Mecker Mittwoch: Evolve und die Monstersucht

Ja, ich weiß. Ich habe es mal wieder gnadenlos übertrieben. Das Spiel ist noch keine 40 Stunden veröffentlicht und ich komme mir vor, als hätte ich schon mindestens 80 davon in Evolve verbracht. Es macht einfach Spaß. Vielleicht sogar etwas zu viel Spaß. Aber trotzdem gibt es auch hier wieder etwas, das mich ungeheuer (ha, Wortspiel!) stört…

Jeder will das Monster sein

Man muss schon gestehen, dass das irgendwie abzusehen war. Gerade, wenn man sich alleine in die Schlacht stürzen will, dann ist man als Monster deutlich besser aufgehoben. Immerhin muss man dann keine Rücksicht nehmen oder gar mit einem Team kommunizieren. Wer einfach nur auf schnellen, „unkomplizierten“ Spaß aus ist, der ist als Monster wohl recht gut aufgehoben.

Wenn ein Match aber nun mal insgesamt 5 Spieler benötigt, die gefühlte Hälfte aller Evolutionssüchtigen aber nur als Goliath oder Kraken ins Rennen geschickt werden will, dann führt das schon kurzfristig zu Problemen, die vom System des Spiels auch nicht sonderlich gut gekontert werden.

I’m in your game, idling around…

Evolve-Wraith

Ich persönlich spiele gerne auch mal die Jäger. Denn nur, wenn man auch selbst mal auf der anderen Seite steht, dann findet man auch die Stärken und Schwächen aller Charaktere heraus. Dazu kommt natürlich, dass es ungeheuer befriedigend ist, ein „Stage 3“-Monster mit letzter Müh und Not doch noch in den Monsterhimmel zu befördern.

Leider sehen das nicht alle anderen Spieler auch so. Regelmäßig verlassen Spieler die Lobby, sobald sie sehen, dass sie nicht das Monster sind. Wer das macht, wird mit einer knallharten Strafe von 60 Sekunden Wartezeit belegt, bevor er oder sie (immerhin ist die Wraith weiblich!) sich wieder anmelden kann.

60 Sekunden, in denen man sich eine Cola holt oder einfach einen Mecker-Mittwoch liest. In jedem Fall ist das eine viel zu geringe Konsequenz. Noch schlimmer finde ich allerdings die Schar von Leuten, die während der laufenden Runde dann einfach afk geht und einen Bot die Kontrolle übernehmen lassen.

Helden in letzter Sekunde

Goliath Evolve Stage

Die ganz besonderen Knalltüten kommen dann im „letzten Moment“ aus ihrem afk-Dasein zurück, übernehmen wieder die Kontrolle über den Jäger und lassen sich dann im Voicechat auch noch als den großen Helden feiern, der das Monster quasi im Alleingang zu Fall gebracht hat.

Gerade im eher „hochstufigen“ Bereich von Level 25 und höher fällt dieses Verhalten besonders häufig auf. Ich kann nur hoffen, dass man den Spielern mehr Möglichkeiten an die Hand gibt, gegen solch ein Verhalten vorzugehen – denn es motiviert mich leider nicht, auch weiterhin mal die Flinte in die Hand zu nehmen.

Warum Evolve trotz dieser kleinen Meckerei so gut ist, dass meine Augen inzwischen gerötet sind, das lest ihr nächste Woche im ausführlichen Test. Bis dahin: Lasst euch nicht fressen!


Vielleicht sind die meisten auch einfach mit dem Jägerdasein überfordert und wollen ihr Team nicht hängen lassen. In dem Fall könnte ein Blick auf unseren Evolve Jäger Guide lohnenswert sein.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.