MapleStory 2 ist süß, aber Spieler verkaufen anstößige Items

Im kinderfreundlichen Anime-MMORPG MapleStory 2 dürfen Spieler eigene Kostüme designen und diese über den Marktplatz an andere Spieler verkaufen. Doch natürlich sind hier nicht nur anständige Klamotten im Umlauf.

Eigentlich eine coole Idee, selbst designte Kostüme im sehr erfolgreichen MMORPG MapleStory 2 anderen Spielern zu verkaufen. Doch das Internet ist einfach ein Ort, an dem Personen auch ihre unanständigen Fantasien ausleben.

MapleStory 2 hat ein Problem mit unangebrachten Kostümen

Was ist passiert? Das Feature, eigene Kostüme in MapleStory 2 zu designen und diese über den Marktplatz zum Verkauf anzubieten, wird aktuell von einigen Spielern „missbraucht“. Und zwar designen diese unanständige und unangebrachte Klamotten und bringen diese über den Marktplatz in Umlauf. So ist es beispielsweise möglich, sich ein Adolf-Hitler-Kostüm oder SM-Kleidung aus Lack und Leder zu kaufen.

Das finden aber viele Spieler und auch der Entwickler Nexon nicht lustig. Immerhin richtet sich das kürzlich gestartete MapleStory 2 nicht nur an erwachsene Spieler, sondern auch an ein jüngeres Publikum.

MapleStory 2 Housing

Wo liegt das Problem? Nexon gibt zwar an, dass der Marktplatz aktiv überprüft wird und Spieler zudem eine Benachrichtigung über unangebrachte Inhalte an das Team schicken können, doch das Design-Feature wird so rege genutzt, dass Nexon einfach überfordert ist.

Immer wieder rutschen Kostüme durch, die so eigentlich gar nicht angeboten werden dürften. Nexon erklärt selbst, dass aufgrund der Menge an Angeboten der Überprüfungsprozess länger dauert als erwartet. Doch das Team hat es sich zum Ziel gesetzt, schneller zu reagieren und die unangemessenen Items besser zu finden.

Proud-to-be-white
„Proud to be white“ – Stolz, weiß zu sein – steht auf diesem T-Shirt

Es gibt zwar auch Keyword-Filter, die etwa Wörter wie „Trump“ oder „Porn“ in der Beschreibung eines Kostüms nicht erlauben, dennoch ist es mit wenig Aufwand verbunden, unangebrachte Kostüme zu finden:

  • mit rassistischen Sprüchen
  • pornografischen Bildern auf Kleidung
  • oder dem Abbild von US-Präsident Trump
Diese MMORPGs haben laut Steam hohe Spielerzahlen

Ein Problem, das abzusehen war

Was meinen die Spieler? Besonders überrascht zeigt sich kaum jemand davon, dass dies passiert ist. Für viele war dies einfach abzusehen, weil das Internet nun einmal so „tickt“. Es wird immer Spieler geben, die solche Systeme ausnutzen und „missbrauchen“.

Trump-Maske-Maple-Story
Spieler mit Trump-Maske und „Make America Great Again“-Mütze. – Quelle: Reddit

Ejoty meint auf Kotaku: „Das ist das, was ich von einem Item-Shop dieser Art erwarte. Es gibt viele Möglichkeiten, diese Dinge zu filtern, bevor sie in den Laden kommen, aber ich denke, sie werden das nicht machen.“

Castagere Shaikura sagt auf MassivelyOP: „Wann wachen Spielentwickler auf? Man kann Spielern niemals eine solche „Macht gegeben“. Ganz besonders nicht in einem Online-Spiel.“

Quelle(n): Kotaku, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

73
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Kommt halt immer darauf an, Plump rausgehauen ist beides definitiv nicht lustig. Aber ein intelligenter Scherz, warum nicht. Darf auch mal sexistisch oder rassistisch sein, da ist man nicht direkt ein schlechter Mensch wenn man darüber lacht.
Ich bin wiegesagt der Meinung, das jede Ethnische Gruppierung oder Kultur ein paar Witze auf ihre Kosten durchaus hinnehmen sollte, genauso wie jeder Schwule, Behinderte – Frauen und Männer gleichermaßen. Solange es eben Witze sind und keine plumpen Beleidigungen – und vor allem sich selbst gegenüber sollte man durchaus Humor beweisen können smile

Wer damit dann letztlich nicht leben kann, dem kann man nur das Taschentuch reichen. Und nur weil jemand einen vllt etwas infantilen Sinn für Humor besitzt, sollte man ihn nicht gleich als Dumm abstempeln wink

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

Es wird aber in der Regel so sein, daß Leute, die die Adoleszenz hinter sich haben, altersmäßig Erwachsene Mitmenschen mit kindlichem Humor für mindestens unterdurchschnittlich intelligent halten.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

So zu verallgemeinern, ist dann aber nur selbst ein Zeichen von mangelnder Intelligenz + Reife wink

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

In welcher seltsamen Welt hält man denn Kindsköpfe für intellektuell?
Und in welcher wird das rhetorische Umdrehen nicht für Kindergartenargumentation gehalten?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Nun – das machst Du doch offenbar genauso wink
Ich mahne lediglich dazu, jemanden aufgrund seines Sinns für Humor nicht als Idioten hinzustellen. Im Umkehrschluss könnte man ja auch jeden, der hier die ganze Zeit auf Politival Correctness pocht als nervigen Spießer ohne Sinn für Humor hinstellen – das wäre sicher genau so eine unzutreffende Veralgemeinerung. Fällt es den Leute hier echt so schwer, zu akzeptieren, das es nunmal Leute gibt die solche Dinge/solche Witze und Späße tatsächlich funny finden ? Oder steckt der eigene Kopf so tief im Allerwertesten das man diejenigen hier verunglimpfen muss ?

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

Was mache ich genau so? Unangemessene Lautäußerungen als Witz entschuldigen?

Leute, die ihre Ignoranz als Monstranz ihres sogenannten Humors vor sich her tragen; wieso sollen die nicht kritikabel sein?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Genau, wir sind alles schlimme, ignorante Leute mit „sogenannten“ Humor die man nicht kritisieren darf – darauf erst mal ein Käsebrötchen ! xD Sorry – aber ich spar mir hier weiteres wink Du versuchst einem die ganze Zeit die Worte „rhetorisch herrumzudrehen“ um den DuDu Finger möglichst weit erhoben in Richtung der Leute auszustrecken die ein wenig grenzwertigen Humor dann und wann mal sehr zu schätzen wissen. Und diese Leute als Kindsköpfe und Idioten darzustellen. Ich für meinen Teil bin durchaus „kritikabel“ und hab‘ keinen Schmerz damit, wenn man meine Art des Humors nicht teilt. Ich zb. finde Loriot nicht witzig, soll aber Leute geben die darüber lachen können, so what – Leben und Leben lassen, Kumpel wink

Dann lass uns die „Unangemessenen Lautäußerungen“ doch nun beiderseits einstellen und die Diskussion an der Stelle beenden, mir scheinen da ja weder einen Konsens zu erreichen noch auf einer Wellenlänge zu liegen.
Schönen Tag noch wink

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

OK, sorry, ich hab Dich überfordert.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ganz klar warum die es unter Kontrolle bringen wollen. Es hat was mit den Gesetzten der Länder zu tun wo das Spiel angeboten wird. Und damit sie keine Probleme bekommen müssen sie sich darum kümmern das sie eingehalten werden oder es wird ihnen Verboten

So einfach ist das

z.b. allein die PEGI Altersregeln usw

Virtuos666
Virtuos666
1 Jahr zuvor

Nehme ich nicht ernst. Vor allem Spiele in denen Nexon mitwirkt setzen zu 90% auf Sex Sells. Sei es bei FlyFF, Elsword oder MapleStory.

Brauch man auch gar nicht gegenargumentieren. Das ist seit weit über 6 Jahren bekannt und ein running Gag auf großen Plattformen wie elitepvpers, reddit, ragezone etc. Dress-Up über Game Design.

besf
besf
1 Jahr zuvor

Naja, so Begriffe wie „Trump“ zu verbieten ist dann schon ein wenig überspitzt

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Es kommt nicht auf den Namen Trump an , sondern auf das Licht was auf die Person geworfen wird und generell wie diese Option genutzt werden kann.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Naja, Trump wird in so gut wie allen Medien auf die Schippe genommen und grade in Deutscher Berichterstattung schon oft genug als Depp dargestellt. Da brauchen Kinder sicher kein Maple Story 2 für um diesen Eindruck zu erhalten. Zumall Mister Trump ja auch selbst genug dafür sorgt, das er für einen Idioten gehalten wird. Narf

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Wenn „das Spiel“ und deren Macher sich auch an eine sehr junge Altersgruppe richten wollen und damit verbundene FSK Grenzen einzuhalten sind. Hat zum Schutz der Jugendlichen dieser dagegen verstoßene Kram ausnahmslos entfernt zu werden. Da ist es auch vollkommen irrelevant ob man es sarkastisch, schwarzer Humor oder sonst was nennt. Es hat dann entfernt zu werden da Kinder diese Form des Humors nicht Umsetzten können.
Es ist nicht so das euer Humor als verwerflich anzusehen ist, es ist der Grund das er bei Kindern falsch bzw. verstörend ankommt!
Deswegen gilt her „JUGENDSCHUTZ“ !! und damit ist die Debatte hoffentlich beendet.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Da hat jetzt aber wer ein „Machtwort“ gesprochen ;D
Natürlich sollten Jugendgefährdende Inhalte entfernt werden wenn sie gegen die Richtlinien verstoßen, darum gings hier doch aber garnicht XD

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Tzzz sagt der der es witzig findet wenn ab sofort jeder 6-8 Jährige in Deutschland Amerikanische Politiker für Vollidioten hällt….

prägt ja überhaupt gar nicht die Meinung junger Menschen…. ohne Worte.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Also, ich musste deinen Satz grade dreimal lesen und mich jetzt ernsthaft beherrschen, DICH nicht für einen Vollidioten zu halten – Sorry ;D

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Ich gebe nur deine weiter unten geschriebene Meinung wieder , ob die idiotisch ist… darüber sollen sich andere ein Bild machen grin

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Vielleicht ist das ja eigentlich deine Meinung, die Du mir hier versuchst in den Mund zu legen ? Ich habe jedenfalls nicht geschrieben, das ich es für richtig halte wenn Kiddies Amerikanische Politiker für Idioten halten.

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

So nicht nein, aber du solltest eigentlich die folgen erahnen können wenn solche „Trump der Idiot“ Bilder oder wie du meinst „schlüpfrige Sprüche“ von Kindern gesehen und ihnen als „lustig“ nähergebracht werden.
Im Endeffekt kann und wird die Möglichkeit hier anstößiges Material zu benutzen genutzt, das wird niemand kontrollieren/verhindern können bei der Masse. Daher bleibt nur die Möglichkeit im Sinne der FSK die Option zu streichen.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Soll ja durchaus gestrichen werden, ich habe ja nirgends geschrieben das ich dagegen bin. Ich spiele das Game nicht einmal grin Ich finde aber auch das man es mit dem „Schutz“ der Kids nicht übertreiben sollte. Damit tun „Helikopter Eltern“ schon so ihren Kindern keinen Gefallen ! Und wiegesagt, das gehört eben mit dazu das man als Kind auch mal den ein oder anderen Witz mitbekommt den man vllt nicht versteht oder in den falschen Kontext setzt. Und ich finde, Kinder sollen ruhig wissen, das der komische Mann aus Amerika nicht alle Tassen im Schrank hat wink Das ist mitnichten Jugendgefährdend.

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Ich stimme soweit zu das er Politisch etwas unüberlegt rüberkommt,(was aber durchaus gewollt sein kann –> unberechbarkeit)
allerdings muss man sich auch erstmal in diese Position und Finanzlage bringen..
…als Idiot schätz ich die Chancen da schlecht. Muss also schon
halbwegs nen plan haben.

So so das gehört also als Kind dazu…
Ob und inwieweit das zumutbar für Kinder ist denke ich sollen fähige Pädagogen die den Maßstab für FSK festlegen entscheiden.
Das wäre für keinen hier die passende Stellenausschreibung.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Wäre ja mal was ganz neues, das bei der FSK fähige Pädagogen sitzen XD XD
Du haust hier echt die geilsten Witze raus….Trump hat nen Plan…ja genau grin
Schon gut – denk meinetwegen was Du willst und lass dich nicht ärgern wink Aber freie Meinungsäußerung sollte nicht Verboten sein, nur weil’s einigen vllt nicht schmeckt oder evtl. nicht unbedingt für Kiddies geeignet sein mag. Aber freie Meinungsäußerung und Trump sind ja auch zwei verschiedene paar Schuhe :O

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Ach wo.. hier kann mich gar nichts ärgern.. zu wenig wichtig und entscheidungsträchtig diese Plattform.

Klar jeder hat seine Meinung, ist ja auch gut so. trotzdem ist auch die freie Meinungsäußerung kein Freifahrtschein und an gewisse Grundsätze gebunden. Wo es gern mal zu kontroversen mit dem Jugendschutz kommt (Wäre nicht das 1. mal).
Aber wie gesagt um da tiefer in die Diskussion zu gehen dafür ist das Portal hier nicht gedacht grin

Und Trump… er wollte unberechenbar sein, diesen Plan hat er
zu 100% umgesetzt und weiß Gott erreicht. Ob zum Vorteil der USA oder nicht, das ist wieder ein ganz anderes Thema. Aber sein Plan der Verwirrungspolitik war doch klar ersichtlich? oder kannst du einschätzen wo er hin will? …ich nicht.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ich glaube aber das weiß der Trump selbst nicht wo er hin möchte, seine Personalprobleme, sein Verhalten abseits der Politik, die zig Skandale die ihn teilw. schon in krimininelles Licht rücken sprechen eine ganz eigene Sprache. Der Typ gehört fast eher ins Gefängnis, als an die Position des Präsidenten ^^ Und ja, das darf/sollten auch die Kinder wissen, das man sich so nicht verhalten soll und solche Leute, Arschlöcher sind.

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Nein eben nicht, ein Kind von 5-10 Jahren kann mit sowas noch gar nicht umgehen, geschweige denn Beschimpfungen mit Politischem Handeln verbinden. Hier sollte es Kind sein dürfen und sich noch nicht mit diesen Themen beschäftigen. Hier biste leider komplet auf dem Holzweg.
Es ist ausreichend wenn man sich im Teenager (10+) Alter langsam an das Thema Politik heranwagt um mit 18 selber zu entscheiden.
Nicht ohne Grund werden 2. Weltkriegs Themen erst in den Weiterführenden schulen aufgegriffen.

Zum Glück denkt die Mehrheit hier eindeutig nicht so…

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Konsequenz bedeutet eben auch Holzwege zu Ende zu gehen !
…..das..könnte wiederum auch Trump’s Wahlspruch sein – für seine Wiederwahlkampagne, wo wir schon mal bei dem Thema sind wink

Davon ab, Kinder in dem von Dir genannten Alter juckt Politik doch auch garnicht. Ob da jetzt ein Trump rumläuft der ne Mauer zu Mexiko bauen will oder nicht…das ist Kindern Wumpe. Das ist also nicht per se ein Jugendgefährdender Inhalt. Anders ist es wenn es sich um politisch motivierte Beschimpfungen handelt – da gebe ich Dir Recht dafür sollten Kinder definitiv geschützt werden. Aber ich habe auch nie behauptet das politisch motivierte Beschimpfungen witzig sind oder in so ein Spiel gehören. Mir ging es da eher um Zweideutigkeiten, witziges Zeug eben. Zweideutigkeiten die von Kindern eh nicht verstanden werden, aber einen Erwachsenen zum schmunzeln bringen.

Versuch mich jetzt hier bitte nicht in eine Ecke zu schieben in die ich definitiv nicht hingehöre wink Da gibt es auch für mich definitiv eine klare Linie in Bezug auf Kinder, was die Zumutbarkeit angeht.
Nicht vergessen, in dem man die Kids zu sehr beschützt und behütet fügt man ihnen mit unter ebenso reichlich Schaden zu ! (Ala Helikopter Eltern)

Dahoo
Dahoo
1 Jahr zuvor

Ja sicher, Wenn Mama mit zum Bewerbungsgespräch kommt läuft eindeutig was falsch…
Den perfekten Punkt zu treffen wo ein Kind in der Lage ist sich mit dem ernst des Lebens auseinander zu setzen ist eh sehr individuell.
Daraus resultiert eben das manche eine Zweideutigkeit verstehen, es anderen Wumpe ist wie du sagst und wieder andere können Verstört reagieren und nehmen das negativ mit.
Deswegen muss bei sowas immer eine „flächendeckende“
Lösung her. Die leider meist dazu führt das Offizielle diese Möglichkeit des Erwachsenenhumors (ich selber liebe schwarzen Humor) sperren müssen um allem gerecht zu werden.

Nein, ich sagte ja schon ich verstehe deine Motivation dahinter
absolut, ist einfach schade für den der es als Spaß sieht.
Aber eine andere Lösung wüsste ich jetzt eben auch nicht. Du ?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Generell gibt es dafür keine Flächendeckende Lösung, außer halt die Altersbeschränkung eines Spiels (Was sich ja ergibt und so eigtl auch ist) Ich kenne jetzt die Altersempfehlung für das o.g Spiel nicht, ich bin dafür denke ich aber eh auch nicht wirklich die Zielgruppe smile Aber wenn es tatsächlich eher ein Spiel ist das sich, ich sag mal, an 6 – 10 Jährige richtet stimme ich dem durchaus zu, das so ein Humor dort nicht zielgerichtet ist. Aber offenbar spielen das Spiel ja auch genug Erwachsene (Die dann offenbar auf die Idee kommen solches Zeugs ins Spiel zu basteln via Content Creator-Tool) Man kann es diesen Leuten nur nicht wirklich vorwerfen, das sie Sachen damit anstellen, die ihrem Humor und Witz entsprechen, ob dieser nun für Kinder geeignet ist oder nicht, muss dann halt wie Du sagst der Entwickler entscheiden und ggf. die Option bzw Möglichkeit limitieren oder blocken wenn der das nicht will…

….aber tendenziell den Leuten die Schuld zu geben die eben so ein Tool nutzen um (Ihrer meinung nach) witzige Sachen damit zu basteln finde ich nicht wirklich richtig. Jetzt mal abgesehen von den wirklich beleidigenden und rassistischen Dingen. Das es sich nicht gehört irgendwelche Leute oder Kulturkreise online aufs übelste zu beschimpfen sollte ja jedem klar. Und gegen die Leute die so etwas tun oder solche Dinge in so ein Spiel laden sollte man definitiv vorgehen,.

Myusca
Myusca
1 Jahr zuvor

Ich finde es traurig, dass man so etwas nicht mehr im Glauben an den guten Willen in ein Spiel implementieren kann, ohne dass früher oder später ein paar „lustige Leute“ daherkommen und es für alle kaputt machen. Denn wenn das jetzt Fahrt aufnimmt und die Moderation der Lage nicht mehr Herr wird, ist die logische Konsequenz: das Feature wird komplett eingestampft.

Und so muss die vernünftige Mehrheit dann wieder unter denjenigen leiden, die Humor und Satire einerseits von Geschmacklosigkeit andererseits nicht unterscheiden können.

Dass das auch hier in den Kommentaren teilweise in das verdammt dünne Mäntelchen von „Ihr versteht einfach nur unseren Humor nicht“ gekleidet wird, offenbart in gewisser Weise einen Mangel an Sensibilität, den Joss in seinen Beiträgen hier angenehm nüchtern bereits beschrieben hat.

Und dass die ganzen 4chan-Trolle und ähnliche nicht mal mehr Halt vor einem Spiel für Kinder machen, ist auch eine Erkenntnis über diese Art von Menschen.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Naja – es war doch aber wirklich klar, dass so etwas kommen würde. Das wäre auch „früher“ nicht anders gewesen. Ich spiele das Spiel zwar nicht, finde solche Features aber durchaus witzig. Auch eben, weil irgendwelche Leute immer mal wieder so solche Grenzwertigen Ideen kommen. Klar ist ein Großteil davon nicht wirklich …jedermanns Geschmack. Und tendenziell bestimmt auch nicht wirklich für Kids geeignet…aber wenn es danach geht, müsste man das ganze Internetz regulieren/zensieren..und am besten komplett abschalten, damit auch ja kein PC-Clown oder Minderjähriger grenzwertigen Humor ausgesetzt wird….o.o
Was glaubt ihr denn was an Deutschen Schulhöfen z.T los ist ? Selbst früher als ich Klein war und es noch kein Internet gab, hat man sich auf dem Schulfhof „böse witze“ und dergleichen erzählt, die man von den größeren aufgeschnappt hatte.
Das war schon immer so und das wird auch immer so sein. Weil jetzt ein paar unangemessene Kostüme im Umlauf sind, wird dadurch die Jugend nicht gefährdeter sein als vorher.
Aber davon ab, empfehle ich grundsätzlich jedem Elternteil darauf zu achten was die Kids Online treiben, mit wem sie es….nein das klingt falsch – also mit wem sie spielen und um was es dabei geht und so weiter ! Kontrolle über die Medieninhalte liegt in der Hand der Erziehungsberechtigten.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Klar, Leute die soetwas wie Rassissmus, Sexuelle Anspielungen usw ernst nehmen, denen sollte man gar keine andere Möglichkeit geben, aber in nem Spiel als Adolf Hitler oder so andere Leute trollen oder so (wobei das trollen nicht an die Spieler direkt gerichtet ist!) fände ich schon mega witzig xD

Stellt euch mal in (T)ESO vor (gabs da eig mitlerweile ne Offizielle Einigung? Oder macht immer noch jeder so wie er bzw sie es für richtig hält?), irgend ein High Level Charis in nem Dorf und verdonnert Adolf Hiltler und seine SS Gefolgsleute zu schrubben, kehren oder zu Musizieren?! Es ist keine direkte Art von Rassissmus und ich würde mich über soetwas idiotisches Schepp-Lachen ????

Aber in so einem „Kinderfreundlichen“ Onlinegame hat sowas absolut ni hts zu suchen… wobei ich den Trup Typen auf dem Bild herzlich feiere, solange er sich nur über diese Trompete lustig macht grin

Aber als Mütze hätt ich ihm lieber eine „Wir Schaffen das!“ Cap gegeben und als T-Shirt „Danke Merkel“ bzw „Thanks Merkel“ ????

Oder wie währs als T-Shirt mit so einer abgedrehten America Waffe wie in Saints Row 4 und dazu das Wort „Muuuuurica!!!“ ????

Edit:
Fas mit den Gesten in (T)ESO hsben wir oft aus Langeweile gemacht und manchmal (vor allem beim Musizieren) haben fremde mit gemacht grin

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ich find das wahnsinnig witzig ;D
Meine Güte, sollen sich mal nicht so anstellen, was ist denn jetzt so schlimm daran wenn ich meinem Char gerne ein Tshirt anziehen möchte auf dem das Gesicht von Trump ist, oder irgend ein schlüpfriger Text steht grin

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich vermute mal, dass sie eine Altersfreigabe anstreben, die fern von politischen und sexuellen Inhalten liegt. Abgesehen davon möchten sie vermutlich auch nicht den Ruf als kindgerechtes Spiel mit Hitler-Kostümen.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

In dem Bsp stimme ich dir voll und ganz zu, wobei ich die Situation als solches auch mega lustig finde… vor allem das mit Trump! Aber in so einem Kinderfreundlichen Spiel hat das nichts zu suchen!!!

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Und weil Du etwas witzig findest, muss man andere damit Konfrontieren?

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Ja

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Naja… Seinen Humor ausleben und anderen Aufzwingen ist was ganz anderes… Ich gönne jedem das seine, aber man sollte niemanden seine Ansichten aufzwingen… Meine Meinung!

Joss
1 Jahr zuvor

„was ist denn jetzt so schlimm daran“

1. dass du die Spielewelt mit Leuten teilst, die nicht deinen „Humor“ teilen.

2. dass du die Spielewelt – je nach Altersfreigabe – mit Kids/Jugendlichen teilst, die Adolf Hitler & seine Freunde womöglich noch nicht im Schulunterricht kennengelernt haben.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Dann spielen wir doch alle lieber in einer Welt die nur Schwarz und Weiss ist (NEIN, nicht auf Hautfarbe bezogen !!11) Um bloß nicht in Gefahr zu geraten, das einer unserer Scherze von jemand anderem nicht verstanden werden könnte oder nicht als lustig empfunden wird !….traurige Welt !

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Solange du diese Sprüche usw eher Scherzhaft meinst und niemanden Diskriminieren und Ausgrenzen willst, bin ich voll deiner Meinung!

Probs an dich!

Aber dennoch muss man andere Leute und deren Weltbild bzw Humor akzeptieren! Aber keiner von beiden sollte dem anderen aufzwingen wie man zu leben hat! Jeder Lebt sein leben, lässt anders denkende in Ruhe und wir haben alle Spaß zusammen… Fertig ^^

Joss
1 Jahr zuvor

Den Gegensatz machst du so auf. Und ein gelungener Scherz erfordert immer Kontextsensibilität. Aus diesem Grund ist Brechstangenhumor eben nicht lustig, sondern ein Augenroller. Den von Sentcore beanspruchten schwarzen Humor, den kann man eben nicht deklarieren und durchsetzen, sondern der funktioniert nur als je situatives Arrangement. Darum kann man schwarzen Humor auch nicht nachlesen oder man muss ihn in eine ziemlich ausführliche Kontextualisierung einbetten, um ihn lesbar zu machen, wo ansonsten durch die Situation selbst der Kontext da ist. Ein Grab-the-pussy-Shirt ist darum weder schwarzer Humor noch überhaupt lustig. Es ist rüde und dumm. Nicht ohne Grund sind die besseren Komiker auch meist recht intelligente Leute, weil sie sich eben auf diesen Zusammenhang durch Kontextualisierung verstehen und den Witz so rahmen, dass er auch wirklich witzig ist.

Fehler hAfD
Fehler hAfD
1 Jahr zuvor

Erklär mir doch mal eben fix was an „Proud to be white“ so witzig sein soll.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Darf man nicht stolz drauf sein einer gewissen Ethnischen Gruppe anzugehören ? Ich wette wenn die Tshirts tragen wrüden auf denen steht „Proud to be black“ oder „proud to be arab“ würde es keinen jucken.

Fehler hAfD
Fehler hAfD
1 Jahr zuvor

Unabhängig davon, dass das keine Antwort auf meine Frage ist:

Ist der Ausspruch „Proud to be white“ klar abgeleitet von „White power“ und co welche wiederum zweifelsfrei rassistisch sind. Und Rassismus ist nicht witzig sondern einfach erbärmlich.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Solange man sich nicht selbst solche Parolen um sich wirft, sondern sie parodiert finde ich das sehr wohl komisch wink
Aber über Humor lässt sich ja bekanntlich streiten. Sind Blondinenwitze Komisch ? Sind Judenwitze komisch ? Sind Ossiwitze komisch ? Ich finde jede Gruppierung/Minderheit etc.pp hat das Recht auf etwas Ribbing und Jokes auf ihre Kosten. Wer das nicht so sieht..hat halt Pech gehabt, deswegen würde ich keinen Grund sehen von solchen Witzen abzusehen. wink

Fehler hAfD
Fehler hAfD
1 Jahr zuvor

Dann erzähl doch mal die lustigen Judenwitze in der nächsten Synagoge nach dem Gottesdienst. Mal sehen wie „witzig“ die da ankommen.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Du hast ihn wohl bei Wort genommen und nicht verstanden… Schade!

Man sollte solche Witze usw nicht verbieten, Rassismus bekämpfen, aber solche Parolen finde ich auch mega witzig!

Aber mMn sollte man niemanden seinen Humor aufzwängen wobei das für beide Seiten gillt!

Nennt sich eben tolleranz!

Ich mache auch nicht bei jedem Hitler Witze usw… aber einmal bin ich an nem Badeweiher mim Rad gefahren, dann wurden wir von irgendwelchen Typen mit „Sieg Heil“ begrüßt (wobei man denen den Humor angesehen hat!), wir grüßen ebenso und mit Handgruß zurück, lachen alle und gut is… Fand das mega witzig, keiner hat den Anschein gemacht dass das ernst war und gut ist! Beo Fremden sollte man allerdings aufpassen mit solchen Sprüchen, jap! Tolleriert einander und zwingt niemanden euren Humor oder Lebenstil auf… Habt Spaß und lacht alle… fertig!

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

§ 86a des Strafgesetzbuches (Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) sowie § 130 (Volksverhetzung)

Schon mal von gehört? Nein? Na dann wirds wohl Zeit. Der deutsche Staat teilt deine Art von Humor zum Glück nicht.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Is gut… Leb du dein Leben, ich leb meins…

Ich bin gegen Rassismus, Sexismus usw und habe trotzdem Spaß an dieser art von schwarzen Humor! Außerdem zwinge ich dir ja nicht meinen Humor auf und tolleriere deine Ansichten aber anscheinend ist tolleranz ein Fremdwort für dich… Traurige Welt… und wegen soetwas entseht Hass… den den DU verursacht und jeder von euch ist ein Funke der irgendwann zu einem Feuer entfacht…

Traurige Welt

Fehler hAfD
Fehler hAfD
1 Jahr zuvor

Du bist gegen Rassismus lachst aber darüber wenn Dich jemand mit „Sieg Heil“ begrüßt… Mehr noch, Du machst dazu noch den Hitlergruß.

Das hat mit Toleranz nichts mehr zu tun sondern ist in diesem Land (GsD) strafbar.

Joss
1 Jahr zuvor

„Traurige Welt“

Traurig wäre eine Welt, in der dir zu solchen Ansichten keiner mehr widerspricht. Hass entsteht aus Dummheit und Gewalt, nicht aus Widerspruch. Widerspruch birgt immer die Möglichkeit, sich die Welt auf einer höheren Stufe zu erschließen. Genau dafür sollte man ihn auch nutzen. Wenn man das nicht lernt und einübt, endet man wirklich in einer traurigen Welt.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Da muss ich jetzt allerdings auch mal einhaken. Bei all dem Spaß den man sich erlaubt sollte man sich schon an die Gesetzgebung halten. Leute Trollen, Triggern und generell Ärgern macht natürlich Spaß. Aber jemand der mich auf offener Straße mit Hitlergruß begrüßt verstößt damit eindeutig gegen das Gesetz, egal ob der das nun aus Spaß macht, um mich zu nerven/ärgern oder Ernst meint. So lustig es hier auch ist ein paar Leute auf die Palme zu bringen mit seinen Kommentaren, darf nicht vergessen werden WARUM solche Zeichen in Deutschland verboten sind.
Als Beispiel: Kostüm im o.g. Spiel was eindeutig mit Verfassungswidrigen Symbolen gespickt ist = No-Go
Einen Mii-Avatar mit Seitenscheitel und Schnauzbärtchen erstellen und diesen liebevoll „Addi“ nennen = Durchaus Witzig wink (Wenn sicher auch nicht für jeden. Aber das ist dann egal) Gibt grade in dem Bereich kleine aber feine Linien die man nicht überschreiten sollte, egal wie lustig es ist die Leute damit auf die Palme zu bringen.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Das wäre natürlich sehr unangemessen ! Außerdem darf ich aus religiösen Gründen keine Synagogen betreten !

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Über Humor zu streiten ist mühselig. Und mit Sicherheit werde ich mir nicht das Recht herausnehmen beurteilen zu wollen, was lustig ist und was nicht. Aber dennoch gilt….

Parodien muss man erkennen und verstehen können. Um sie zu erkennen musst du ausreichend Informationen haben und den Kontext zu verstehen.

Ich spreche keinem mündigen Erwachsenen die Fähigkeit ab dazu in der Lage zu sein.

Dieses Spiel ist aber auch von Minderjährigen bevölkert. Ohne den politischen Kontext sind diese Späße aber nicht spaßig und nicht als solche zu erkennen. Abgesehen davon, unterstellst du, dass ein Großteil der anstößigen Inhalte auf Parodien, Humor oder Satire fußen.

Ein abstraktes „Whitepower“ hat aber nichts mit Satire zu tun sondern meint im Zweifel genau das, was es Bedeutet.

Das führt uns abseits von einem moralischen Fragestellung zu einem rechtlich relevanten Aspekt für die Betreiber.

a) Jugendschutz und
b) Strafrecht für verbotene Inhalte

Der Betreiber kann also nicht einfach sagen… ach, halb so wild. Er trägt auf mehreren Ebenen Verantwortung. Eine gesellschaftliche, eine rechtliche und eine moralische Verantwortung gegenüber seinen Konsumenten und gegenüber rechtlicher Normen.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Kurzum gefasst:
Wir machen uns so über die Idiologien andere Personen und deren Probleme lustig! Klar kann man auch stolz darauf sein weiß zu sein, solange man nicht im Gegenzig andere Ethische Gruppen als Minderheiten ansieht!

I’m proud to be German!

Na und? Bin ich deshalb Nazi? Trage ich Latzhosen? Sauf ich literweiße Bier?

Nein, nein und nein!

Dennoch bin ich froh hier zu sein, auch wenn bei uns nicht alles mit rechten Dingen zu geht! wink

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

„Grab them by the pussys!“ ????????????

Joss
1 Jahr zuvor

Und das findest du lustig? Echt unterirdisch.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Na klar finde ich das lustig, ebenso wie dich, der anderen vorschreibt was lsutig ist und was nicht!

1. Den Spruch find ich an und für sich nicht lustig

2. Dadurch das der Spruch eig so Dumm ist, kommt der Spaß zustande! Wer soetwas ernst nimmt, hat ein Problem, fertig!

3. Trump als sich ist schon eine einzige Witzfigur mit allem was er sich da leistet (und sowas hat auch noch einen so hohen Rang in der USA… Ecjt traurig, beängstigent und lustig zugleich wer da alles Präsident werden kann!) aber dieser Spruch von ihm ist ja mit abstand die Krönung!

Mein Humor bezieht sich gerne mal auf schwarzen Humor bzw Sarkasmus! Das muss nicht jedem gefallen und das akzeptiere ich auch! Aber über einen gut Platzierten 9/11 Witz (bsp in dem Film „Der Diktator“, die Hubschauber Szene!) kann ich auch so herrlich lachen! Die Tat an sichbfinde ich schrecklich, und das alles auf die leichte Schulter nehmen sollte man auch nicht, aber den Humor sollten wir uns nicht nehmen lassen! Trotzdem geht mein Beileid an alle angehörigen vom 9/11, denen möchte ich nicht schaden!

Hoffe das ist geklärt und schönen Tag noch! smile

Joss
1 Jahr zuvor

Einen Idioten zu kopieren ist kein schwarzer Humor, sondern macht einen zu einem ebensolchen. Sexuelle Belästigung ist auch kein Joke, den Spruch als lustig überhaupt zu unterstellen, ist dämlich. Es mag gewiss einen entsprechenden Kontext geben, den man sich vorstellen kann, in dem das zu schwarzem Humor wird. Aber eben nicht einfach so, wie du es unterstellst. Und schon gar nicht in einer Spielewelt, die man mit Menschen teilt, die in Teilen schon qua Statistik schon einmal belästigt wurden.

Wie du an deinem eigenen Post merken könntest, braucht dein Joke einen längeren Beipackzettel. Zig Mausrutscher, damit du Leuten, die das nicht komisch finden – selbst wenn sie die gleiche Meinung haben – erklärst, was daran komisch ist, wie du es verstehst und einordnest. Das ist in meinen Augen Farid Bang-Niveau.

Korunos
Korunos
1 Jahr zuvor

Du hast den Keller verlassen!
Zurück mit dir! Sonst kannst du nicht mehr lachen

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Made my Day xD Aber etwas mehr Sinn hätte ich dem Text noch gegeben… man muss zu sehr zwischen den Zeilen lesen und das verstehen manche Menschen eben nicht :/

Korunos
Korunos
1 Jahr zuvor

Tja manche müssen tatsächlich in den Keller um zu lachen. Aber ich gehe auf solche Schneeflocken gar nicht mehr ein. Einfach wie gehabt weitermachen. Die leben sowieso in ihrer eigenen Welt. Lasst euch triggern schneeflocken!

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Ich hasse Farid Bang und diese Pseudo Battlerap gedöns… Das ist nicht meine Welt, aber finde ich diese Personen jetzt Minderwertig? Ne! Lass die doch in Ruhe… Solange die sich an gewisse Gesellschaftlichen Regeln halten, niemand belästigen, etwas aufzwingen, vergewaltigen, ausrauben, mobben usw ist doch alles in Ordnung… Da gibts nichts zu diskutieren

Joss
1 Jahr zuvor

Farid-Bang-Niveau meint den entsprechenden Skandal. Und um die gesellschaftlichen Regeln geht es gerade. Zu denen gehört auch, dass man sich sensibel gegenüber Opfern von Gewalt verhält. Und darum eben ist „Grab them by the pussys“ nicht lustig und schon gar nicht als T-Shirt und drittens mal nicht in einem Spiel, das auch Frauen spielen, die u.U. von genau so etwas betroffen sind.

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

Unter’m Strich und im Prinzip richtig gesprochen.

Kristian Steiffen
Kristian Steiffen
1 Jahr zuvor

Als Parodie ist das wahnsinnig witzig natürlich smile Trump ist ein Idiot und sich über die Pfeife lustig machen in dem man ihn parodiert ist doch nun wirklich anerkannt humoristisch !

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

seine name hier ist „kriegst ja ’n steifen (penis)“……
natürlich findet er sowas lustig!
:’D

wsl tut sich bei ihm echt was in der hose, wenn er dieses spiel spielt.. rofl

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich verstehe nicht, warum man ihnen das nicht erlaubt.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Wenn sie eh versuchen alles zu überprüfen warum dann nicht erst freigeben nachdem dies geschehen ist?
Oder einen Upload Filter installieren. Da kann man ja bei Herr Voss/Springer Verlag nachfragen wie das geht.
Edit: TIppfehler korigiert

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Wie viele chinesisch Kinder willst du dir denn halten? Wobei es vermutlich jetzt indische Kinde sind oder ugandische ^^

Außerdem hast du glaube ich die Funktionsweise eines Uploadfilter nicht verstanden.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

wollte nur mal ein bisschen frotzeln grin

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich habs mal wieder nicht verstanden … mhh.. *deprimiert

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.