Mit dieser Tastenbelegung ist Monster Hunter World auf PC besser

Für viele PC-Spieler ist die Steuerung mit Maus und Tastatur bei Monster Hunter World eine Zumutung. Ihr könnt die Tasten allerdings frei belegen und auf Euren eigenen Geschmack anpassen. Mit diesen Tipps zur Tastenbelegung könnte sich Euer Spielspaß direkt steigern. 

Grundeinstellungen können optimiert werden: Gerade im Fernkampf sind die Grundeinstellungen mit Maus und Tastatur wenig intuitiv. Das gleichzeitige Bedienen von Inventar und Munition ist ziemlich kompliziert. Im Nahkampf sind die Einstellungen solide, aber auch hier gibt es ein paar Tipps zur Optimierung.

Hier sind ein paar Vorschläge für eine angenehmere Tastenbelegung:

Schneller Zugriff: Belegt das Kreismenü mit Tastatur

Ihr besitzt ein Kreis- und ein Scroll-Menü: Wenn Ihr auf Mission seid, könnt Ihr auf Eure Items über das Scroll-Menü unten rechts zugreifen. Das bedient Ihr einfach mit dem Mausrad und scrollt durch die Gegenstände. Schneller seid Ihr aber eigentlich mit dem Tortenmenü.

Belegt das Kreismenü mit der Tastatur und nutzt die F-Tasten: Standardmäßig ist das Tortenmenü auf Gamepad eingestellt. Hier wählt in den Optionen bei „Tortenmenü-Typ“ die Tastatur. Jetzt könnt Ihr über die F-Tasten viel schneller Zugriff auf die verschiedenen Tortenmenü-Belegungen haben.

Tortenmenü

Passt das Kreismenü individuell an: Nun könnt Ihr das Tortenmenü frei anpassen und die F1-F4-Tasten belegen. So erlangt Ihr einen Schnellzugriff auf Eure Items, Emotes oder auch die verschiedenen Munitionstypen. Gerade für Fernkämpfer kann das eine große Erleichterung sein.

Benutzt das Mausrad auch im Kreismenü: Um auf das Kreismenü zugreifen zu können, ist als Standard die Taste Q belegt. Dann könnt Ihr via Rechts- und Links-Klick durch das Menü navigieren. Ihr könnt aber genauso gut auch die Pfeiltasten oder das Mausrad benutzen. Das funktioniert aber nicht, wenn Ihr Fernkampfwaffen benutzt.

Tortenmenü1

Automatische Zielerfassung abschalten

Automatische Zielerfassung stört und ist überflüssig: In Monster Hunter World werden die Monster automatisch durch ein rotes Fadenkreuz erfasst. Dann dreht sich Euer Charakter automatisch zum Tier. Das ist sogar mit dem Controller eher störend und mit der Maus noch überflüssiger. Ihr könnt die Monster manuell gut in der Sicht verfolgen und behaltet mehr Kontrolle über Eure Bewegungen.

Mausgeschwindigkeit kann geändert werden

Sache der persönlichen Präferenz: Einige Spieler empfinden die Geschwindigkeit zu langsam mit der Maus und haben das Gefühl mit einem Joystick zu spielen. Ihr könnt die Geschwindigkeit aber auch in den Optionen anpassen. Dazu wählt den Punkt Kamera und probiert aus mit welcher Geschwindigkeit Ihr gut zurecht kommt. Standardmäßig eingestellt ist 50.

Mehr als zwei Tasten an der Maus? Nutzt sie

Nutzt Eure Zusatztasten für den Kampf: Viele PC-Gamer besitzen eine Maus mit mehreren Knöpfen. Sorgt dafür, dass die verschiedenen Kampf-Aktionen wie etwa das Blocken auf der Maus verteilt sind. Die Tastatur sollte nur für Inventar und Bewegung da sein. Wie Ihr hier die Tasten belegen möchtet, kann auch stark von der Waffe, Eurer Maus und Euren Vorlieben abhängig sein.

Monster-Hunter-World-Kampfgehärteter-Kirin

Keine Zusatztasten an der Maus? Dann belegt die Tasten für Nahkampf so

Tauscht ein paar Tasten auf der Tastatur aus: Wem nur zwei Tasten an der Maus zur Verfügung stehen, der sollte die folgenden Funktionen für einen besseren und schnelleren Zugriff tauschen:

  • Item-Menü von „Q“ auf „Tab“
  • „Sprinten/Waffe wegstecken“ von „Shift“ auf „Q“
  • „Waffe ziehen/Blocken“ von „STRG“ auf „Shift“

Achtung: Diese Einstellung müsst Ihr auch nochmal zusätzlich im Fernkampf-Tab übernehmen, wenn Ihr sie dort auch benutzen möchtet.

Monster Hunter World: So verbessert Ihr die Performance auf dem PC

Fernkampf: Legt „Waffe ziehen/Standard-Angriff“ auf die linke Maustaste

Optimiert das automatische ziehen so: Im Fernkampfwaffe-Tab findet Ihr den Punkt „Waffe ziehen/Standardangriff“. Legt diesen auf die linke Maustaste. Hier liegt eigentlich „Schießen mit gezogener Waffe“ drauf. Das könnt Ihr jetzt auf eine beliebige Taste legen, denn schießen funktioniert dann immer noch mit Linksklick.

Der Vorteil: Eigentlich liegt das Waffe ziehen auf STRG und dann kann erst mit Linksklick angegriffen werden. Mit der anderen Belegung könnt Ihr aber schnell die Waffe ziehen und direkt schießen.

Monster Hunter: World_20180219004749

Fernkampf: Mit Rechtsklick zielen und mit Linksklick schießen – So geht’s

Optimiert die Steuerung im Fernkampf wie für einen Shooter, legt:

  • „Fadenkreuz anzeigen“ von „V“ auf Rechtsklick
  • „Spezialattacke“ von Rechtsklick auf „Shift“

Unter Spezialattacke fallen etwa die Wyvernexplosion-Minen des leichten Bogengewehrs.

Monster Hunter World: Waffen-Guide – Das können die 14 Klassen

So funktionieren Schleuder und Fangnetz

Schleuder: Die Schleuder liegt sowohl auf V als auch auf C.

  • Holt Ihr sie mit V heraus, müsst Ihr die Taste gedrückt halten und nach dem Schuss wird sie automatisch weggesteckt.
  • Holt Ihr sie mit C heraus, behält der Jäger die Schleuder auch nach dem Schießen in der Hand. Ihr müsst dann erneut C drücken, um sie wieder wegzustecken.

Fangnetz: Ihr könnt Haustiere fangen und Forschungspunkte für sie bekommen. Das Netz findet Ihr im Inventar und rüstet es mit E aus. Danach müsst Ihr wie bei der Schleuder C oder V benutzen, um das Netz zu werfen.

So fällt die Jagd auf die Monster von Monster Hunter World direkt leichter: Hier könnt Ihr alle Bestien in unserer großen Liste mit Beute und Lebensraum sehen.

Autor(in)
Quelle(n): turn-onign
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.