Mass Effect: Andromeda – Gesichteranimationen aus Patch 1.05 im Vergleich

Mass Effect: Andromeda war wegen seiner schlechten Gesichtsanimationen Hohn, Spott und herber Kritik ausgesetzt. Daher hat Bioware mit Patch 1.05 einen neuen Shader implementiert, der die Mimik merklich verbessert. Wir haben ein Vergleichsvideo für euch, das klar die Unterschiede und Verbesserungen des Updates zeigt.

Bei den Gesichtsanimationen von Mass Effect: Andromeda hat sich Bioware wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Gerade Heldin Ryder und viele wichtige menschliche NSCs gucken mit trüben, leblosen Augen in die schöne neue Welt der Andromeda-Galaxie. Das Ergebnis war derbe Kritik sowie Spott und Hohn im Internet.

Mass Effect Andromeda Ryder Romance01

Dies wollte man bei Bioware nicht länger auf sich sitzen lassen und so kam mit Patch 1.05 ein Fix für das “Holzgesicht-Problem”. Dank neuem Shader sehen die Gesichter nun merklich lebendiger aus.

ME: A – Gesichtsanimationen – Vom Holzdepp zur Heldin mit Patch 1.05

Was eine kleine Shader-Anpassung bewirken kann, seht ihr in dem unten eingebetteten Video. Ein bisschen mehr Schatten, ein wenig mehr Licht und schon wird aus einem dümmlich blickenden Space-Pfannkuchen in Patch 1.05 eine coole Heldin! Ähnlich geht es auch anderen wichtigen Charakteren im Spiel, beispielsweise die niedliche Navigatorin Suvi oder eure taffe Begleiterin Cora.

Ohne den starren, leblosen Blick aus Version 1.04 sehen die Gesichter der Menschen klar lebendiger und ausdrucksstärker aus. Kurioserweise war das Problem der schlechten Shader nur bei Menschen ein Thema. Aliens wie Kroganer, Salarier und die neuen Angara sahen dank fremder Gesichtszüge und Augen weitaus besser aus als die dümmlich glotzenden Homo Sapiens.

Mas Effect: Andromeda – Shader-Update – Endlich schön!

Mass effect Ryder holzdepp

Jürgen meint: Na endlich! Ich bin für meinen Teil froh, dass ich Mass Effect: Andromeda noch gar nicht so weit gezockt habe. So kann ich jetzt die vielen Dialoge mit einer deutlich attraktiveren und weniger dumm dreinblickenden Ryder spielen als bisher. Dennoch bin ich nach wie vor enttäuscht, dass ein Studio wie Bioware solche Deppengesichter in einem AAA-Titel zulassen konnte.


Wie seht ihr das? Sehen die Gesichter jetzt für euch auch besser aus oder findet ihr die Anpassungen nur marginal? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Auch interessant: Mass Effect: Andromeda – Bioware gar nicht schuld an Animationen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
doctoreholiday

Hey Mein-mmo-Team, wie sieht es denn mit Informationen zu ME:A aus bezüglich New Game Plus, den erweiterten Rängen ab Stufe 40 und sonstigen Sachen, die im “Grundspiel” noch nicht ersichtlich sind.
Habt ihr dazu mehr Informationen als die, die man während des Spielens bekommt?

airpro

Sind Alles Cyborgs (Der Major blinzelt auch nie, das Puppengesicht soll ein Gefühl von Unbehagen verursachen das man nicht erklären kann). Oder Pinocchios oder alle auf Pillen

Jokl

Fand den Hype mit den Animationen eh übertrieben und bin immer noch der Meinung, wenn so was nicht durch große Boards (Die Gamer Presse) aufgeblasen wird, kommt aus der Szene auch nicht so ein Aufstand.
Ja es sah hölzern aus und jetzt blinzeln sie was schicker mit den Augen.
Aber der Inhalt, ist doch wirklich wichtiger oder gibs Leute, die finden es wichtiger das die Gesichter und Animationen super aussehen, aber die Gespräche lahm, inhaltslos und langweilig sind?
Am meisten freut mich das man die Systeme nun was schneller erkunden kann.

Lorenzo von Matterhorn

Ich denke sowieso das sowas bezahlt und gesteuert von der Konkurrenz ist, einfach um einen Shitstorm auszulösen, bei Mass Effect waren die Animationen nie das Maß aller Dinge, das Spiel war trotzdem im Gesamten immer Klasse, deswegen hab ich es nicht verstanden wieso das mit den Gesichtern von den Magazinen so gepusht wurde.

Julius Keusch

Na das sieht doch gleich viel besser aus. 🙂

Erzkanzler

Ich warte aufs Editor-Update, für mich sind das alles keine Gamebreaker aber wenn es schöner geht, immer gern.

Luriup

Hatte meinen ersten Durchgang schon beendet und gestern mit 1.05 dann neuen gestartet.
Für mich hatten die Menschen irgendwie nen “irren” Blick mit 1.04
als ob hinter mir gleich der Archon auftauchen würde.
Das ist nun besser.
Die Animationen sind mir nach ner Weile gar nicht mehr aufgefallen.

Den “Entengang” Treppe runter haben die Ryders aber immernoch drauf.^^

airpro

Ententanz? echt jetzt? In 10 Jahren werden die Spiele auch besser sein. https://www.youtube.com/wat

Ace Ffm

Vom Holzdepp zur Heldin – Solche Sätze erschweren es mir erheblich den restlichen Text noch mit dem nötigen Ernst zu lesen. Unter dem Tisch liegend lässt sich schlecht scrollen.
Die Animationen sehen aber auf jeden Fall besser aus.

Jürgen Horn

War das jetzt ein Kompliment? 😉

Ace Ffm

Wenn ich lachen muss,finde ich es nie schlecht. Also ja.

kriZzPi

Das Problem ist einfach das das Spiel in einen absolut unfertigen Zustand erschienen ist. Das merkt man teilweise an den uninspiTieren chars oder auch an den vielen vielen bugs. . AIch die Animationen wurden durch schlechten code hervorgerufen ..

Damian

Wie bereits im anderen Thread zum selben Thema geschrieben, führt der Patch bei meinem älteren System leider zu stärkeren Rucklern, die ich bei 1.04 nicht hatte…
Sehe eindeutig eine grafische Verbesserung, kann nun aber verstehen, warum Bioware zuvor scheinbar downgegradet hatte…

Fenrir

Sieht wirklich viel besser aus! Zwar sind die Grimassen noch nicht weg aber wenigstens die starren toten Augen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x