Diese kaputte Quest in Pokémon GO schenkt euch gerade kein Shiny

In Pokémon GO gibt es einen Bug rund um ein Shiny. Alola-Vulpix scheint davon betroffen zu sein. Wir zeigen euch die Hintergründe.

Update 10.01: Der Support von Niantic hat bekannt gemacht, dass sie die Quest „Brüte 7 Eier“ nun ganz aus dem Spiel genommen haben. Es bleibt abzuwarten, ob sie zurückkommt, wenn der Bug mit dem Shiny behoben ist.

Das berichten Spieler: Auf reddit fragten einige Spieler herum, ob jemand, seitdem die neuen Feldforschungen verfügbar sind, ein Shiny Alola-Vulpix aus der Quests „Brüte 7 Eier aus“ erhalten hat.

Die Antworten waren ernüchternd. Niemand konnte ein Shiny bestätigen, was vermuten lies, dass dort irgendetwas nicht stimmt. Die Spieler sollten Recht behalten.

Niantic meldet sich zum Verschwinden

Das sagen die Entwickler: Auf Twitter meldet sich der Support von Niantic zu Wort und räumt tatsächlich ein, dass es sich dort um einen Bug handelt.

Aktuell kann man kein Shiny Alola-Vulpix aus der Quest erhalten. Wann dieser Fehler behoben wird, ist noch unklar.

Gibt es Shiny Alola-Vulpix noch? Niantic macht klar, dass man die schillernde Version von Alola-Vulpix weiterhin aus 7-km-Eiern erhalten kann. Nur die Quest ist von dem Bug betroffen.

Darum ist es besonders ärgerlich: Die Aufgabe rund um Alola-Vulpix verlangt von euch, dass ihr insgesamt 7 Eier ausbrüten müsst. Viele Spieler arbeiten lange an dieser Quest, nur um die Chance auf ein Shiny zu haben.

Besonders ärgerlich ist es dann, wenn man extra 7 Eier ausbrüten und viel Zeit in die Aufgabe steckt und am Ende dann gar nicht mit einem Shiny belohnt wird.

Pokémon GO Shiny Alola Vulpix
Alola-Vulpix gibt es aktuell aus Quests nicht als Shiny.

Der Bug ist keine Seltenheit: Bereits mehrfach hat sich Niantic mit einem ähnlichen Bug rumgeschlagen. Nun verschwindet zum wiederholten Male ein Shiny, obwohl es eigentlich verfügbar sein sollte.

Einer der populärsten Fälle war das Verschwinden von Shiny Magnetilo und Traunfugil. Beide Pokémon wurden auf reddit von tausenden Spielern gesucht. Erst nachdem das Problem publik gemacht wurde, hat Niantic auf den Bug reagiert.

Die Shinys von Quapsel, Nidoran männlich oder Schwalbini wurden ebenfalls schon für mehrere Tage vermisst. Das Pokémon Paras tauchte einfach mal tagelang gar nicht in Pokémon GO auf.

Der Community Day für Januar ist bekannt:

Pokémon GO: Community Day im Januar 2020 bringt Plinfa – alle Infos
Autor(in)
Deine Meinung?
12
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.