Minecraft hat eine „Harry Potter“-Mod – Und sie sieht irre gut aus

Eine neue Modifkation für Minecraft ist jetzt spielbar. Fast die ganze Welt von „Harry Potter“ wurde nachgebaut und mit Quests sowie vielen Rätseln versehen.

Minecraft-Spieler sind dafür bekannt, die größten und irrsten Projekte im Spiel nachzubauen und Abertausende Stunden in Projekte zu stecken. In diesem Fall dürfte sich das gelohnt haben. Denn eine Gruppe von Minecraftern hat sich das „Harry Potter“-Universum vorgenommen und in die Minecraft-Welt übertragen. Das Ergebnis davon können Spieler nun als Mod erleben – mit Quests, Rätseln, Zaubern und jeder Menge versteckter Details.

In Minecraft gibt es bald übrigens neue Spezies – die wollen an euer Gold.

Worum geht es? Der Minecraft-Mod „School of Witchcraft and Wizardry“ ist nun in der Alpha-Version angekommen und kann von jedem gespielt werden. Das Ziel der Modder war es, die Welt von Harry Potter nachzubauen. Das umfasst kleinere Projekte wie die Stadt Hogsmeade oder die Winkelgasse, aber auch monumentale Bauten wie das Schloss Hogwarts mitsamt allem, was dazu gehört. So gibt es in den Hallen:

  • Räume für den Zauberunterricht
  • Das Gewächshaus
  • Die große Halle
  • Versteckte Kellerräume
  • Riesige Treppenaufgänge
  • Den Quidditch-Platz
  • Hagrids Hütte

Mit viel Liebe zum Detail haben die Entwickler der Karte so viele Informationen wie nur möglich aus den Büchern gezogen und diese in Minecraft implementiert. Dazu gehören thematisch passende Quests, aber auch Zauber und jede Menge Gegenstände, die von den Spielern genutzt werden können.

Selbst wenn man die Quests und Rätsel nicht alle spielen möchte, lohnt es sich, die Karte anzuschauen.

Oder wie es der Kommentar von Funny Happy Studios unter dem Video beschreibt:

Das ist nicht mehr Minecraft. Ihr habt einfach ein ganz neues Spiel erschaffen!

In jedem Fall dürfte dieser Mod einen sehr, sehr langen Blick wert sein.

Wer solche Mods mag, dürfte auch an Minecraft Dungeons Spaß haben – das erscheint auch bald.

Wie kann man mitspielen? Um die Mod „Minecraft School of Witchcraft and Wizardry“ spielen zu können, müsst ihr euch lediglich den Mod herunterladen. Das könnt ihr auf dieser Website tun. Bedenkt, dass es sich aktuell noch um eine Alpha-Version der Karte handelt, entsprechend sind Fehler und Probleme nicht ausgeschlossen. Der Download ist kostenlos, wer die Entwickler unterstützen will, kann aber auch spenden (ebenfalls auf der Website möglich).

Was haltet ihr von dieser Modifikation? Werdet ihr einen Blick in das blockige Hogwarts werfen?

Ein neues Minecraft-MMORPG kommt – Aber Release wird im letzten Moment verschoben
Quelle(n): pcgamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Snae
1 Monat zuvor

Mag sein, dass ich blöd bin, aber wie installiert man den Spaß dann? grin

Protocol_Zer0
1 Monat zuvor

Sehr cooler Artikel, da hab ich noch was für euch.
Ein Serverteam hat es sich zur aufgabe gemacht das komplette Runescape in minecraft nachzustellen, mit allen locations, funktionen, custom textouren etc. Selbst der Grand Exchange funktioniert dort.

Ich bin mir grae nicht sicher wie der Server heißt sollte aber nicht schwer zu finden sein mit kurzer recherche.
Der Youtuber „FlippingOldSchool“ hatte diesen vor kurzem in einen seiner Videos gezeigt.

Solltet ihr also lust haben wäre ein Artikel darüber vorallem im vergeich zu dem hier echt cool :D.
grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.