Tastatur für 250 Euro lässt sich wie Lego zusammenbauen – Doch als Gamer solltet ihr das nicht kaufen

Tastatur für 250 Euro lässt sich wie Lego zusammenbauen – Doch als Gamer solltet ihr das nicht kaufen

Eine Firma hat eine einzigartige Tastatur vorgestellt. Denn hier könnt ihr alle Teile selbst einbauen, die ihr gern möchtet. Doch die ganze Sache hat auch einen Nachteil.

Tastaturen gehören zu den Geräten, die am häufigsten personalisiert werden. Es gibt die Tastaturen in unterschiedlichen Größen, unterschiedliche Tasten-Switches bei Gaming-Tastaturen und außerdem Tastenkappen in vielen Variationen.

Eine Firma hat jetzt eine Tastatur vorgestellt, die ihr wie Lego selbst zusammenbauen könnt. Denn hier schraubt ihr alle Bauteile selbst auf das Mainboard und setzt die Tasten ein. Der Preis startet jedoch bereits bei 250 Euro und weitere Upgrades kosten zusätzlich richtig Geld.

Firma bietet modulare Tastatur für 250 Euro an

Wer hat was vorgestellt? Die Firma Work Louder bietet Tastaturen an, die ihr komplett selbst einstellen könnt. Die Tastatur besteht aus insgesamt 3 Haupttastaturen, die ihr selbst auf dem Mainboard anordnen und einstecken könnt.

Das Set besteht aus einer Arbeitsplatte für den Hauptteil der Tastatur sowie einem Nano-Pad und einem Loop-Pad. Diese einzelnen Abschnitte können dann mit verschiedenen Tasten oder Knöpfen ausgestattet werden, je nachdem, was man genau mit der Tastatur später machen möchte.

Über den Shop könnt ihr euch dann noch zusätzliche Tasten oder Buttons kaufen, die ihr ebenfalls auf einer der drei Tastaturen montieren könnt. Für das Starterset aus Basistastatur und der Platine verlangt Work Louder immerhin rund 250 Euro.

Wollt ihr das gesamte Paket haben, also alle drei Tastaturen und zusätzliche Tasten, dann werden 400 US-Dollar (etwa 380 Euro) fällig. Das ist für Individualisierung eine ganze Menge Geld.

Warum kaufen tausende Gamer eine Billig-Maus und -Tastatur auf Amazon?

Kein echtes Produkt für Gamer, sondern vielmehr an kreative Personen gerichtet

An wen richtet sich die Tastatur überhaupt? In erster Linie richtet sich Work Louder an Creators und Entwickler. Denn der Hersteller bietet einige Knöpfe und Buttons, die eher für die Arbeit gedacht sind. So gibt es etwa Tasten mit einem Pinsel oder andere Symbole, die man eher von Photoshop kennt.

Das Layout der Tastatur dürfte außerdem gewöhnungsbedürftig für Gamer sein. Die Tasten sind im Gegensatz zu normalen Tastaturen nicht eingerückt, sondern liegen gerade hintereinander. Die Leertaste fällt deutlich kleiner aus und Tasten wie STRG, Shift oder die Tab-Taste fallen ebenfalls kleiner aus.

Allerdings eigenen sich viele dieser Tasten natürlich auch für Apps und Spiele, um hier entsprechende Makros zu programmieren. Explizit an Gamer richtet sich das Produkt zwar nicht, Work Louder hatte jedoch erklärt, dass man die RGB-Beleuchtung anpassen könne.

Ihr sucht lieber nach einer „richtigen“ Gaming-Tastatur für euren Schreibtisch? Dann schaut doch einmal hier vorbei. Hier stellen wir euch die besten Tastaturen vor, die ihr aktuell kaufen könnt:

Die besten Gaming-Tastaturen, die ihr 2022 kaufen könnt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx