Das tote MMORPG Kritika Online ist wieder da und hat gute Reviews auf Steam

Im April 2019 gingen bei dem MMORPG Kritika Online die Lichter aus, nachdem es gescheitert war. Doch nun ist es wieder zurück – in Form eines Reboots.

Das macht Kritika Online aus: Kritika Online setzte auf wilde Action. Eine offene Welt suchte man vergeblich. Stattdessen gab es ein kampfbetontes Missionssystem. Das machte im Test auch Spaß.

Warum war Kritika Online tot? Kritika Online scheiterte schlicht daran, dass sich nicht genug Spieler fanden. Dementsprechend konnte der Betrieb nicht aufrechterhalten werde und das MMORPG schloss im Frühjahr 2019 seine Pforten. Bis heute.

Kritika: Reboot ist nun bei Steam

So ist der Stand heute: Am heutigen Abend, am 13. November um 19:00 Uhr, ging Kritika wieder live – allerdings in Form eines “Reboots”, das auch direkt im Titel zu finden ist.

Die Neuauflage will viele Fehler vermeiden, die seinen Vorgänger möglicherweise die Spieler gekostet haben. Es gibt beispielsweise ein neues User Interface, angepasste Belohnungen und Nebenquests für die einzelnen Klassen Warrior, Rogue, Mage, Scyther, Noblia und Monk. Die alten Charaktere der Spieler wird es übrigens nicht mehr geben – alles startet bei Null.

Das ist die wichtigste Änderung: In Kritika Online gab es das sogenannte “Stamina”-System, das eurem Helden nur eine bestimmte Ausdauer gewährte. War die aufgebraucht, gab es in Missionen weniger Belohnungen. Lösen ließ sich dies durch eine mehrstündige Rast – oder einen Trank aus dem Ingame-Shop. Dieses System wird es in “Reboot” aber nicht mehr geben.

Das sagen die ersten Reviews: Seit heute ist Kritika: Reboot auf Steam und seit 19 Uhr sind die Server freigeschaltet. Im Review-Schnitt wurde das Reboot als “größtenteils positiv” bewertet, was allerdings auch noch aus den Zeiten des Vorgängers stammt.

Die Nutzerstimmen fallen jedenfalls erfreut aus.

  • “Willkommen zurück”, freut sich User “death”.
  • “Ich habe dieses Spiel so vermisst”, meint “Vanity Eclipse”.
  • “Es ist wirklich ein gutes Spiel, das Kampfsystem ist fantastisch” lobt “MoonLordHun”.

Sieht aus, als könnte das Spiel sich möglicherweise auf eine bessere Zeit einstellen – wenn die Spielerzahlen stimmen.

Was ist aus den ganzen MMORPGs geworden, die 2019 kommen sollten?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Ist das Spiel nicht auch schon uralt?
Das lief doch bestimmt 5 Jahre schon in Asien,
bevor es in den Westen kam.

Bodicore

Echt ? Dieses Effektgemetzel erinnert mich eher an eine Technoparty in den 90ern selbstverständlich inklusive Trip

Schlachtenhorn

Sprichst du aus Erfahrung? (Inklusive Trip) ^^

Bodicore

Tatsächlich wurde ich mal mitgeschleppt 🙂 allerdings ohne Trip den hab ich auch nicht gebraucht, als Punk und Metalfan war es auch so eine Reizüberflutung an die man sich erinnert 😉

RagingSasuke

Jetzt stell es dir als punk/metal fan mal mit tripp vor! XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x