Mecker Mittwoch: 12 Todesgriffe ins Gesicht – Multiboxer im PvP

Cortyn schlägt sich im PvP von World of Warcraft mit Multiboxern herum. Ein einziger Spieler spielt dort 16 Charaktere gleichzeitig.

In den vergangenen Tagen habe ich eine neue Klasse in World of Warcraft hochgespielt, um mir auch die verbleibenden Klassenkampagnen mal anzuschauen. Weil ich ein bisschen naiv war, dachte ich mir „Verreib dir die Zeit mit ein bisschen PvP“ – denn das macht mir seit Legion ausgesprochen viel Spaß.

Zumindest bis vor einigen Tagen. Dann traf ich im PvP nämlich meinen schlimmsten Albtraum. Das gegnerische Team besaß insgesamt 12 Todesritter und 4 Heilschamanen, die alle einen verdächtig-ähnlichen Namen hatten.

WoW Multiboxer Namensliste
Oh, boy…

Und – wie es kommen musste – handelte es sich dabei um Multiboxer. Diese „Truppe“ nahm alle Gegner im Alleingang auseinander. 12 Todesritter, die mit Todesgriff und irgendeiner beliebigen Attacke einen einzelnen Spieler fokussieren, holzen einfach alles im Alleingang um. Falls es doch mal eng wird, kümmerten sich die 4 Heilschamanen einfach um das Problem, die mit Flächen- und Kettenheilung die ganze Truppe bei Laune und bester Gesundheit hielten.

WoW Multiboxer Mounts

Wer Multiboxer noch nicht kennt, für den eine kleine Erklärung: Ein Spieler hat nicht einen einzigen Account, sondern mehrere. Diese werden alle parallel von einer Person gespielt – bei 16 Charakteren gehe ich davon aus, dass auch mehrere Computer dafür notwendig sind. Über Macros und verschiedene Hilfsprogramme werden die Eingaben von einem Charakter auf alle anderen Spiele übertragen. Wenn der Spieler bei seinem Hauptcharakter also die „1“ für eine Fähigkeit drückt, dann führen auch alle anderen Charaktere diesen Tastendruck aus.

Die Truppe begegnete mir mehrere Male über verschiedene Tage, manchmal als Feind und manchmal als Freund. Wirklich Spaß haben die Matches aber nie gemacht, denn es war immer nur „Ah, der Multiboxer spielt auf Seite X. Dann wird Seite X wohl gewinnen“ – und so kam es auch jedes Mal.

Was haltet Ihr von Mulitboxern in MMORPGs? Eine coole Sache, wenn man damit quasi im „Alleingang“ ganze Matches entscheiden kann? Oder ist es eher nervig und sollte von den Entwicklern unterbunden werden?


Letzte Woche habe ich mich über Unboxing-Videos ausgelassen – den Hype verstehe ich bis heute nicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Traudel

Ein <3 für Choco

Caldrus82

Da wird es sich bald „ausgemultiboxed“ haben…ich glaube nicht das Blizzard Multiboxing erlaubt und wenn ja, dann sicherlich nicht im PvP.
Einfach jedes Mal im PvP melden und gut ist.

Fain McConner

Also ich habe noch von keinem MMO gehört in dem Multiboxing generell verboten ist. Es gibt allerdings meistens Regeln bezüglich 3th-Party-Software. Doch auch da sind die Grenzen fließend, denn fast jede moderne Gaming-Tastatur oder – Maus bietet ja mittlerweile eigene Macro-Funktionen.

Ectheltawar

Finde Multiboxer vermutlich nicht weniger nervig wie die meisten hier, aber wird gegen diese vermutlich auch auf lange Sicht nichts gemacht. Als ich mich zuletzt mal mit dem Thema beschäftigt habe, hieß es relativ deutlich von Blizzards Seite aus, das die Multiboxer grundsätzlich nichts verbotenes tun. Eine Haltung die für mich im Grunde nur dahingehend verständlich ist, weil der Multiboxer ja seine ganzen Accounts auch bezahlen muß. Daher hab ich mittlerweile auch aufgehört Multiboxer zu melden, bringt ja nichts, egal wie nervig diese sind.

Was ich bei dem Thema ohnehin nicht verstehe, ist der Sinn des Multiboxing in WoW. Bei EVE Online oder ähnlichen MMOs kann ich schon den Vorteil erkennen den man sich damit erspielt. In WoW erspiele ich mir aber keinen nennenswerten Vorteil dadurch das ich 16 Accounts gleichzeitig bespiele. Klar kann ich damit ein Schlachtfeld entscheiden, aber was genau bringt mir das?

Erzkanzler

Letztlich doch ganz einfach, von der Spielmechanik her nicht vorgesehen und ich nehme mal an laut EULA wohl auch ausgeschlossen. Melden, und hoffen dass der Betreiber reagiert.

Multiboxing als „Machbarkeitsstudie“ ist ja ganz nett aber letztlich ist es ein spielerischer Vorteil der sich auf die Spielfreude anderer auswirkt. Da besteht für mich nicht einmal der Ansatz einer Frage ob das in Ordnung ist. Aber ich merke mehr und mehr, meine hohen Moralvorstellungen sind in Gamingforen eher eine Ausnahme. Ich habe den Eindruck ein immer höherer Anteil von Spielern zieht ihren Spielspaß aus der Dominanz über andere, die eigene Leistung muss dafür lang schon nicht mehr der Grund sein. Früher waren es „winner-team“-Joiner, heute sind es Bots, Cheats oder Multiboxing. Die Evolution des fiesen Charakters.

Da ist Gaming aber auch nur ein Spiegel der Gesellschaft. So genug Sozialkritik für nen Donnerstagmorgen.

Fain McConner

In den meisten MMO’s ist es schlicht erlaubt, mit mehreren Accounts gleichzeitig zu spielen. Meine Multiboxing – Erfahrungen liegen lange zurück. Ich hatte in Daoc 3 Accounts und habe gleichzeitig einen Tank, einen AoE-Mage und einen Barden zur Unterstützung und zum Heilen gespielt. Allerdings auf die harte Tour: Keine spezielle Multiboxing-Software, 3 Rechner, Bildschirme und Tastaturen, speziell angepasste selbstgebaute UI’s und eine handelsübliche Maus mit Makro-Funktion. Damit war ich aber ausschließlich im PvE unterwegs, im Daoc-PvP hätte ich so die Chancen eines Schneeballs in der Hölle gehabt.
Daoc ist das einzige Spiel, in dem mich PvP jemals überhaupt interessierte, und WoW habe ich nie gespielt, da hauptsächlich in EQ2 (pvp-los) unterwegs. Deshalb entschuldigt die vielleicht dummen Fragen. In Daoc waren zwar die sogenannten Buffbots ein Thema, aber Beschwerden wegen Multiboxern im PvP habe ich damals keine gehört.
Liegt das daran, dass in Daoc sowieso ohne Gruppe so gut wie nichts ging? Für Daoc kann ich mir nicht vorstellen, selbst mit Multiboxing-Software, dass ein einzeler Spieler der 16 Chars Chars steuert gegen 2 Gruppen von 8 Spielern die wissen was sie tun eine Chance hätte.
Wenn das gleichzeitige Spielen von mehreren Chars nicht erlaubt ist, sollte man dagegen vorgehen können, wenn doch – liegt dann der Vorteil des Multiboxers vielleicht nur darin, dass seine Chars koordiniert vor gehen, seine Gegner aber nicht? Was wäre, wenn die gegnerischen Spieler koordiniert gegen ihn vorgehen würden?
Wenn ich mir das Bild oben so ansehe – gibts in WoW eigentlich keine Flächenzauber, was ist mit Schurken – keine Möglichkeit da ins Gewühl zu kommen?

Luriup

Ja der Pflicht Buffbot den jeder Schleicher im Keep zu stehen hatte.^^
Stammgruppen auch so das der Heiler voll auf Heilung skillen konnte.
Das hat den Betreibern sicherlich noch paar € mehr gebracht.

Da gings auch nur um einen zusätzlichen Account und der Bot stand rum sobald er die 50 erreicht hatte.

HomerNarr

multiboxtools können einiges mehr als nur eine Taste zu drücken. Habe in Eve zum „minieren“ geboxed. Bei kämpfen habe ich es nicht gemacht, ich bin für faire Kämpfe. Und weil ich Fairness und Anstand hochhalte, musste ich feststellen, das Eve nicht für mich ist.
In PVP ist Multiboxing wie cheaten, powerboost für erbärmliche Schlappschwänze. Und Egal ob cheat oder nicht, nur erbärmliche Schlappschwänze setzen MB und cheats ein.

Verennia

Wüsste nicht, wie man das effektiv unterbinden sollte. Also, über die IP vielleicht. Aber das finde ich auch grenzwertig, da schon einzugreifen. Cooles Verhalten ist das aber auf keinen Fall im PvP.

N0ma

Einfach ist das nicht aber machbar. Selbe IP ist leider auch nur ein Indiz, man kann Multiboxing auch mit unterschiedlichen IP’s machen, der Aufwand ist nicht viel grösser.

„Cooles Verhalten ist das aber auf keinen Fall im PvP.“
Fairer Krieg war schon immer eine Illusion. Aber, in Spielen gibts Regeln, nur wenn die nicht überwacht werden ist das Spiel tot. Mich wundert ehrlich gesagt das Blizzard das so durchgehen lässt.

Zindorah

Hahaha du hast ihn also getroffen 😀

SoulEaterPain

Das erinnert mich an No Game No Life xD

Caya

Welcher Nerd hat mehrere Accounts, mehrere gleiche Chars, vernetzt die dann noch an mehreren PCs um damit im PvP was zu reißen!?? Omg das ist echt irgendwie armselig und vor allem WAS für ein kranker Aufwand für so ein bisschen WowPvp. Wahrscheinlich haben solche Leute auf Grund von schlechtem Skill, früher so oft aufs Maul bekommen, dass sie nun mit ihrer Klonarmee anrücken um sich auch mal als Gewinner fühlen zu können. Echt erbärmlich irgendwie.Die Energie wär andernorts besser investiert meiner Meinung nach ????

HomerNarr

Könnte sein, das der die chars verkaufen will.

Ricardo Breit

Ein multi boxer kann gewiss auf der eigenen Seite ein Vorteil sein, das ist aber ein Glitch oder Bug auch wenn man weiß wie man ihn nutzt, aber aus vergangenen Reaktionen Blizzards zu Bugs und Glitches, passierte dort wenigstens etwas. Meines Erachtens zerstört ein Multi boxer das Spielprinzip, Erlebnis, die Atmosphäre und ich konnte ewig weiter machen da sowas einfach unnatürlich für ein Spiel ist. Wir sprechen von einem MMORPG und nicht massive multiple Charakters control interaction. Es sollte nicht im Sinne eines Entwicklers sein dass ein einzelner Spieler in der Lage ist ein ganzes Bg zu steuernoder einen ganzen RAID zu clearen. Es ist das eine wenn du von einer Gruppe gecampt wirst aber wie wird der multiboxer gerechtfertigt? Welche logische Darstellung und Darseinsberechtigung hat dieser? Kann ich ein solches Spiel überhaupt dann noch als massive multiplayer online role-playing game bezeichnen? Da können die doch bei den Heimbottern genauso Ausnahmen machen, oder den Spieler falls er keine Gruppe für ne quest oder nen Dungeon findet, einfach 4 KIs zur Seite stellen. Das würde wenigstens wieder ansatzweise Sinn ergeben.
Ob ich einen Multiboxer im Team habe oder gegen mich ist ab diesen Zeitpunkt, spielerisches „Können“ nicht mehr von Belang. Pay and configurate to wi. Wer das Geld für so ein Setup hat kann multiboxern und gewinnt. Oder will Blizzard einen weiß machen dass gear und Können das ausgleichen können ?

Koronus

Also ich finde es cool.

HomerNarr

ich nicht!

N0ma

Kann man so pauschal nicht beantworten. In EvE ist das gewollt und auch Standard. In WoW machts keinen Sinn und sollte gebannt werden. Wobei das wahrscheinlich nicht immer trivial ist das zu erkennen durch den Server. Zum Teil ist das aus meiner Sicht Ausdruck der Simplifizierung des Kampf/Skillsystems, in Rift (oder WoW1) wäre das nicht so einfach möglich, generell natürlich schon.

schaican

In EvE ist das gewollt und auch Standard

äh whuuut?
also von entwicklern von EvE oder jedem anderem spiel ist Multiboxing ganz sicher nicht gewollt, oft wird dieser kram von leuten genutzt die damit in irgenteiner form geld verdienen wollen ( account-handel zb )
stimme da voll mit Wookietreiber überein, alle die so einen „scheiß“ nutzen gehören gebannt.

HomerNarr

Voooorsicht, EvE is a special snowflake. Gerade beim öden Asteroiden Schürfen war das seehr weit verbreitet. Gerade CCP war mit Schuld daran. Und Eve dürfte wohl das Spiel sein wo sehr viele mehrere Accounts haben.
Das war ccp bekannt und wurde lange geduldet. inzwischen duldet ccp immer noch multiboxing, aber nicht mehr die Kommandosynchronisation. So das man pro client immer eine eigene Taste drücken muss.
Wie prüfen? Gleiches Kommando zur gleichen Zeit zur gleichen IP Adresse.

schaican

bekannt und geduldet heißt noch lange nicht gewollt

N0ma

Jede Multibox ist ein Abo und jetzt sag mir nochmal das sei nicht gewollt, aber wenn du noch an den Osterhasen glaubst bitte. Du kannst das aber gern grosszügig geduldet, absichtlich ignoriert oder wie auch immer nennen. 😉

Nicht richtig ist dass das nur von Leuten zum “ form geld verdienen wollen ( account-handel zb )“ benutzt wird.

Man darf es aber wie gesagt nicht mit WoW vergleichen da es dort die Spielmechanik zerstört bei EvE nicht.

HomerNarr

mehr als geduldet und immer noch nicht verboten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x