Explosiver Live Action-Trailer wirbt für Chinas Mobile-PUBG

Scharfschützen, Granaten und jede Menge Action. Mit diesem Trailer wirbt man in China für PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) auf Smartphones.

In China wurde vor kurzem die Mobile-Version von PUBG veröffentlicht. Um dafür noch mehr Spieler zu begeistern, setzte man auf einen starken Live-Action Trailer. Und das, obwohl zunächst große Probleme im Raum standen.

Erste sollte es gebannt werden, jetzt wird’s gefeiert

Auf dem Weg zum PUBG-Release in China gab es zunächst einige Blockaden. Erst war die Regierung gänzlich gegen das Battle Royale-Spiel, denn das würde die falschen Werte vermitteln. PUBG erinnert an Gladiatorenkämpfe.

Dieses geplante Verbot löste sich dann aber schnell in Luft auf, als der chinesische Konzern Tencent sich die Rechte für den PUBG-Release in China sicherte. Die wollten den Shooter dann an die sozialistischen Grundwerte des Landes anpassen. Tencent werden glänzende Beziehungen zu den Behörden nachgesagt.

Jetzt bringen die Entwickler diesen Trailer raus, der auf echte Schauspieler setzt.

Gameplay kann sich sehen lassen

Tencent erklärte, dass sie an einer chinesischen PUBG-Version für den PC und zwei Mobile-Games des Shooters arbeiten. Während sich eins der beiden Mobile-Games wohl eher um Fahrzeug-Kämpfe dreht, ist das andere eine Portierung der PC-Version. Diese wurde bereits von den Entwicklern bei Timi Studio im chinesischen App-Store veröffentlicht.

Das Mobile-PUBG macht optisch einen guten Eindruck und wird bereits von vielen Spielern in China gefeiert. In folgendem Video seht Ihr Ausschnitte des Games:

Ob diese mobile-Version von PUBG auch in den Westen kommt, ist bisher ungewiss. Dazu äußerte sich Tencent noch nicht.

Battle Royale-Ausbau auf die Smartphone-Welt?

Schon bevor sich Tencent die Rechte an PUBG in China sicherte, entwickelte man dort eine eigene PUBG-Variante. Die heißt „Glorious Mission“ und hatte bereits kurz nach der Ankündigung mehrere Millionen Registrierungen von Spielern, die das Game unbedingt in der Testphase zocken wollten.

Glorious Mission PUBG2

Glorious Mission – Bekannter Fallschirmsprung

Nachdem die Battle Royale-Games wie Fortnite BR oder PUBG so bei den PC- und Konsolen-Spielern einschlugen, ist eine Umsetzung für Mobile-Geräte ein logischer Schritt. Solange die Steuerung intuitiv ist kann so eine Runde Battle Royale auch auf dem Handy Spaß bringen.

Dass solche PC-Konzepte auch auf dem Smartphone funktionieren, zeigte auch schon Arena of Valor als MOBA für Smartphones.

Streamer Dr Disrespect hadert mit Chinesen in PUBG und Rassismus-Vorwürfen

Autor(in)
Quelle(n): VG247PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.