Launch-Trailer zeigt, was Euch in Metal Gear Survive erwartet

Es ist soweit: Die Abenteuer der Metal-Gear-Reihe gehen in einer anderen Dimension weiter – Metal Gear Survive versetzt euch auf nicht nur in eine gefährliche, neue Welt, sondern auch in einen Kampf ums nackte Überleben. Hier ist der Launch-Trailer

Survivalspiele sind in. ARK: Survival Evolved hat es vorgemacht, andere Entwickler wollen ebenfalls in diesem derzeit beliebten Genre mitmischen. So auch Konami, die ihre Metal-Gear-Marke dazu nutzen, um euch ein Survival-Spiel zu präsentieren, das ihr entweder alleine oder gemeinsam mit anderen Spielern erlebt.

Metal Gear Survive Soldat

Der Launchtrailer stimmt euch auf das Abenteuer ein

Zum Start veröffentlichte das Studio nun einen spannenden Trailer, der euch zeigt, was euch im Spiel erwartet. Ihr findet euch in einer anderen Dimension wieder, in der grausige Kreaturen und Zombies herrschen. Eure Aufgabe: Ihr müsst überleben. Doch das ist nicht so einfach.

Ihr errichtet eine Basis, die ihr zu einer Festung ausbaut, um vor den Feinden geschützt zu sein. Doch ihr braucht auch Rohstoffe und Nahrung, die ihr in der Wildnis findet, in der sich die gefährlichen Kreaturen tummeln. Das tut ihr entweder alleine in der Single-Player-Kampagne oder gemeinsam mit anderen Spielern im Online-Modus.

Metal Gear Survive Titel

Survival in einer Welt voller Zombies

Metal Gear Survive kann mit anderen Survivalspielen verglichen werden:

  • Ihr erkundet eine große, offene Spielwelt
  • Ihr sammelt Rohstoffe und Nahrung
  • Ihr bekommt Hunger, den ihr stillen müsst
  • Ihr craftet euch neue und bessere Items
  • Ihr errichtet eine Basis, die ihr nach und nach ausbaut
  • Euer Charakter lässt sich anhand von Attributen und Skills verbessern
  • Ihr kämpft gegen „kristalline“ Zombies und andere Kreaturen

Metal Gear Survive

Zum Start schon Kritik

Der Launch jetzt erfolgte zunächst für die PS4 und die Xbox One in den USA. Die PC-Version folgt am 22. Februar, genau wie der internationale Launch. Die Entwickler erklärten, dass ab dem kommenden Monat Updates erscheinen, die auch neuen Content einführen. Dazu gehören beispielsweise weitere Koop-Missionen und spannende Events.

Allerdings startet das Actionspiel nicht ganz ohne Kritik, denn viele Fans der Metal-Gear-Reihe sind der Meinung, das hier nur der Name benutzt wird, um das Spiel zu vermarkten. Mit der Story von Metal Gear soll Survive nicht viel zu tun haben.

Plant ihr den Kauf von Metal Gear Survive, dann gibt es einige Dinge, die ihr wissen solltet.

https://youtu.be/ML5oFv2o5N8
Quelle(n): DualShockers
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alfred Tetzlaff

Ich hab mir gerade das YouTube-Review des Spiels von DreamcastGuy angesehen und er warnt eindringlich davor den Mist zu kaufen. Mieser Pay2Win Tower Defense mit großem Namen um Spieler abzuzocken. Scheinbar noch schlimmer als Star Wars von EA…und das will was heißen…????????????

Psycheater

Metal Gear als Namen nicht verwenden und schon hätte man keine Probleme mehr

Silberling

Ich fande die Beta einfach nur schlecht. Man kann von der Optik sagen es ist ein neues Phantom Pain. Und nur weil man jetzt Rohstoffe sammeln muss und anstatt Soldaten, „Zombies“ hat ist das Rad neu erfunden worden. in meinen Augen ist das Geldabzocke und eine Risen Sauerrei für die Tolle Metal Gear Reihe.
Schade das so die Ära enden musste.

Ich hoffe noch das irgendwann die Recht zu Metal Gear an Hideo Kojima verkauft werden.
Aber dazu müsste Konami mit dem Game richtig auf die Nase fallen.

Wird auf keinen Fall gekauft. Ich freue mich eher über negativ Bewertung.

Victor

Wenn sie das Spiel ohne metal gear im Namen rausgebracht hätten, wäre die Kritik nicht so negativ. Die beta hat mit Kumpels Spass gemacht, also kriegt das game eine Chance. Für 40 Euro geht es grad noch klar.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x