Neues Multiplayer-ARPG hat eine Armee von Entwicklern, sieht super aus und kommt 2020

Das Onlinerollenspiel Genshin Impact wird aktuell von rund 500 Entwicklern produziert. Es sieht aus wie ein spielbarer Anime und soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Was ist Genshin Impact? Das Anime-Onlinerollenspiel versetzt euch in die Rolle eines Wanderers, der sich auf der Suche nach seiner Schwester oder seinem Bruder befindet – je nachdem, welches Geschlecht ihr für den Helden wählt. Ihr erkundet eine große, offene Fantasywelt namens Teyvat, in der ihr auch auf andere Spieler treffen könnt. So erlebt ihr alleine oder gemeinsam Abenteuer und kommt dem Geheimnis der Welt auf die Spur, welche sich vom Kollaps einer Zivilisation erholt.

So spielt sich das Online-Rollenspiel Genshin Impact.

Viele Entwickler werkeln am Spiel

Was ist das Besondere am Spiel? Es arbeiten rund 500 Personen an Genshin Impact. Das ist eine sehr große Zahl an Entwicklern. Schaut man sich die Einträge von etwa Zenimax oder ArenaNet auf LinkedIn an, so werden dort die Mitarbeiterzahlen mit 51 bis 200 (Zenimax Online) beziehungsweise 201 bis 500 (ArenaNet) angegeben. Dies lässt den Schluss zu, dass Genshin Impact enorm viele Entwickler besitzt, wahrscheinlich sogar mehr als The Elder Scrolls Online und Guild Wars 2.

Wann erscheint Genshin Impact? Der Release ist noch für dieses Jahr geplant. Ein exaktes Datum nannten die Entwickler noch nicht. Die Closed Beta ging kürzlich zu Ende. Nun steht noch eine Open Beta an. Diese hat jedoch momentan ebenfalls noch keinen Releasetermin.

Wie spielt sich das Onlinegame? Ersten Videos zufolge erwartet euch eine typische Multiplayer-ARPG-Spielerfahrung mit vielen Quests und actionreichen Kämpfen gegen Monster. Die Kämpfe laufen dabei schnell und aktiv ab.

Ihr sammelt Beute ein und verbessert eure Helden, von denen ihr bis zu 4 zeitgleich in eurem Trupp haben könnt. Per Knopfdruck wechselt ihr zwischen ihnen hin und her. Sie bieten dabei verschiedene elementare Fähigkeiten, die sinnvoll gegen die Gegner eingesetzt werden müssen. Großes Augenmerk liegt außerdem auf dem Erzählen einer spannenden Story.

In diesem Gameplay-Video zu Genshin Impact seht ihr die Party am rechten Bildschirmrand.

Wie sieht es mit MMORPG-Elementen aus? Ein echtes MMO dürft ihr nicht erwarten. Genshin Impact verhält sich im Multiplayer ähnlich wie Monster Hunter World oder State of Decay 2. Ihr könnt die Abenteuer alleine spielen. Allerdings ist auch Koop-Gameplay möglich. Ihr ladet bis zu drei Freunde in euer Spiel ein und bekämpft so gemeinsam die Monster.

Der Story-Fortschritt wird dabei aber nicht in die Spiele eurer Freunde übertragen.

Für welche Plattformen erscheint Genshin Impact? Das Rollenspiel wurde für PC, Smartphones, PlayStation 4 und die Nintendo Switch angekündigt. Alle Plattformen haben noch keinen genauen Releasetermin.

Ihr mögt Anime-MMORPGs? Dann seht euch diese Auswahl an Spielen an, die wir für euch zusammengestellt haben.

Quelle(n): MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

38
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Stimme aus dem Off
2 Monate zuvor

VIELEN DANK FÜR DEN ARTIKEL! Auch wenn sich viele hier beschweren bin ich persönlich froh drum denn ansonsten hätte ich von dem Spiel wohl gar nichts mitbekommen. Lieber ein Artikel mehr als einer zu wenig wenn ich das hier von der Konsumentenseite betrachte die sich hier gratis informieren kann. Für mich ist das Spiel glaube ich aber nichts aber meine Schwester geht auf sowas ab und wird sich freuen.

ParaDox
2 Monate zuvor

Für max. 20€ hol ich es mir für die Switch.
Ich denke nicht dass das Spiel jetzt „der“ Titel 2020 wird, wenn es mich für 100 bis 200 Stunden unterhält wäre ich zufrieden.

Artemis
2 Monate zuvor

Es wird F2P werden.

ParaDox
2 Monate zuvor

Danke für die Info.

Snake
2 Monate zuvor

Sogar für Konsole. Geil. Es sieht wirklich gut aus. Bin gespannt ob es für alle Plattformen die Open Beta geben wird smile

Tronic48
2 Monate zuvor

Sieht echt gut aus, könnte also einen Blick wert sein, werde es daher mal im Auge behalten.

Steed
2 Monate zuvor

Stimmt es eigentlich das es f2p wird und ein Gacha bezahlmodell vorsieht? Wenn ja muss ich wohl drauf verzichten :/

Platzhalter
2 Monate zuvor

Das es auch auf Mobile heraus kommen soll, erahne ich es auch. Aber ich hoffe es nicht so. Mal schauen. Erstmal sehen ob wir ein Co-op oder ein MMO vor uns haben

Bei einem Co-Op ist es ganz was anderes als in einem MMO

Artemis
2 Monate zuvor

Es ist definitiv kein MMO. Zum Thema Gacha:

Will the characters themselves have a rarity system in play, like a gacha system?

That’s not something that we’ve designed at the moment. For characters, *this* is the character. There won’t be another version of it. For now, it’s about how do we make these characters interesting and fun to play

https://wccftech.com/talking-with-mihoyo-about-genshin-impact-and-how-its-more-than-some-clone/amp/

Steed
2 Monate zuvor

Bin ich ja mal gespannt aber ich bezweifel das es nur cosmetic’s werden. Wenn man den Gerüchten im Internet glauben darf wird es wohl Ausrüstung sein. Ich finde das auch immer ein schlechtes Zeichen wenn der Shop erst später gezeigt wird.

Platzhalter
2 Monate zuvor

Interessant, aber ob es wirklich ein MMO wird wag ich zu bezweifeln. Naja, mal gespannt was noch mehr dazu kommt. Bisher hat es eher Open World inne.

Jue
2 Monate zuvor

Das Wort mmorpg wird heutzutage missbraucht, scheint In zu sein alle coop Spiele als mmo zu bezeichnen! Kotz! Würg! Solche Spiele haben mit massive multiplayer nix am Hut! Checkt das keiner mehr?

Irina Moritz
2 Monate zuvor

Wir nehmen gerne Feedback entgegen, dieser kann aber auch konstruktiver und vor allem in einem besseren Ton formuliert werden. Achte da in Zukunft bitte mehr drauf.

Caliino
2 Monate zuvor

Also ich denke das wird kein „MMO“…..

Die „Party“ da sind scheinbar nur andere Charaktere auf die man wechseln kann und somit wird die „Online“-Gruppe vermutlich auch auf max. 4 Spieler begrenzt sein.

Ich denke das wird mehr Koop als „MMO“ wo man halt gemeinsam mit 3 anderen Freunden die Story erleben kann….

Artemis
2 Monate zuvor

Nur der Autor dieses Artikels spricht von einem MMorpg und er bezieht sich auf irgendeine polnischen Quelle…Ich bitte im Übrigen darum englische oder deutsche Quellen als Referenz zu nehmen. So macht eine Quellenangabe wenig Sinn…

Jason Chaung (product Manager bei MiHo) bezeichnet das Spiel übrigens als „open-world action RPG“.

vgl. https://wccftech.com/talking-with-mihoyo-about-genshin-impact-and-how-its-more-than-some-clone/amp/

Irina Moritz
2 Monate zuvor

Danke, ich hab’s angepasst. Da gab’s wohl ein Missverständnis bei der Erstellung des Artikels.

Artemis
2 Monate zuvor

Vielen Dank für das schnelle Anpassen. Grundsätzlich gefällt mir der Artikel von Herr Bertits und ich würde ich hier gerne mehr über Genshin Impact lesen. Beispielsweise in wie weit sich denn GI von BOTW unterscheidet. In dem von mir verlinkten Interview lässt sich schon einiges darüber erfahren. Vielleicht wäre das ja auch für andere Interessant?

LG

Platzhalter
2 Monate zuvor

Das ist tricky, Die Seite heist mein-mmo und wenn es stimmt wird das ein „Single Co-Op“ Spiel.. Vielleicht machen sie hier eine ausnahme, den es erinnert mich auch sehr an die „Tales of“ Reihe und davon bin ich immer noch ein alter Fanboy

Artemis
2 Monate zuvor

Es gibt ja einige Coop Games über die hier regelmäßig berichtet werden. Wenn das Interesse hoch ist, genug Spielen und es noch ausgeprägtere Online Features gibt. Sollte das klappen 😬

Irina Moritz
2 Monate zuvor

@Artemis: Genau so ist es smile

Artemis
2 Monate zuvor

Klasse, dann warten wir mal ab. smile

Artemis
2 Monate zuvor

Ehrlich bei MEINMMO wird alles als Mmorpg bezeichnet was nicht bei 3 auf den Bäumen ist 🙄

Aber auf das Game freue ich mich tierisch 🤓

Loccorocco
2 Monate zuvor

Viele Köche verderben den brei. Aber was hat das Spiel mit de Wort mmo zu tun? Mal davon abgesehen das es wie ne billige zelda Kopie aussieht ich meine nix anderes kommt aus China naja und ab und zu noch was anderes…

Oldboy
Oldboy
2 Monate zuvor

Weil es schon immer Ratsam war, mit so wenig wie möglich Mitarbeitern, große Projekte, in knapp bemessener Zeit zu bearbeiten…?

Platzhalter
2 Monate zuvor

Der Grafikstil ist nicht unbedingt von Zelda. Den auch vorher gab es z.b. Tales of Spiele mit so einer Grafik Engine. Nur weil es einem an einem Spiel erinnert muss es keine Kopie sein

Lars
2 Monate zuvor

Nicht kurioserweise. Das Spiel wird als Singleplayer Open World Action RPG beworben, es kann aber im Coop gespielt werden.

Jona
2 Monate zuvor

Ja aber wird es ein MMORPG ? Sieht mir nicht danach aus da man anscheinend verschiedene Charaktäre gleichzeitig spielt, also alles selbst abdecken kann.

Nico
2 Monate zuvor

Sehr schöne Anime Stil smile

GeT_R3kT
2 Monate zuvor

Bin ich der einzige oder ähnelt der Art-Style und die Grafiken stark an Zelda BotW?

Ueyama
2 Monate zuvor

Ist das nicht das Spiel, bei dem es deswegen große Proteste gab, weil es angeblich eine schamlose Kopie von BotW war? Oder verwechsele ich das? Hatte nicht mitbekommen, dass dies ein MMORPG werden sollte.

Irina Moritz
2 Monate zuvor

Ja, das war es. In China hat ein Messe-Besucher aus Protest seine PS4 zerdeppert: https://mein-mmo.de/messe-besucher-zerstoert-ps4-protest-genshin-impact/

Chris
2 Monate zuvor

Und genau das gefällt mir sehr gut daran! Die Optik ist schon mal klasse.

Artemis
2 Monate zuvor

Das gameplay und die Welt von botw ist so geil, da kann gerne mehr von kopiert werden. Genshin Impact scheint sicher aber auch gut von BOTW abzuheben. Zumindest hat es ausgeprägte RPG Inhalte 🤩

Splitter
2 Monate zuvor

Sehe ich tatsächlich auch so. BotW hat bei mir irgendwie geklick, wie es noch nie ein Open World RPG geschafft hat. Ich fand es einfach deutlich besser als andere Riesen aus dem Genre (Witcher, Elder Scrolls,..). Ich kann es auch nicht genau festmachen woran das liegt, aber ich hatte einfach durchweg Spaß, ohne Downphasen und konnte es kaum weglegen, bis ich fast alles gesehen habe…
Wenn es nun Nachschub in Form eines frechen Asia-Clons gibt nehme ich das dankend an. Bis BotW 2 wird es ja wohl noch eine Weile dauern. smile

Artemis
2 Monate zuvor

Genau wie bei mir grin
Das einzige was mir bei BOTW fehlte wären auch genau die Dinge die GI angeht.
Es klingt vielleicht komisch, aber bei BotW fehlte mir z.B. ne einfache Funktion sich ans Lagerfeuer setzen zu können…oder auf Stühle. Es gibt soviel Möglichkeiten mit der Spielumwelt zu interagieren aber diese RPG Elemente fehlten.
Den aktuellen Gameplay Videos von GI nach, scheint hier aber auf solche Details geachtet zu werden.
Ohnehin wenn man sich die Gameplay Videos anschaut, sieht man schon die deutlichen Unterschiede oder sogar Verbesserungen gegenüber BoTW.

Also ich freue mich jedenfalls auf einen weiteren Vertreter auf diesem Gebiet.

LG

Platzhalter
2 Monate zuvor

Jein, mich erinnert es zwar auch an Zelda aber auch Tales of Welten sehe ich hier

Artemis
2 Monate zuvor

Es ist tatsächlich massiv vom BOTW gameplay „inspiriert“. Da geht es gar nicht um die Grafik/ Optik sondern um das gameplay. Das Klettern, kämpfen, die Monster, die Rätsel, das abklappern von Points of Interests er cetera. Da gab es schon ne Menge Vergleichsvideos. Ich als BOTW Spieler sehe da auch die Ähnlichichkeiten. Aber auch Unterschiede…Genshin Impact hat viel zu bieten und kann sich von botw abheben.

Platzhalter
2 Monate zuvor

Wenn man es genau nimmt, ist BOTW eine weiterentwicklung von Nintendos Xenoblade Spiel Engine

edit:

Und wer weiss, vielleicht ist damit ein einiger „Japanisches UE“ MMO Engine entstanden worauf sie lange warten. So können sie von Epic loskommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.