7 MMOs und Online-Spiele, die wir im Juni 2021 empfehlen

7 MMOs und Online-Spiele, die wir im Juni 2021 empfehlen

WoW Classic – Release von Burning Crusade

GenreMMORPG | Entwickler: Blizzard | Plattform: PC | Release-Datum: 26. August 2019 | Modell: Pay-to-Play

Was ist das für ein Spiel? WoW Classic oder „Vanilla“ ist das World of Warcraft, so wie es im Jahr 2004 erschien. Ihr startet also mit deutlich weniger Klassen, spielbaren Völkern und Gebieten. Zudem beträgt das Level-Cap derzeit Stufe 60 und das Erreichen ist deutlich zäher und langsamer als in Retail-WoW.

Für viele Spieler war Classic das einzig wahre WoW, weswegen sich die Rückkehr zu den Wurzeln gewünscht wurde. Blizzard erfüllte 2019 diesen Wunsch und brachte die besonderen Server heraus.

Nun, im Jahr 2021, steht die erste Erweiterung Burning Crusade in den Startlöchern.

Das sind die Highlights von WoW Classic

Classic ist an die Ursprungsversion von WoW angelehnt und bietet damit viele bekannte, aber auch beliebte Inhalte:

  • Es gibt nur die alten Gebiete in Kalimdor und den östlichen Königreichen, die erkundet werden können
  • Allianz und Horde haben jeweils nur 4 spielbare Rassen
  • Raids wie der Geschmolzene Kern oder Naxxramas können in ihrer alten Form besucht werden

Mit dem Release von Burning Crusade Classic teilt sich zudem die Welt von Classic auf:

  • Ihr könnt wahlweise mit eurem Charakter in WoW Classic verweilen und weiterhin nur auf Servern spielen, auf denen das Max-Level 60 beträgt.
  • Ihr könnt nach Burning Crusade Classic voranschreiten und dort die Scherbenwelt erkunden, bis 70 leveln und die neuen Völker Draenei und Blutelfen ausprobieren.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Darum solltet ihr WoW Classic im Juni spielen

Am 2. Juni startete Burning Crusade Classic und ihr könnt euer Abenteuer über Level 60 hinaus fortsetzen. In der Scherbenwelt erwarten euch spannende neue Quests, Dungeons und Fraktionen, bei denen ihr Ruf sammeln könnt.

Außerdem kommen mit der Zeit ikonische Raids wie Karazhan, der Schwarze Tempel oder das Sonnenbrunnen-Plateau zurück.

Wer direkt loslegen möchte, kann bereits heute den Pre-Patch spielen. Außerdem gibt es einen Level-Boost auf Stufe 58, der einmalig genutzt werden kann, um direkt zu den Spielern in Burning Crusade aufzuschließen. Dieser Boost, die Charakter-Kopie und die Deluxe Edition wurde jedoch von einigen WoW-Fans kritisch gesehen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Waldspecht

Ach ja, Genshin Impact und sein Koop Modus

In meinen Augen einfach nur ein beschnittener Multiplayer Modus. Frechheit so etwas Koop zu nennen, wenn nicht einmal der Mitspieler in den vollen Genuss kommt. Mein Mitspieler kann keine Kisten öffnen, die Story geht nicht im Koop, nur kleinere Dungeons und Open World events funktionieren…. Sehr schade.

Haben damals zu 5 Genshin angefangen und wegen des Koops wieder liegen gelassen, haben uns auf ein geiles Koop Abenteuer gefreut 🙁

Hauhart

Geht mir genauso. Zudem ist Genshin kein MMO, 3 weitere Mitspieler ist keine „Massively“!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x