mobile Gamer.

Seid ihr auch schon bei EVE Echoes mit dabei? Wie gefällt es euch?

Es gibt noch einige andere interessante Mobile-Games, die ihr euch ebenfalls ansehen könnt. Welche das sind, erfahrt ihr im Artikel über die 7 besten Mobile-MMORPGs 2020 für iOS und Android.

Quelle(n): MMORPG.com, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EnzoWeeknd

Bitte Mobile im Titel schreiben….. meine güte!

Scaver

Iiiih mobile Dreck!

Teclador

Quote:
Zum Start gab es ein paar Probleme. So war der Download bereits am 11. August live, die Server gingen aber erst am 13. August online.
Unquote

Ihr bezeichnet das ernsthaft als Probleme? Falls ja bin ich vom Author echt enttäuscht.
Es wurde ganz klar kommuniziert, dass die Server erst am 13.08. öffnen, aber man das Spiel schon vorher runterladen kann das es sehr gross ist (über 2 GB wenn ich mich recht erinnere).
War eine sehr gute Entscheidung und die Server waren online wie angekündigt.
Auch wurde dies nochmals als Ankündigung angezeigt, wenn man versucht hat das Spiel zu starte.
Dies als Problem zu bezeichnen ist einfach absoluter Mist, und unwürdig für MeinMMO.

Dunarii

Das kann man aber auch netter umschreiben. Aber im Grunde ja ein Preload ist kein Problem sonder was gutes.

Teclador

Zugegeben, ich bin direkt, aber für mich ist es unverständlich wenn ein Author ganz offensichtlich versucht, mit einer reisserischen Unwahrheit den Artikel aufzupeppen. Mit der Aussage oben (die Spieler haben das als Problem wahrgenommen) hat sich der Author in meinen Augen komplett diskreditiert.
Aber egal, ich werde hier in MeinMMO ab sofort nichts mehr schreiben und ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht über das vorgehen hier.

Max

Mimimi jetzt schreib ich nichts mehr, weil ich zwar an anderen unhöflich Kritik übe aber es selber nicht vertrage, wenn mich jemand dafür kritisiert

Phinphin

Von der Ausdrucksweise abgesehen, hat er mit der Kritik aber recht. Für mich als Leser hat sich das durch den Artikel so dargestellt als sei der 11. August als Releasedatum angegeben worden und aufgrund von schlechter Vorbereitung des Entwicklers mussten die Spieler ärgerlicherweise 2 Tage warten, bevor das Spiel spielbar ist.
Da würde es dem Artikel wirklich gut tun, wenn dabei gestanden hätte, dass von Anfang an kommuniziert worden ist, dass ab dem 11. nur der Preload beginnt, damit ich das als Leser besser einordnen kann.

horst

die kommentare bezüglich finanzierung… bei eve kannst man viele unterschiedliche rollen einnehmen und viele davon lassen sich auch ohne geld perfekt ausfüllen. wer mehrere gleichzeitig oder komplexere will, soll halt zahlen.

Geschhauer

jo, aber was ist mit den bis zu 150€ in-app Käufen? Für die, die richtig gute Rollen machen wollen?

Chiefryddmz

Neues MMORPG EVE Echoes ist gestartet – So seid ihr von Anfang an dabei

Hört sich einfach so viel besser an, als

Neues MMORPG EVE Echoes startet auf iOS/android – So seid ihr dabei

…Oder???? 😜

Aber weiter gehts damit:
Wie kann man eigentlich bei etwas von Anfang an dabei sein, was schon gestartet ist ?? 🤓

Schuhmann

Es startet doch jetzt gerade?

EVE läuft seit 15 Jahren. EVE Echoes seit 5 Minuten. Das ist der Unterschied, den wir herausstellen wollten. Wenn du jetzt in EVE einsteigst, haben Spieler dort seit Jahren Vorsprung. Bei EVE Echoes ist grade der Anfang.

Ich finde es schon legitim, wenn etwas jetzt grade startet zu sagen „Seid von Anfang an dabei“ und nicht „Andere haben jetzt schon 2 Stunden Vorsprung – ist ja gar nicht mehr der Anfang.“ Das sind ja MMORPGs, die über Jahre laufen sollen.

Chiefryddmz

Und wieso wird nur auf den nicht ernst gemeinten Streber Spruch ( deswegen auch der 🤓 am Ende ) eingegangen ?

Und nicht auf die Thematik mit der Kennzeichnung der mobile titel?

Naja egal eigtl…. ✌️

TNB

Man muss also 5€ zahlen pro Monat um vernünftig dabei zu sein.
Für ein Mobile Game gebe ich nicht so viel Geld aus.

Ich vermute mal das es nicht sehr erfolgreich sein wird. Eve Spieler spielen Eve und nicht Eve Echoes. Für den Standard Mobile User ist es zu kompliziert und umfangreich, mal kurz in der Bahn zocken ist hier nicht.

Ich persönlich würde auch nicht zu Hause auf einem Handy oder iPad spielen, weil ich habe TV+Konsole und einen PC. Da tue ich mir sicher kein Mini Screen an 😀

Dimpfelmupser

Mehr Geld = Mehr Skillpunkte? Also Geld = P2W? (Gefühlt) okay…..

Cameltoetem

Omega gibt es auch im PC EVE

Horteo

Mal reinschauen werde ich. Erhoffemir aber nicht zu viel wenn ich schon sehe im Playstore das ingame Käufe bis zu 150 Euro möglich sind

Geschhauer

Achso lol, in dem Artikel klingt es so, als wäre es mit dem Abo direkt getan. Also das wäre zumindestens zu hoffen gewesen. So bleibt es halt ein kack F-2-P Geldrauszieh Game. Schlimm genug, dass dafür Werbung gemacht wird.

Marrurk

Informier dich Mal bitte erst bevor du hier kommentierst. Das Spiel ist im Grunde genau wie sein großer Bruder. Man kann sich im Shop zwar dumm und dämlich kaufen, aber das ist nur der Omega Status und skins. Mehr nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x