MMO Dual Universe zeigt beeindruckende Schlachten im All – So macht ihr mit

Mit Dual Universe (PC) erwartet uns eine riesige Weltraum-Sandbox, die euch viele Möglichkeiten bietet. Dass es dabei nicht nur um Aufbau und Wirtschaft geht, zeigen die beeindruckenden PvP-Schlachten des neuen Gameplay-Trailers.

Was zeigt der Trailer? Was wäre ein Weltraum-MMO ohne gigantische Raumschlachten? Genau diese gibt es im neuen Video zu Dual Universe vom französischen Entwickler Novaquark zu sehen.

Im Video greifen Raumpiraten eine Raumstation an. Es kommt zu einer Schlacht. Raumjäger starten von einem riesigen Trägerschiff aus, flitzen durch das All und liefern sich spannende Verfolgungsjagden mit den Verteidigern.

Die Raumkämpfe sehen fantastisch und episch aus. So, wie man das von einem MMO mit zehntausenden von Spielern auf nur einem einzigen Server erwartet.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Im neuen PvP-Trailer von Dual Universe seht ihr die Raumschlachten des MMOs.

Was ist das Besondere daran? In Dual Universe erarbeitet ihr euch alles selbst. Das bedeutet auch, dass ihr eure Schiffe selbst baut. Und zwar aus einzelnen Modulen. Dazu baut ihr entsprechend Rohstoffe ab – oder kauft sie von anderen Spielern -, um das Material zu bekommen, das ihr für die Schiffe benötigt.

Bei den Raumschlachten im neuen Gameplay-Trailer handelt es sich also um Gefechte, die mit von Spielern erschaffenen Schiffen geführt werden. Jeder Raumer, der durch die Gegend fliegt oder in einem Feuerball explodiert, wurde von einem Spieler des Onlinegames Dual Universe erbaut.

Es steckt also nicht nur virtuelles Geld im Schiff, sondern viel Herzblut. Was einen Verlust umso schmerzhafter machen dürfte.

Da die Schiffe aus Voxeln bestehen, seht ihr bei den Schlachten sogar jeden Schaden an der Hülle.

So macht ihr mit: Wenn ihr euch an der Alpha – und später an der Beta – von Dual Universe beteiligen wollt, dann könnt ihr euch auf der offiziellen Website (via dualthegame.com) eines der Gründerpakete kaufen.

Schon mit dem Contributor-Pack für 60 Euro steigt ihr direkt in die Alpha ein und macht später bei der Beta mit.

In Dual Universe seid ihr auch zu Fuß auf Planeten unterwegs und baut mit anderen Spielern Städte auf.

Dual Universe ist ein waschechtes MMO

Ist Dual Universe eine Weltraum-Action-Simulation? Der Gameplay-Trailer könnte den Eindruck erwecken, dass es sich bei Dual Universe um ein Actionspiel handelt, in dem Raumkämpfe im Mittelpunkt stehen. Dem ist aber nicht so. Die PvP-Schlachten spielen zwar eine große Rolle, stellen aber nur einen Aspekt des MMOs dar.

  • Ihr könnt Planeten zu Fuß erkunden
  • Ihr baut Rohstoffe ab. Dabei ist es theoretisch sogar möglich, ganze Monde abzubauen
  • Ihr errichtet Häuser und komplette Städte auf Planeten
  • Ihr baut neben Raumschiffen auch Raumstationen
  • Es ist möglich, ganze Imperien zu erschaffen
  • Es ist möglich, nahtlos von einem Planeten zu starten, ins All zu fliegen und ohne Ladezeiten auf einem anderen Planeten zu landen
  • Ihr treibt Handel untereinander und kümmert euch so um ein funktionierendes Wirtschaftssystem

Wie weit ist Dual Universe fortgeschritten? Derzeit befindet sich das Weltraum-MMO in einer Alpha. Nach und nach werden die Spielsysteme integriert.

Noch für dieses Jahr ist der Start einer Beta geplant. Laut der Roadmap auf der offiziellen Website soll es im Sommer so weit sein. Der offizielle Release erfolgt dann im Laufe des kommenden Jahres, sofern während der Testphasen alles nach Plan läuft.

2020 ist ein sehr interessantes Jahr für Fans von MMOs und MMORPGs. Falls ihr euch noch andere Spiele abgesehen von Dual Universe ansehen möchtet, dann lasst euch bei eurer Auswahl von der MeinMMO-Liste der 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2020 inspirieren.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hellbabe

Bissle EvE, bissle No man Sky…da bleib ich lieber bei den Originalen.

Naros Caitan

Ja, sehe ich auch so. Zumal mich die Grafik nun gar nicht vom Hocker gehauen hat

Sascha

Tag die Damen.
Kann mir kurz jemadn die Unterschiede zu EVE online nennen? Weil so aus dem Text heraus scheint es mir dasselbe in grau zu sein?
Ist es einsteigerfreundlicher? Weniger komplex? Weniger pay2win? Vielleicht sogar komplett in deutsch?
Solche Dinge würden mich interessieren und bestimmen mein weiteres Interesse am Spiel 😀

Naros Caitan

Ich hab’s: weniger hübsch anzuschauen 😛

Sascha

Das… erschien mir irgendwie offensichtlich 😆
Bin allerdings nicht sicher ob man mit dieser Strategie tatsächlich neue Kunden anwirbt bzw. Leute von anderen Spielen abwirbt? :whew:

alfredo

im gegensatz zu eve ist man eine person die auf den planeten und stationen rumlaufen kann und kein raumschiff. man kann sich schiffe usw selbst bauen ähnlich wie in minecraft nur nicht so „blockig“ alles ist veränderbar. kannst dich z.b. durch die planeten bohren um rohstoffe zu suchen. das neueste update bringt jetzt auch den kampf dazu, habe ich noch nicht testen können. man kann sich in seinen schiffen usw sehr viel selbst scripten wenn man lua kann. vom kompletten umfang her ist es noch nicht so komplex wie eve, ist aber noch in der alpha, da sollte noch ein bisschen passieren. sprachen sind zur zeit französisch und englisch. über pay2win ist noch nichts bekannt.

Sascha

Danke Alfredo, das sind doch mal Infos mit denen ich arbeiten kann! 😎

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x