League of Legends: Level-Cap fliegt raus – Belohnungen wie in Overwatch

Das MOBA League of Legends (LoL) hat eine riesige Änderung angekündigt. Das in Stein gemeißelte Level-Cap von 30 fliegt raus. LoL setzt ab November auf eine Belohnungsstruktur, die Overwatch ähnelt.

Riot wird’s nicht gerne hören, aber ihr kolossales MOBA League of Legends verliert nach und nach an Relevanz. Zwar ist es immer noch ganz oben in der Gunst der Spieler, aber man hat das Gefühl: Das war schon mal mehr. Die Außenwirkung wird geringer.

Man kann es nicht so genau festmachen, woran es liegt. Manche sagen: LoL ist zu „starr“ geworden. Andere sagen: Overwatch ist eine starke Konkurrenz. Die prügeln sich mit LoL ja um den Platz an der Sonne in koreanischen PC-Bangs, wobei da jetzt auch PUBG groß eingestiegen ist.

Keine Frage: Andere Spiele aus anderen Genres schließen zu LoL auf und konkurrieren um den Thron.

Änderungen am Level-Cap von LoL: Runen kostenlos, mehr Belohnungen beim Level-Up

Im neuesten Video von Riot stellt Lead Producer New001 Änderungen an LoL vor. Man will „grundlegende Probleme lösen, die LoL seit Jahren plagen.“

In dieser Pre-Season kommen einige der gravierendsten Änderungen in der Geschichte von League of Legends überhaupt.

Seit Mai wissen wir, dass die Runen bald kostenlos sein werden, aber das ist noch nicht alles.

Offenbar hat Riot gemerkt: Wenn wir das machen, können wir noch einen Schritt weitergehen und das Level-Cap von 30 aufheben. Außerdem schmeißen wir EP und Blaue Essenz als Währung zusammen.

lol level 45

In Zukunft werden Spieler in LoL über 30 hinaus leveln können und erhalten dann mit jedem Level-Up eine Belohnung, eine Kapsel. Zu besonderen „Meilensteinen“ wird’s auch besondere Belohnungen geben.

Die Kapseln enthalten Championsplitter und blaue Essenzen – zu den Meilensteinen gibt es Edelsteine oder seltene Emotes.

LoL Level Up

Im November 2017 wird bei LoL vieles anders

Die jetzige normale Spielwährung EPs wird man mit „Blauen Essenzen“ zusammenlegen – das wird die neue Allgemein-Währung sein, mit der man alles kaufen kann, was man bislang für EP oder Blaue Essenzen kaufen konnte. Die Preise im Shop bleiben gleich.

Die genauen Details dieser Änderungen könnt Ihr hier bei Riot auf Deutsch nachlesen. Geplant ist das alles für den November 2017, dann startet die Vorsaison.


Mehr zu den Änderungen an den Runen gibt es hier:

LoL: Runen bald kostenlos – Überarbeitung von Runen und Meisterschaften

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bibabutzemann
Bibabutzemann
2 Jahre zuvor

Habe da ein wenig Bedenken, dass dieses System möglicherweise Bots noch mehr „ermutigen“ könnte.

Bin was das Thema Bots anbelangt eh gerade ziemlich schockiert.
Hab letztens mit 2 Freunden neu angefangen, da wir schon seit über 3 Jahren nicht mehr gespielt haben. Bis Level 3 muss man ja Bot-Games machen. Hier waren bei einem Spiel 2 und bei den anderen 3 Spielen jeweils 1 Bot dabei. In den darauffolgenden 4 Normals waren auch in 3 Spielen jeweils 1 Bot dabei (1x bei uns, 2x bei den Gegnern). Hoffe dass sich das mit steigendem Level wieder bessert, aber früher war das glaube ich noch nicht so heftig.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Das macht doch eigenltlich nicht viel. Oder?

Lootziffer 666
Lootziffer 666
2 Jahre zuvor

ich hab vor 3 monaten oder so angefangen mit LoL. das Problem mit den bots hast du eigentlich nur in kooperativen matches. gegen bots. wenn du abwechselnde wahl machst, ranked, oder freie wahl, hast du im Grunde keine Bots weder bei dir noch im gegnerteam. aram hab ich auch eher selten bots erlebt, kam aber mal vor. aber wie gesagt. wenn man etwas tiefer eintaucht, und die anfangsmatches gegen bots hinter sich lässt dürftest du keine Probleme damit haben

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Bots werden definitiv vemehrt. Bisher leveln die Bots nur bis lvl 30 und dann werden die Accounts verkauft ( Ein Bot wird schlecht Ränge climben ). Aber wenn jetzt endlose Level kommen können so Accounts wie „lvl 1337“ verkauft werden welche durch Bots gelevelt wurden.

So weit ich weiß schmeißt der Algorhythmus den Bots später zueinander, was aber eben einige dutzend Spiele dauert

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Im Reddit haben es die Leute immer mit dem System von Heroes of the Storm 2.0 verglichen. Keine Ahnung ob sich das irgendwie von dem von Overwatch unterscheidet, im Grunde muss man ja immernoch die Champions freischalten. Die Entwickler haben sich dazu schon geäußert und zugegeben dass sie es von ( HotS ) kopierten razz

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Jo, okay. Bei HotS haben alle gesagt: „HotS wird mehr wie Overwatch.“

Also jo – das passt schon. Bei uns ist halt so, dass mehr Leute Overwatch kennen als HotS , aber jo.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.