Hyper Universe schließt auf Steam – Brust-Verkleinerung bringt nichts

Der Mix aus MOBA und Side-Scroller, Hyper Universe, schließt auf Steam und PC in Europa und Nordamerika. Das Spiel hinterlässt eine Diskussion um Brüste.

Das Aus in Südkorea: Letzte Woche wurde klar, dass Hyper Universe in Südkorea geschlossen wird. Als Grund nannte Publisher Nexon, dass einfach nicht genug Spieler übrig waren. Nach etwa zwei Jahren in Südkorea wird das Spiel dort zum 15. November geschlossen.

Hyper Universe war ein Mix aus Side-Scroller und MOBA und wollte betont schräg sein, das war wohl nicht von Erfolg gekrönt.

Hyper-Universe hat Release, will ultra-schräg sein – Kostenloser Download

Da steckt dahinter: Damit geht das große „PC-MMO“-Sterben in Südkorea weiter. Viele Spiele aus der zweiten Reihe zerreißt es dort seit einigen Jahren, weil die Südkoreaner total im Mobile-Fieber sind und das, was sie früher auf dem PC gespielt haben, jetzt auf dem Handy zocken. Da ist der Markt für PC-Spiele deutlich kleiner geworden.

Früher konnten Online-Spiele aus der zweiten Reihe in Südkorea ihre Nische finden und liefen über Jahre. Seit einigen Jahren gehen die relativ schnell ein.

Mit dem Aus in Südkorea konnte man sich schon denken, dass auch der West-Port von Hyper Universe keiner rosigen Zukunft entgegengeht.

Hyper-Universe-Spo

Das Aus im Westen: Jetzt wurde bekannt, dass Hyper Universe auch hier im Westen enden wird. Das Spiel soll noch über den Nexon Launcher und Steam zu spielen sein, aber es geht dem Ende entgegen.

Hier im Westen startete Hyper Universe erst Anfang Januar 2018 – die halten also nicht mal ein Jahr durch.

hyper-universe-01

So läuft das Ende ab:

  •  Am 15. November wird der Cash-Shop geschlossen.
  • Am 19. Dezember schließen die Server
  • Am 19. Januar 2019 hört dann der Customer-Support auf

Gibt es Geld bei Hyper Universe zurück? Spieler, die zwischen dem 18. August und dem 19. Oktober Items gekauft haben, bekommen das Geld zurück in „NX“, das ist die Shop-Währung von Nexon.

Das bleibt von Hyper Universe übrig: Hyper Universe läuft noch auf der Xbox One weiter. Ob das aber noch groß weiterentwickelt wird, steht in den Sternen.

Kleinere Brüste für größeren Erfolg im Westen

Hyper-Universe-6
Links: Original-Version; rechts: Neue, züchtigere Version

Brust-Verkleinerung kam in die Schlagzeilen: In der größeren Gaming-Öffentlichkeit wurde eigentlich nur einmal über Hyper Universe gesprochen.

Das Spiel war in Südkorea freizügig und Nexon dachte, man müsste das für den Westen etwas züchtiger halten nach Feedback einiger Spieler. Die weiblichen Modelle bekamen daher kleinere Brüste. Später wurde diese westliche Version auch auf die koreanische angepasst.

Hyper-Universe-Censor
Links: Original-Version; rechts: Neue, züchtigere Version

Darüber regten sich einige Gamer auf, die fanden, man müsse die „Original-Entscheidungen“ der Künstler respektieren und die Brüte so groß lassen, wie ursprünglich gedacht.

Letztlich war es wohl nicht so wichtig für den Erfolg des Spiels, die Brüste zu verkleinern, um besser im Westen anzukommen.

Bei Hyper Universe gibt es Stress, weil Frauen kleinere Brüste haben
Quelle(n): MO, hyperuniverse nexon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seska Larafey

Nun ja, ist halt Ansichtssache

Ich sage nur “Tomb Raider” und ihre Atom Brüste!.. Aber das Spiel wurde nicht ein Hit wegen ihrer “Rob und Bob” Freunde, nein weil der Rest einfach stimmte in ihrer Zeit

Aber nun kann man viele “ich habe es doch gewusst!” Kommentare schreiben. Aber das Sie ihre Brüste verkleinert haben finde ich persönlich Okay. Aber hier ist ja jeder seine einiger Herr im diesem Geschmack

ich lege einfach wert darauf das sie Respektiert werden. Liegt vielleicht an die “starken frauen” aus den Animes die ich mag.. Nein nicht die Ecchi und H bereiche..

Nausicaa from the valley of the Wind usw aber auch DxD Highschool ist okay, es hat ne Story…

vanillapaul

Ich hab es auf der Xbox ausprobiert und fand es naja. Vom Gameplay her ist es generisch. Da kann man jedes x beliebige MOBA spielen. Und das Sidescrollelement empfand ich als störend, das macht es unübersichtlich.
Deswegen mussten die damals wohl auch mit den Brüsten Aufmerksamkeit generieren, damit überhaupt mal darüber gesprochen wird. Hätte man sich aber auch sparen können, da die riesen Ballons so im Spiel nicht mal aufgefallen sind.

Guest

Ist schon echt interessant, wie stark manche Spiele für den westlichen Markt angepasst werden, vor allem wenn es um den weiblichen Körper geht.
Wenn diese Entwicklung so weitergeht, dann werden es in einigen Jahren immer weniger Spiele aus Asien zu uns schaffen oder aber diese Charaktere werden zuvor stark geändert. In Bravely Second wollte man für den westlichen Markt nicht mal den Bauch von irgendwelchen weiblichen Chibi-Charakteren zeigen. Dead or Alive Xtreme 3 wollte man aufgrund der Feminismus-Debatte gar nicht erst westlich von Japan veröffentlichen, auch das war mal anders. Als ich in der sechsten Klasse war, da hing bei uns im Klassenzimmer ein Poster der Spielfigur Kasumi im Bikini. Das hat keine Sau gestört und auch die Lehrer haben nichts gesagt. Kein Mädel meiner Stufe ist deswegen bekloppt geworden oder hat irgendwelche Komplexe bekommen.
Also ich weiß wirklich nicht, was ich von dieser Entwicklung halten soll.

Insane

Nun ja, die Entwicklung gab es schon. Die Entwicklung, die in vielen jungen Menschen ein unrealistisches Körperbild installierte und unter anderem dafür sorgte, dass junge Müttern das Gefühl gab, sie müssten jetzt in einem Wettrennen gegen die Zeit wieder zu ihrem alten Körper zurück finden und Begriffe wie “afterbabybody” prägte.

Und das gilt nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer. Das war eine Entwicklung die man vielleicht lieber mal untersucht hätte.

Guest

Ich sage ja auch nicht, dass etwas verwerfliches daran ist. Ich sehe es ja auch so, dass nicht jede Schokoladen oder Shampoo Werbung irgendein Topmodel braucht, aber wenn es um so Sachen aus Asien geht, da muss man das auch bisschen unterscheiden. Die haben da drüben ein komplett anderes Weltbild als wir. Ich war mal ein paar Monate in Osaka und bekam beim Einstieg in die U-Bahn nach der Landung einen absoluten Kulturschock, als ich die Frauen dort sah. Also aufgebretzelter geht es nicht. Da sieht du alles, von feinster Kleidung bis hin zu Outfits, die wir hier als mega sexy abstempeln und direkt in Richtung Erotikoutfit zuordnen würden. Da drüben kann man in seiner Freizeit wirklich alles tragen und da wirst du in keinster Weise schräg angeschaut. Natürlich wird dann in so Sachen wie Animes oder Games noch einmal was draufgelegt, aber der Unterschied ist halt, dass die das drüben in keinster Weise negativ wahrnehmen, während solche Dinge bei uns für Diskussionen sorgen. Die Frage, die sich jetzt stellt, lautet: Muss der Westen diese Kultur und Gesellschaft nun einstampfen, nur weil es bei uns ein Umdenken gibt?

Insane

Na ja du hast es doch selbst gesagt. Diese Kultur ist anders. Und daher werden die Inhalte angepasst, damit sie besser in unseren Kulturraum passen. Keiner sagt, dass Korea oder Japan weg muss. Ich sage nur, dass ich für unsere Kinder etwas anderes wünsche.

Dieses andere sollte aus meinen Augen an der Realität orientiert sein und nicht an illusorischen Anatomien. Diese Frauen und Männer existieren so nunmal nicht. Und meine Erwartung wäre auch nicht gewesen, dass junge Leute trotz dieser Illusion genau diese anstreben. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass es genau so gekommen ist und je nach Blickwinkel schaden angerichtet hat.

Es könnte einem eigentlich egal sein, welcher KunstForm auch immer ein Einzelner sich widmet, aber im Endeffekt ist das ein Mosaikstein in Gesamtbild. Und da kann man sich schonmal fragen, ob man den Charakter jetzt wirklich mit einem G-Körbchen braucht

Guest

Aber muss denn alles der Realität entsprechen? Das ist doch die Frage. Wir reden hier über Kunstformen. Das die Werbung für Butter keine nackten Models braucht, da sind wir uns einig, aber benötigt ein Final Fantasy realistische Frauen- und Männerbilder? Muss das so sein? Also ich brauche da keinen Protagonisten, der so fit ist wie ich, nämlich nahezu gar nicht. Ganz im Gegenteil! Wenn ich ein JRPG spiele, dann will ich auch glatte, übernatürlich Figuren sehen, sowohl weibliche, als auch männliche.
Also ein Sephiroth, der ein paar Kilo mehr hat wie ich, der würde für mich auch ein wenig die Ästhetik dieses Charakters ruinieren. Ganz zu schweigen, dass der Künstler dann auch noch in seiner Entscheidungskraft total beeinträchtigt wird.

Insane

Muss es natürlich nicht. Darum sage ich ja: für sich allein genommen ist es vollkommen belanglos. Es ist eher die Gesamtheit der Eindrücke die eventuell problematisch ist. Zudem sagt bestimmt keiner etwas, wenn ein paar Merkmale übertrieben dargestellt werden.

Aber extreme Übertreibungen finden in der Regel nie wirklich Anklang in der Breite. Das gilt auch in anderen bereichen wie zum Beispiel extreme Gewaltdarstellung. Ich persönlich finde es ok, wenn es nicht ganz realitätsnah ist, aber irgend wie im Rahmen bleibt. Klar, irgend wie ein Gott sollte schon göttlich aussehen. Aber in dieser Stielrichtung wird ja wirklich jeder Charakter so dargestellt. Auch die Normalos.

Wie gesagt, ich habe kein grundsätzliches Problem mit der Sache. Für mich ergibt sich das Problem aus der Gesamtheit aller Mosaiksteinchen, von denen jeder sein Beitrag dazu leistet. Und vor allem dann, wenn es halt überhaupt nicht not tut. Wäre das Spiel schlechter gewesen, wenn die Frauen dort D statt H gehabt hätten? Und die Männer nicht aussehen wie wandelnde V’s mit Gendefekt?

Kristian Steiffen

Ich finde, Brüste sind generell ein sehr wichtiges Thema, was unbedingt vertieft gehört !

Schade, ich wusste bis dato garnicht, dass es diesses Spiel gibt, aber mit großen Brüsten hätte es mich als einfach gestrickter Kerl sonst natürlich direkt geködert ! *Zunge rausstreck Emoji*

press o,o to evade

hahah, dein nick.
bei dem artikel griegst ja n steiffen!!

Kristian Steiffen

!!! 😀 Absolut !

Kristian Steiffen

ich darf mir die Bilder hier auf der Arbeit nur nicht zu sehr angucken – ansonsten hebt sich hier gleich noch der Tisch verräterisch an xD

press o,o to evade

den witz habe ich live in der berufsschule mal gebracht, das ganze klassenzimmer hat gelacht, männer, frauen und der lehrer…

Insane

Mh, ich kann in den Darstellungen keinen wahnsinnigen Unterschied feststellen. Hätte ich nicht vorher gelesen, dass etwas geändert worden wäre und die beiden Bilder im Vergleich nebeneinander ständen, wäre es mir vermutlich nicht mal aufgefallen. Na gut, vielleicht hätte ich bemerkt. dass da jetzt eine Hotpant oder so unter dem Top ist. Beide würden keinen Preis für gelungene Anatomie gewinnen.

Es erstaunt mich aber immer wieder, wie stark der mobile Hype fahrt gewinnt. Ich frage mich, ob das wirklich die selben Spieler sind oder ob die alten einfach durch neue und mehr substituiert wurden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x