Neue Schockgranate in Fortnite verdreifacht Lama-Loot durch Glitch

Bei Fortnite kam mit dem letzten Update eine Schockgranate als neues Item. Spieler nutzen sie nun, um an deutlich mehr Materialien aus Vorratslamas heranzukommen. Man geht davon aus, dass Entwickler Epic die Granate bald aus dem Spiel nimmt.

Mit dem Patch letzten Dienstag kam eine harmlos wirkende Granate. Die hat aber seltsame Folgen in Fortnite.

Was soll die Granate eigentlich machen? Die Schockwellengranate kam mit dem letzten Patch 5.30 zu Fortnite. Sie sollte eigentlich wie eine gefährlichere Version der Impulsgranate funktionieren: also getroffene Spieler wegschleudern. Die Granate wird dazu genutzt, um sich selbst in die Luft zu katapultieren oder Gegner auseinanderzutreiben.

Fallschaden entsteht dadurch nicht, Spieler sollen aber Schaden an Objekten verursachen, gegen die sie krachen.

An sich ein „Bewegungs-Item“, das Geschwindigkeit und Taktik zu Fortnite bringen soll.

Wo ist das Problem? Auf reddit und Twitter kursiert allerdings ein Glitch, der Auswirkungen auf das Spiel zu nehmen droht.

Wenn man eine Granate so auf ein Vorrats-Lama wirft, dass man durch das Lama fliegt, erhält man deutlich mehr Loot. Die Rede ist vom dreifachen Material-Loot und zusätzlich weiteren Drops. Auch Schatztruhen sollen so mehr Beute geben. Das meldet die Seite FortniteIntel.

Klar ist: Wer diesen Glitch nutzt, könnte sich damit bessere Ausrüstung und einen Vorteil verschaffen.

fortnite-supply-llama

Fans reagieren geschockt: Dieser Glitch hat sich rasch verbreitet. Er wird nicht auf Twitter, bei reddit und YouTube bereits diskutiert. Selbst Twitch-Star Ninja hat den Glitch vor laufenden Kameras und mit sichtlicher Freude getestet (via YouTube).

Viele Spieler sind entsetzt, was da mit der Schockgranate möglich ist. Sie glauben, so ein gravierender Bug könne eigentlich kaum unbeabsichtigt ins Spiel geraten sein.

Einige Spieler gehen davon aus, dass Entwickler Epic die Schockgranaten vorläufig aus dem Spiel nehmen wird, wenn sie des Glitches gewahr werden.

Fortnite-GLitch

Sollte man solche Glitches verbreiten? Manche werfen dem Spieler „NoahJ456“, der den Glitch verbreitet hat, nun vor, eine „Ratte“ zu sein, der das Geheimnis enthüllt, das manche zum eigenen Vorteil nutzten. Nun würde es sicher bald gefixt werden.

Viele denken aber auch, es sei positiv, solche Glitches bekannt zu machen, damit Entwickler Epic gezwungen ist, sie rasch zu fixen. Wenn die betroffenen Items aus dem Spiel seien, könnten sie auch nicht missbraucht werden.

Einkaufswagen-Fortnite

Das steckt dahinter: Epic bringt regelmäßig neue Items zu Fortnite und muss die fast genauso regelmäßig wieder für kurze Zeit aus dem Spiel nehmen, weil sie für solche Glitches sorgen. Die Einkaufswagen und die Golfkarren warten etwa solche Glitch-Fabrikanten in den letzten Wochen. Auch Risse sorgten für Probleme in Fortnite.

Wir von Mein MMO empfehlen Euch, von solchen Exploits Abstand zu nehmen.

Mehr zu Fortnite:

Mehr zum Thema
Fortnite: Mit Update 5.4 wird der Sturm fieser, eine Waffe fliegt raus
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.