Nintendo Switch: Könnten MMORPGs ihren Weg auf die neue Konsole finden?

Gestern, am 20. Oktober, kündigte Nintendo mit einem Trailer die neue Konsole Nintendo Switch an. Da immer mehr MMORPGs auf den aktuellen Konsolen erscheinen, stellt sich die Frage, ob Switch ebenfalls mit Online-Rollenspielen versorgt wird.

Switch ist laut Nintendo in erster Linie eine stationäre Konsole, die man regulär an einen Fernseher anschließt. Über den Controller spielt man wie gewohnt Nintendo- und Third-Party-Games. Aus der Konsole lässt sich allerdings eine Art Tablet entfernen. An diese fügt man dann zwei Teile des Controllers an und bekommt so ein Handheld, mit dem man unterwegs einfach weiterspielen kann. Die beiden Controller lassen sich auch von dem Handheld-Teil entfernen, um beispielsweise Multiplayer-Games mit Freunden zu zocken. Es ist eine innovative Idee, die sicher für viel Spaß sorgen kann.

nintendoswitchWird Nintendo Switch auch MMORPGs bieten?

Im Ankündigungs-Trailer der Konsole sind neben Nintendo-Spielen wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild und einem neuen Super-Mario-Spiel auch Games von anderen Entwicklern zu sehen. Darunter The Elder Scrolls 5: Skyrim. Damit steht eigentlich fest, dass Switch auch – wie die Wii U – in Sachen Spielen breiter aufgestellt wird und sich nicht nur auf Nintendo-eigene Spiele, sondern auch auf Core-Games fokussieren wird. Doch wie sieht es mit MMORPGs aus?

Das Potenzial und die Hardware wären mit Sicherheit vorhanden. Dass man mit einem Controller gut ein MMORPG spielen kann, zeigen beispielsweise Neverwinter oder The Elder Scrolls Online für Xbox One und Playstation 4. Der Nvidia Tegra-Chip, der in Nintendos Switch genutzt wird, soll laut Nvidia genug Leistung haben, um moderne Spiele flüssig darstellen zu können. Daran scheitert es also nicht. Auch eine Internetverbindung wird die Konsole besitzen, womit Onlinegames möglich sind. Beispielsweise wurde der Shooter Splatoon gezeigt, den man auch online spielen kann.

MMORPGs unterwegs spielen – ein Traum!

Es wäre also durchaus möglich, MMORPGs auf Nintendos Switch zu spielen. Durch die Option, die Konsole unterwegs als Handheld nutzen zu können, würden sich sogar viele neue Optionen ergeben. Man könnte sein MMORPG einfach im Bus oder Zug weiterspielen. Viele MMO-Fans würden eine solche Möglichkeit sicherlich begrüßen. Beispielsweise, um langweilige Vorlesungen in der Uni mit einer Runde MMO interessanter zu gestalten.

Doch bisher hat Nintendo diesbezüglich noch nichts angekündigt. Es wäre jedoch eine fantastische Möglichkeit für Nintendo, in den MMO-Bereich einzusteigen und gleich eine interessante Innovation zu liefern. Ob das kommt, das steht aktuell noch in den Sternen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (49)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.