LoL: G2 klaut sich an die Spitze – Eine Aktion entscheidet Top-Match gegen Fnatic

In der League of Legends trafen die beiden Top-Teams aus Europa aufeinander. Letztlich war es eine Aktion von G2 Esports, die das Spiel zu ihren Gunsten kippte und sie zum Sieg über Fnatic führte. G2 Esports steht damit wieder auf Platz 1 in der LoL-Liga LEC.

Was für eine Aktion entschied das Spiel? Es war ein klassischer Baron-Steal durch den Jungler von G2, Marcin „Jankos“ Jankowski. Nach 27 Minuten lag Fnatic vorne, die hatten 4000 Gold mehr und es lief eigentlich alles zu ihren Gunsten.

LoL-Jankos-1140x445
Das ist Jankos. Er entschied das Match mit seinem Baron-Steal.

Doch Fnatic entschied sich zu einer relativ unkontrollierten und nicht vorbereiteten Attacke auf den Baron. Die Aktion nennt man in LoL einen „Coinflip Baron“ – zu 50% funktioniert das und man kann sich den starken Buff holen, zu 50% funktioniert es nicht und man schenkt den Buff her. Es ist wie ein Münzwurf.

Und die Münze fiel für Fnatic auf die falsche Seite. Fnatic stand brav am Baron und kloppte den auf 2000 HP runter, dann sprang Jankos mit Olaf ins Baron Pit, indem er eine Blast Cone nutzte und klaute den Baron. Bei der Flucht starb Jankos zwar, aber das Match ging von da an nur noch in eine Richtung.

8 Minuten später hatte G2 Esports das Match mit 11-6 gewonnen.

So wird das diskutiert: Die Fans von Fnatic sind enttäuscht von der Aktion und dem Matchverlauf Ihrer Ansicht nach war Fnatic klar auf der Siegerstraße: Die Baron-Aktion sei einfach hohl gewesen.

Es wird etwa diskutiert, dass Olaf keinen Flash mehr hatte und den Blast Cone nutzen musste, um zum Baron zu springen. Diesen Blast Cone hätte Fnatic vorher zerstören müssen, sagten Beobachter im Nachhinein.

Fnatic gilt als das Team im europäischen LoL mit dem besten Early Game, aber solche Entscheidungen im Mid Game kosten den Sieg.

G2 nutzt reddit zum Sieg über Fnatic

Das war sonst noch bemerkenswert: Der Top-Laner von G2, Wunder, hatte Janna gewählt, eine Supporterin, einen ungewöhnlichen Pick für ihn. Das führte dazu, dass G2 Esports mit 2 Supportern und ohne Tank antrat.

LoL-Wunder-e1568710166234-1140x445
Das ist Wunder. Er spielte mit Janna einen Support auf der Top-Lane.

Er sagte nachher, er hätte sich für Janna entschieden, weil er auf reddit gelesen hatte, dass sie eine 56% Winrate hatte. Wunder hat dann 1 oder 2 Spieler mit ihr gemacht und fühlte sich wohl dabei, sie zu spielen.

Ich hab Janna nie wirklich gespielt, also heißt das wohl, dass man nicht viel Skill für sie braucht. Oder ich bin im Herzen einfach ein Supporter.

Martin „Wunder“ Hansen

Zum MVP wurde Jankos gewählt. Stark spielte aber auch Caps auf Ezreal. Der schaffte am Ende ein 6-0-4.

So sieht die Tabelle jetzt aus: G2 Esports hat sich nach einer Schwächephase, in der man unter anderem gegen Schalke verlor, wieder den Platz 1 im europäischen LoL zurückgeholt. Mit 11-3 stehen sie auf Platz 1. Fnatic liegt mit 10-4 auf Platz 2.

Vaevictis lol
Das LoL-Team, das nur aus Frauen bestand, wurde aus der Liga geworfen.
Quelle(n): dotesports, reddit, dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DDuck
2 Monate zuvor

Natürlich kann man den Baron in Frage stellen. Allerdings war das Scaling der Heilung auf Seiten von G2 so brutal, dass Fnatic gar keine andere Wahl hatte. G2 hat das Spiel nicht über den Baron sondern ihre Strategie entschieden, die offen gesagt sehr widerlich war.
Gegen Ende des Spiels hat Fnatic es kaum geschafft irgendwen von G2 auch nur in Richtung Respawn-Timer zu bringen, weil die Heilung in den Teamfights so enorm war.
Klar war es ein Coinflip den Baron zu starten, aber die einzige Möglichkeit überhaupt noch irgendwas reißen zu können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.