LoL: Neuer Spielmodus „Definitiv nicht Dominion“ – So wird´s gespielt

Am Wochenende startet ein bekannter, aber aufgefrischter Spielmodus bei League of Legends – So spielt ihr das überarbeitete Dominion!

Der ursprüngliche Dominion Spielmodus wurde so geplant, dass er permanent in LoL verfügbar sein soll. Leider kam der Modus so schlecht bei den Spielern an, dass er als permanenter Modus abgeschafft wurde. Für die Spielmodus Rotation wurde nun am Modus geschraubt, so dass er sich mehr vom „alten“ Dominion absetzt, trotzdem aber ein Punkt-Einnahme Modus bleibt.

Das ist „definitiv nicht Dominion“ bei LoL

Veränderte Karte: Die beiden unteren Türme wurden entfernt – dadurch hat man nun insgesamt 3 Einnahme-Punkte auf der Karte. Außerdem hat jedes Team durch diese Änderung ständig mindestens 1 Turm, aus dem die Vasallen erscheinen.

LoL Karte Definitiv nicht Dominion

Veränderte Karte mit 2 immunen Türmen

Der Sturm Altar: Die Runen in der Mitte der Karte wurden entfernt und durch einen Altar ersetzt, den man einnehmen kann. Habt ihr den Altar eingenommen, bekommt ihr einen Nimbus Storm Buff. Durch diesen Buff habt ihr 3 Aufladungen, die 4%/5%/6% des maximalen Lebens des Ziels, als zusätzlichen absoluten Schaden verursachen. Während ihr den Altar kontrolliert, generieren eure Teammitglieder außerdem alle 4 Sekunden (Im Kampf) eine Nimbus Storm Aufladung.

LoL Definitiv nicht Dominion Buff

Nimbus Storm Buff / Altar

Ultra Vasallen: Nahe der 2 geschützten Türme am unteren Rand der Karte gibt es 2 Punkte für Ultra Vasallen Relikte – 1 pro Team. Nehmt ihr dieses Relikt der Gegner ein, erscheint in eurer nächsten Vasallen-Welle ein Ultra Vasall. Ein Ultra Vasall nimmt Punkte schneller ein als ein einzelner Spieler, haut mächtig ins Gesicht und hält viel Schaden aus!

LoL Definitiv nicht Dominion Relikt

Ein Ultra-Vasall in Action!

Hier spielt „Backdooring“ auch wieder eine große Rolle, denn ihr verschafft euch mit einem Ultra Vasall einen guten Vorsprung. Allerdings muss man diesen Punkte nicht zurückerobern, denn es ist kein Altar, der eingenommen wird, sondern ein Buff, der nach kurzer Zeit erneut erscheint.

LoL Definitiv nicht Dominion Buff einnehmen

Einnehmen des Relikt Buffs für den Ultra Vasall

Schmuckstück Änderungen: Jeder Spieler hat nun einen „Seherstein“, der für kurze Zeit eine Zielfläche sichtbar macht (ähnlich wie das blaue Schmuckstück in der Kluft der Beschwörer). Weil die Kristallnarbe viele Büsche zu verstecken hat und Face-Checking meistens weh tut, sorgen diese Schmuckstücke für mehr Sicherheit.

LoL Definitiv nicht Dominion Schmuckstück

Seherstein

Vasallen Spawn und deren Laufwege: Im alten Dominion Modus war es oft frustrierend zu „pushen“, weil die Vasallen verschwanden, nachdem sie einen Punkt eingenommen hatten. Vasallen spawnen nun ausschließlich aus den unteren 2 Türmen und wandern im Uhrzeigersinn bzw. gegen den Uhrzeigersinn über die Karte. Nachdem sie einen Punkt eingenommen haben, laufen sie weiter zum nächsten Punkt. Das macht das Pushen deutlich entspannter und weniger frustrierend.

Wann geht „Definitiv nicht Dominion“ los?

Das Spielmodus Wochenende startet gewöhnlich heute am Freitagnachmittag, zwischen 13.30 Uhr und 15.00 Uhr. Dann habt ihr bis Montagmorgen Zeit, den Spielmodus zu spielen.

Wie findet ihr die Änderungen? Hätte man den Modus beliebter gemacht, wenn diese Änderungen schon früher eingebaut wurden?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.