MMORPG Tibia, das eh schon retro ist, bekommt Retro-Server

Eigentlich ist Tibia schon an sich sehr Retro, doch nun werden spezielle Retro-Server in das MMORPG aus Deutschland eingeführt.

Eines der ältesten MMORPGs läuft noch immer

Was ist Tibia? Das MMORPG gehört zu den ältesten Vertretern des Genres. Es wurde 1995 von den Studenten Stephan Börzsönyi, Guido Lübke, Ulrich Schlott und Stephan Vogler entwickelt und 1997 über die Server an der Universität Regensburg gestartet. Durch die steigende Popularität konnten die drei im Juni 2001 die Firma CipSoft GmbH gründen. Der anhaltende Erfolg ermöglicht dem inzwischen 60-Mann-starken Unternehmen einen Jahresumsatz von mehr als 7 Millionen Euro.

Tibia Screenshot 1

Warum ist Tibia so populär? Zum einen spielen natürlich viele Gamer aus Deutschland das MMORPG, weil es sich um ein deutsches Spiel handelt. Daneben können sich viele mit der Entwicklung identifizieren. Eine Gruppe Studenten programmiert ein MMORPG und hat damit über Jahrzehnte hinweg Erfolg. Darüber hinaus spielt sich das Onlinespiel sehr klassisch und erinnert mit seiner Isosicht an RPGs aus den 1990er-Jahren, darunter vor allem an die Ultima-Reihe. Regelmäßige Updates halten die Fans zudem bei Laune.

Ein besonderes Ereignis hat Tibia aber ins Rampenlicht gerückt: Im Spiel existiert eine mysteriöse Tür, welche sich nur dann öffnet, wenn sie von einem Spieler mit Level 999 geöffnet wird. Das ist das erste mal im Sommer 2016 passiert. Dieser Spieler wollte aber nicht verraten, was sich hinter der Tür befindet. Rund ein Jahr später gelang es einem weiteren Tibia-Fan, Level 999 zu erreichen.

Zunächst versuchte er, von den Mitspielern Geld dafür zu verlangen, um ihnen zu zeigen, was sich hinter dem geheimnisvollen Tor befand. Wie viel Geld er einnehmen konnte, ist unklar, sein Ziel von 5.000 Dollar erreichte er aber nicht, da er den Betrag mehrmals nach unten korrigierte. Also streamte er, wie der durch die Tür ging. Dahinter befand sich eine tropische Insel mit einigen Händlern – was viele Zuschauer enttäuschend fanden.

Ein Retro-Server für ein Retro-Spiel

Warum kommt jetzt ein Retro-Server? Tibia ist ein sehr klassisches MMORPG, hat sich über die Jahre aber natürlich weiterentwickelt. Vor allem in Sachen PvP, das nicht mehr ganz so „brutal“ ausfällt, wie bei Start des Onlinespiels. Mit den neuen Retro-Servern wird ein Spielgefühl erschaffen, wie es zu den Anfangstagen des Spiels war – ohne Bestrafungssystem für Player Killer. Es starten sechs Server, drei für PvP-Fans und drei für Spieler, die PvP nur optional haben möchten:

  • Retro Hardcore PVP: Furia (EU), Funera (NA) and Assombra (SA)
  • Optional PvP: Relania (EU), Cosera (NA) and Venebra (SA)

Die Server sind aber vorerst nur mit Premium-Accounts spielbar. Generell könnt ihr Tibia aber auch kostenlos spielen.

Tibia Screenshot 2

Wie spielt ihr mit? Tibia könnt ihr auf mehrere Arten spielen, zunächst aber meldet ihr euch über die Website an.

  • Ihr dürft direkt im Browser spielen
  • Es ist möglich, euch den Client herunterzuladen
  • TibiaME ist eine spezielle Version des MMORPGs, die ihr auf Smartphones spielt

Wenn ihr mal in eines der ältesten MMORPG Deutschlands schauen möchtet, dann könnt ihr ja in Tibia reinschnuppern.

5 MMORPGs mit Classic-Servern, die Euch zurück zum Anfang bringen
Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Maxi
Maxi
1 Jahr zuvor

Sorry aber die News ist echt schlecht recherchiert.
Tibia hat bereits vor 2 Jahren die ersten Retro Hardcore PVP Welten eingeführt, die jetzigen sind nur weitere Welten mit dem selben PVP Typ.
Außerdem kann man Tibia schon lange nicht mehr über den Browser spielen sondern nur noch über den Tibia Client.
TibiaME hat bis auf den Namen eigentlich nichts mit dem eigentlichen Spiel Tibia zu tun.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Hab erst von der Tür News dadurch erfahren.

Albaster
Albaster
1 Jahr zuvor

Lässt man mal den MUD Unitopia außen vor, mein erstes MMORPG…

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Tibia war einfach nur geil ????????✌????♥️

Das pvp system
Das Klassen System
Das loot System
Das Gilden System
Da hat (mmn) alles gepasst

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Für mich war es sogar das erste MMORPG.
Ich fand das Spiel auch toll! Nicht nur die Kommunikation mit NPC’s um einfach Items zu erwerben, sondern besonders die Art und Weise wie man Skills benutzt, manche gehen mir immernoch aus dem Kopf. Utevo gran lux, utevo res ina[..] grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.