Weil diese Map in LoL so unbeliebt ist, fliegt sie bald raus

Von einer der Maps in League of Legends (LoL) müsst ihr euch nun verabschieden. Die Twisted Treeline-Karte fliegt aus dem Spiel. Die Entwickler erklären, warum.

Welche Map fliegt? Die Karte Twisted Treeline (auf Deutsch „Gewundener Wald“), die ihr aus dem 3v3-Modus kennt, fliegt aus dem Spiel. Es war einer der ersten alternativen Spielmodi in LoL. Nun gehts für die Karte in den „Ruhestand“.

Wann wird Twisted Treeline deaktiviert? Zum Ende der aktuellen Season in LoL wird die Karte verschwinden. Die Entwickler betonen, dass sie traurig darüber sind, weil die Karte lange Zeit ein Teil von League of Legends war.

Darum fliegt Twisted Treeline raus

Was sind die Gründe? Im Entwickler-Blog erklärt Hauptspieldesigner Stephen Mortimer, dass die Spielerzahlen immer gering waren und der Modus darunter litt.

Die Entwickler versuchten es mit neuen Gegenständen, einer eigenen Spielbalance und einer Umgestaltung in 2012. Doch das half offenbar nicht wirklich.

LoL Twisted Treeline

„Im Moment interessieren sich sogar weniger Spieler für den Gewundenen Wald als für die zweite Version von Blitzpartie“, sagt Mortimer. Daraus gehen folgende Probleme hervor:

  • Lange Wartezeiten
  • Unfaire Gegnersuche
  • Unbefriedigende PvP-Erfahrung

Warum bringt man nicht mehr Support? Man dachte im Team darüber nach, Twisted Treeline einen ähnlichen Support wie dem ARAM-Spielmodus zu geben und damit vielleicht zu retten. Doch die Bemühungen in der Vergangenheit zeigten, dass das wahrscheinlich nicht ausreichen würde, um den Modus auf lange Sicht am Leben zu halten.

Wie gehts in LoL jetzt weiter?

Worauf fokussiert man sich jetzt? Die Entwickler von LoL beobachteten, dass einzigartige Modi wie Sternenwächter: Invasion bei den Spielern nicht so gut ankamen, wie Modi mit hohem Wiederspielwert wie U.R.F.

Das Spielmodi-Team konzentriert sich jetzt voll darauf, bestehende Modi mit Langzeitmotivation weiter zu verbessern. Neue Modi sind dann auch darauf ausgelegt, viele Jahre nach Veröffentlichung noch zu unterhalten.

Als Beispiel dafür nannte man den Taktischen Teamkampf, der ab jetzt ein dauerhafter Spielmodus von League of Legends ist.

Teamfight Tactics: Neuer Patch macht 4 Helden viel zu stark – Meta-Chaos pur

U.R.F (alle zufällig): Der Ultra-Rapid-Fire-Modus mit zufälliger Championauswahl wird in diesem Jahr zurückkehren. Doch die Entwickler schrauben noch an ein paar Einstellungen wie dem verbesserten Drachen.

Blitzpartie: Dieser Modus soll mehrmals im Jahr zurückkehren, wird aber nicht als dauerhafter Modus eingebaut.

ARAM: Dieser Spielmodus wird regelmäßig in Patches aktualisiert und soll einmal im Jahr größere Änderungen erhalten.

Habt ihr die 3v3-Map gespielt und werdet sie vermissen?

Dieser alte LoL-Champion erstrahlt bald in neuem Glanz:

LoL überarbeitet den uralten Champion Pantheon – Und die Spieler lieben das Rework bislang
Quelle(n): LoL Dev Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jan Eike Hoff

Ich finde diese einzigartigen Spielmodi wie Star Guardian Invasion
oder diese Odyssey-Kampagne mega geil! Es ist mal etwas anderes.
Natürlich nutze ich jedes Zeitfenster möglichst effektiv aus, wenn URF
mal wieder spielbar ist, aber das bedeutet nicht, dass die einzigartigen
Events schlechter sind. Ich würde mich über eine Arcade-Spieloption
freuen. Blizzard hat diese ja bekanntlich in mehreren Spielen auf
mehrere Arten präsentiert. In Starcraft II beispielsweise sind
Arcade-Maps Custom-Maps. die immer gespielt werden können, wenn sich
genügend Spieler finden. Ich hätte es gerne wie in Overwatch. Ein extra
Menüpunkt für „Event“-Spiele, bei dem jede Woche ein anderer Modus
spielbar sein wird. Gerne auch die einzigartigen Modi, die nur für das
Bewerben einer Skinreihe (z.B. Odyssey oder Star Guardian) spielbar
gewesen sind. Schön wäre es doch auch, könnte man im selben Zuge noch
Errungenschaften sammeln, die man beim ursprünglichen Event nicht
sammeln konnte. Bei dem Odyssey-Event habe ich die letzte Errungenschaft
nicht mehr bekommen, weil Randoms bekanntermaßen allesamt hand- und
kopflos agieren. Hab keine fähigen Leute zusammen trommeln können.

robert bahnemann

Ich hab den gefundenen Wald geliebt 🙁

Schlachtenhorn

Das Problem mit dem Modus war der mangelnde Support von seitens Riot Games.
Ein Unbalancter und Schlecht Supporteten Modus spielt halt kaum wer.
Das kaum größere Spielermassen unter der Voraussetzung (neben der Tatsache dass das Hauptspiel auf der Kluft statt findet) diesen Modus meidet ist wohl klar.
7 Jahre fand keine große Überarbeitung statt, in den selben Zeitraum wurde die Kluft grafisch aufgewertet, 8 x der Jungle überarbeitet und so vieles anderes und in Twisted nun mal nichts.

Ich hätte den Modus öfters gespielt, wenn einige Probleme angegangen wären.

Philipp Lewalter

bring dominion back then

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x