2016 wollte man GTA Online irgendwann beenden – Heute lebt es länger
Geld heilt alle Pläne

So gut wie im letzten Quartal lief GTA 5 Online seit Release nicht mehr. Ein Grund, die Lebenszeit von GTA Online zu verlängern und den Fans noch lange Spaß am Multiplayer zu bieten.

Die Veröffentlichung von GTA 5 ist nun knapp vier Jahre her und trotzdem bricht das Spiel heute noch Rekorde. Wie aus den jüngsten Geschäftszahlen von Publisher Take-Two hervorgeht, war das letzte Fiskal-Viertel besonders erfolgreich. Grand Theft Auto Online hatte im Juni und Juli die höchsten Spielerzahlen seit Release und einige von ihnen geben gerne Geld für das Spiel aus.

Der Umsatz des Multiplayer-Parts von Grand Theft Auto V überstieg die Erwartungen der Publisher stark. Als Folge soll es GTA 5 Online noch viel länger geben.

GTA Online – Läuft besser, als gedacht

In GTA 5 Online könnt Ihr Geld verdienen, indem Ihr Jobs als Präsident einer Motorrad-Gang oder auch als CEO abschließt. Diese Jobs sind mit Grinding verbunden und brauchen viel Zeit, um damit reich zu werden. Eine einfachere Lösung seine Ingame-Währung zu steigern, ist der Kauf von sogenannten „Shark-Cards“. Das sind Guthaben-Karten, die Ihr außerhalb des Spiels für echtes Geld kaufen könnt, um Euren digitalen Kontostand zu erhöhen.

Für die GTA$ kauft Ihr dann schnelle Supersportwagen, Häuser, Bunker oder ähnliche Inhalte.

Das Geschäftsmodell von GTA 5 funktioniert offenbar richtig gut, denn der Online-Dienst von GTA trug stark dazu bei, dass sich die Netto-Einnahmen von Take-Two deutlich erhöhten. Wie der Publisher erklärte, haben sich die Netto-Einnahmen des ersten Viertels im Fiskaljahr um 34% erhöht. Statt 311,6 Millionen Dollar sind es im ersten Viertel dieses Fiskaljahres nun 418,2 Millionen Dollar.

Die Zahlen Verbraucher-Ausgaben (dazu zählen digitale Währungen, Shark Cards etc.) stiegen im Vergleich zum letzten Jahr um krasse 72% an und machen 63% der digitalen Netto-Einnahmen aus. Am meisten dazu beigetragen haben Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online sowie NBA 2K17, WWE SuperCard und WWE 2K17.

Gta 5 Gangster

Mehr Lebenszeit für GTA Online

Diese Umsatzsteigerung erfreut natürlich auch die Publisher, die ihre Freude gleich an die Fans der Grand Theft Auto -Serie übertragen. Das Spiel bekommt mehr „Lebenszeit“ und soll noch lange für Spaß bei Euch sorgen.

„In addition, due to the continued success of Grand Theft Auto Online and other factors, the Company has determined that it is necessary to extend the life of Grand Theft Auto V and Grand Theft Auto Online for purposes of calculating deferrals.“

Im Juni vor einem Jahr gab es noch ein Statement von CEO Strauss Zelnick, man werde Grand Theft Auto V irgendwann beenden, um der Franchise eine Ruhepause zu gönnen. Die scheint nun weit entfernt zu sein als je zuvor. Juni 2016 hatte der Publisher auch noch damit gerechnet, dass die Einnahmen nach drei Jahren nach unten gehen – das Gegenteil ist der Fall.

Für das nächste Fiskaljahr baut Take-Two auf Red Dead Redemption 2 und einen unbekannten Titel

Autor(in)
Quelle(n): AR12Gaminggamespot 2016 Statement
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.