Lost Ark: Lebenszeichen des heiß erwarteten “Next-Gen Diablo 3”

Es gibt ein Lebenszeichen von Lost Ark, einem der heißesten Spiele der nächsten Jahre.

Lost Ark ist eine Art „Diablo 3 mit mehr MMO-Anteilen, neuer Grafik, noch mehr Action.“

Der Hype für Lost Ark beruht auf einem Missverständnis

Es gibt einen ziemlichen Hype um das Spiel, der auf einem Missverständnis beruht. Lost Ark wurde vor Jahren mal auf großen Gaming-Seiten schon bombastisch dargestellt, als eine Art “Next Gen Diablo 3”, das jeden Moment rauskommen würde, weil es schon so komplett in Gameplay-Videos aussah. Deshalb ist da ein Hype entstanden. Fans reagieren ganz entsetzt, dass Lost Ark gar nicht in “Die heißesten Spiele für 2017“-Listen auftaucht.

Die Wirklichkeit ist: Wir wissen gar nicht, wie weit das Spiel ist. Ein Release-Datum von Lost Ark könnte noch in weiter Ferne sein. Man hat schon wieder länger nichts vom Action-MMO gehört, nachdem es im August 2016 in einer ersten Closed Beta war. Und das ist auch für diese Art von Game normal.

In Südkorea entwickeln sie Spiele hinter verschlossenen Türen, lassen dann mal sporadisch Spieler in einer Beta-Phase draufschauen, machen die Türen wieder eine ganze Weile zu, bis zur nächsten Beta-Phase, die schon mal ein Jahr entfernt sein kann.

  • Während hier im Westen eine „Closed Beta“ das Signal ist: Es geht bald los! In ein oder zwei Monaten spielen wir das. Die sind fertig mit der Entwicklung und testen jetzt noch ein bisschen. Bei uns ist eine Closed Beta oft nur Werbe-Effekt, wie früher eine Demo.
  • Heißt eine Closed Beta in Korea: Irgendein Entwicklungsschritt ist grade fertig, es kann auch ein sehr früher Zeitpunkt sein. Die Entwickler wollen nun Feedback.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Zwischen diesen koreanischen Beta-Phasen hört man aber sehr wenig von den Games.

Lebenszeichen von Lost Ark

Nun gibt’s zumindest ein kleines Lebenszeichen. In Südkorea sucht Smilegate örtliche QA Game Testers, also Probespieler, um das Leveling, die Jobs, Quests und das Kampfsysstem genauer unter die Lupe zu nehmen. Sie suchen wohl schon seit Januar. Jetzt im Februar gibt’s eine Deadline, da soll die Suche abgeschlossen sein.

Asia-Spezialist Steparu denkt, das könnte auf eine nächste Closed Beta im Sommer 2017 hindeuten.

Übrigens: Ob Lost Ark nach Europa kommt, ist noch gar nicht so sicher. Zuletzt sah es aus, als konzentriere sich Smilegate auf den chinesischen Markt.


Mehr zu Lost Ark:

Lost Ark Special: Diablo 3 in hübsch und besser?

Quelle(n): steparu
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maik Pätzold

Hoffe nur die machen es nicht wie NCSoft. Noch 2- 3 Jahre zeit lassen das wieder alles veraltet ist. Siehe Lineage Eternal ….

Bodicore

Scheint die Koreaner wissen noch warum man eine Beta macht.

Gerd Schuhmann

Ja, man muss halt den Unterschied kennen.

Ich hab echt jetzt schon so oft gehört: Warum macht Ihr nichts über Lost Ark, Ihr Noobs? Das kommt doch schon Januar 2017 nach Europa?!?!?

Und … es sieht nicht so aus als erscheint das in 2017 überhaupt noch in Südkorea. 🙂 Von Europa ganz zu schweigen. Bei Lost Ark ist da irgendwas total schiefgelaufen bei der Vorstellung, hab ich das Gefühl.

Bodicore

Ich denke Lost Ark hatte eine undichte Stelle ich rechne da auch nicht mit 2017 ausserdem geht der Trend in Korea eher Richtung globale Release. MU Legend wird im ersten Halbjahr das Genere dominieren, da es noch vor dem Sommer kommt und Lineage ist auch schon in den Startlöcher für dieses Jahr…

Lost Ark müsse schon ein gutes Stück vor Lineage Eternal kommen, damit sich die Spieler festsaugen und nicht gleich wieder verschwinden und ein gutes Stück nach dem Lineage gefloppt ist 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x