Black Friday: Meinen Lieblingscontroller fürs Handy bekommt ihr gerade richtig günstig

Gerade könnt ihr auf Amazon den Razer Kishi günstig bekommen. Das ist ein sehr kompakter Controller, der sich wie eine Switch um euer Handy legt und es so zu einer schmucken Handheld-Konsole macht. Das ist gerade für Cloud-Gaming wie über den Xbox-Game-Pass oder Stadia ideal.

Was ist das für ein Gerät? Der Razer Kishi ist ein Controller für Smartphones. Anders als die meisten Smartphone-Controller ist es aber kein reguläres Gamepad, an dem man das Handy mit einer Kralle oben drauf befestigt und so ein arg klobiges und bizarr aussehendes Konstrukt erhält.

Beim Kishi befestigt ihr vielmehr das Handy zwischen den beiden Hälften des Controllers, wobei ein Teil fest mit dem USB-C-Stecker im Kishi verbunden wird. Das bedeutet auch, dass ihr weder Bluetooth benötigt noch, dass der Kishi eine eigene Stromquelle hat. So sieht euer Handy ein bisschen wie eine schicke, schwarze Switch aus.

Und genau dieses kleine Wunderding gibt es gerade für den Schnäppchenpreis von 60 Euro bei Amazon. In den folgenden Absätzen stelle ich euch den Kishi kurz vor.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Razer Kishi – Ideal für Cloud Gaming

Gewicht: 163g | Verbindung: USB-C-Stecker | Batterie: keiner, läuft übers Handy | Preisspanne (über Amazon): 60 – 90 Euro

Kishi-Controller-Destiny-2

Für wen ist der Controller geeignet? Mit seinem geringen Gewicht und den kompakten Abmessungen im zusammengeklappten Zustand (94.33mm x 134.1mm x 37.3mm) passt der Kishi in jede Tasche. Damit ist er ideal für alle Gamer, die gerne unterwegs zocken wollen, aber nicht einen klobigen Controller im Design eines Xbox-Game-Pads oder ähnlichem herumrennen wollen.

Den größten Vorteil bietet der Kishi aber für alle Gamer, die sich für Cloud-Gaming begeistern können. So könnt ihr nämlich eure entsprechenden Games aus dem Xbox-Game-Pass oder Google Stadia jederzeit zocken und dabei auf das vertraute Feeling eines Controllers nicht verzichten.

Das bietet der Razer Kishi: Der Kishi bietet die gewohnten Tasten eines typischen Controllers. Links befindet sich ein Stick und ein Steuerkreuz. Rechts ein weiterer Stick sowie vier Knöpfe mit der Bezeichnung X, Y, A und B. Je zwei Schultertasten auf jeder Seite sowie drei Funktionsknöpfe runden die Auswahl an Buttons ab.

Die Knöpfe und Taten sind gut erreichbar und lassen sich bequem bedienen. Da der Kishi nicht viel wiegt, hängt es größtenteils von eurem Phone ab, wie schwer das ganze Setup am Ende ist.

Der Kishi ist mit den meisten Smartphones kompatibel, große Geräte, wie das S20 Note Ultra, bringen den Kishi aber an seine Grenze und passen gerade so noch rein. Eine Liste der kompatiblen Handys findet ihr hier (via Razer.com). Bedenkt aber, dass der USB-C-Port vom Kishi belegt wird und ihr keine kabelgebundenen Kopfhörer anschließen könnt. Ihr müsst also entweder eure Umwelt mit den Lautsprechern beschallen oder kabellose Kopfhörer nutzen.

razer kishi vergleich
Der Kishi im Größenvergleich zu einem XBox-Controller, einem Stadia-Controller und einem 1-Liter-Trinkhorn.

Mit dem Kishi könnt ihr dann mit Controller kompatible Mobile-Games zocken, beispielweise das kommende Action-RPG Diablo Immortal. Außerdem klappt es problemlos, damit Games aus dem Game-Pass oder Google Stadia zu zocken.

Der Controller reagiert dank der direkten USB-C.-Verbindung auch schnell und flüssig, Input-Lag gibt es quasi nicht. Auch braucht ihr keien umständliche Software-Konfiguration, einfach einstecken und sofort loslegen.

Der Kishi ist in einer Version für Android und für Apple-Geräte verfügbar.

Pro
  • sehr leicht und handlich
  • muss nicht aufgeladen werden
  • angenehme Ergonomie dank seitlicher Anbringung
  • zusammengeklappt sehr kompakt
Contra
  • sehr große Handys machen Probleme
  • Plastik-Verarbeitung wird teilweise kritisiert
  • relativ hoher Preis
  • Musik nur über Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer möglich

Das sagen die User: Auf Amazon bekommt der Kishi solide 4 von 5 Sterne bei 2.337 Bewertungen (Stand 26.11.2021). User loben die Handlichkeit und das unkomplizierte Spielen mit dem Kishi. Vor allem Cloud-Gamer sind da sehr zufrieden.

Andere User bemängeln aber, dass nicht alle Top-Phones (gut) in die Halterung passen. Auch die Plastik-Verarbeitung wird teilweise als „billig“ kritisiert.

Ich hingegen bin mit dem Kishi nach wie vor sehr zufrieden, das Gerät ist immer dabei, wenn ich das Haus verlasse und ich spiele gerne Shooter und Action-RPGs wie Diablo Immortal mit dem Kishi, sofern es die Datenverbindung zulässt. Meinen ausführlichen Testbericht zum Razer Kishi findet ihr hier auf MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dominik

Warum habt ihr keinen Link drinnen. Wenn ihr da schon gute Werbung macht, sollte das ja belohnt werden

Benedikt Schlotmann

Guten Morgen, danke für den Hinweis. Ich hab es gefixt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x