Neuer Koop-Shooter Outriders zeigt Trailer mit tollem Sound

Der neue Koop-Shooter Outriders hat einen neuen Trailer bekommen. Und nicht nur visuell fährt der ganz schön was auf – denn der krachende Sound lässt einem die Ohren wegfliegen.

Das ist Outriders: Der Koop-Shooter Outriders wurde erstmals auf der E3 2019 vorgestellt. Er bietet eine erbarmungslose Alien-Welt, die ziemlich apokalyptisch wirkt. Eine bildgewaltige Mischung, in der Monster-Kämpfe an der Tagesordnung zu sein scheinen. Angekündigt wurde es für Ende 2020 – und zwar neben PS4, Xbox One und PC auch für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X.

Im neuen Trailer des Spiels von Square Enix und People Can Fly kommt diese Kombination ziemlich krachend zur Geltung. Kein Wunder: Wer beispielsweise „Bulletstorm“ von People Can Fly kennt weiß, dass der Explosionsgehalt schnell mal in die Höhe schießen kann. Aber seht am besten selbst:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle: GameSpot

Das steckt im Trailer: Outriders zeigt sich als Mischung von Sci-Fi- und Fantasy-Elementen. Destiny-artige Waffen und scheinbar magische Fähigkeiten treffen auf Doom-mäßige Monster, was in ziemlich wilden Scharmützeln aufgeht.

Untermalt wird das von einer ziemlich epischen Soundkulisse aus Explosionen und lauter Musik. Falls ihr den Trailer ebenfalls zuerst mit aufgedrehtem Headset gesehen habt, sind euch vermutlich auch die Ohren weggeflogen. Allerdings auf die gute Art!

Wie heißt der Song aus dem Outriders Reveal-Trailer? Das ist „Blood in the River“ von ZEAL & ARDOR.

Erste Reaktionen – was sagen die Spieler?

Das sagen die Kommentare: In den Kommentaren finden sich jede Menge Vergleiche mit anderen Spielen. Kein Wunder, schließlich stecken in dem Outriders-Trailer jede Menge unterschiedliche Genres auf einmal. Die Kommentare sprechen von:

  • Squares Art eines Loot-Shooters
  • Squares Version von Anthem 
  • Devil May Cry, Rage und Gears of War 
  • Destiny und Infamous

Allerdings weisen auch viele Kommentare darauf hin, dass von der Gameplay-Seite her im Grunde nichts zu sehen ist. Was genau in Outriders steckt, wird sich also erst noch zeigen. 

Für unseren Autor Andreas gehört Outriders schon jetzt zu den spannendsten Koop-Spielen, die uns dieses Jahr erwarten:

Die 10 spannendsten Koop-Games, die 2020 neu erscheinen sollen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cameltoetem

Der Trailer ist richtig gut. Bin auf Gameplay gespannt

gouly-fouly

Ja, Trailer machen können die Studios mittlerweile!!! Sieht gut aus! Aber abwarten und Tee trinken heisst wohl die Devise. Trailer sehen bei Destiny auch immer sehr geil aus. Und was aus z.B. Anthem geworden ist, wissen wir ja alle.

Phoesias

oha, also das Gameplay sieht wirklich bescheiden aus.

Man liest bis dato eig nur negative Reaktionen. Mich macht das Art und Char design absolut nicht an

gouly-fouly

Welches Gameplay? Davon ist ja wie gesagt in dem Trailer gar nichts zu sehen?!

Phoesias

es gibt bereits gameplay, ich bezog mich nicht allein auf den trailer.

gouly-fouly

Gibt es jetzt. Allerdings noch nicht, als du deinen Kommentar geschrieben hattest

gouly-fouly

Doch erst heute Abend. Oder wo bitte schön hast du Gameplay gesehen???

Denis

Ist halt immer ein schlechtes Zeichen wenn man null Gameplay zeigt von einem Spiel was in wenigen Monaten angeblich releasen soll. Oder es wird verschoben.

Hans Dornauer

morgen soll ein livestream mit gameplay kommen….

Tronic48

2 punkte, und es ist nichts für mich, und wahrscheinlich auch für die meisten, wenn sie auch wie ich von/aus Destiny 2 oder Anthem kommen.

Es sollte kein Open PVP haben, wenn PVP, dann Bitte, Bitte, PVP und PVE getrennt, und oder Gruppen zwang, also so das ich mich einer Gilde anschließen muss, Solo kein vor ran kommen, geschweige den irgendwas reißen, im Klartext, Gruppen Spiel ist Voraussetzung/liegt im Fokus.

Da kann es noch so gut gemacht sein, aussehen, Gunplay, Gameplay, voll kommen egal.

Ich weis, ich weis, erst ein mal abwarten, aber dennoch, das sind meine Wünsche, sollte es nicht so sein, dann schade,

Aber eines kann ich dennoch sagen, der Trailer ist der Hammer, erinnert tatsächlich an Anthem, und ein wenig an Destiny 2.

Fearloc

Wenn ich das richtig verstanden hab, soll es eher wie Borderlands ein reines Koop-Spiel und kein MMO werden. Würde bedeuten mit PvP is da dann eh nich viel. Berichtigt mich gern, wenn ich falsch liege 🙂

Tronic48

Wenn ja, dann wäre alles Okay, aber man muss halt erst mal abwarten.

huhu_2345

Okay, Interesse ist definitiv vorhanden.
Jetzt liegt nur noch am Gameplay aber da kommt am 13. Februar ein Livestream.
Hoffentlich kommt da schonmal ein bisschen Gameplay.

Hamurator

Mir gefällt das Grundszenario, aber bisschen Gameplay wäre schon nett.

CoolhandX

Take my money. Wobei nach einigen der letzten Spiele wie Anthem bin ich vorsichtig geworden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x