Heroes of the Storm: Kael’Thas als neuer Held in HotS bestätigt [Update]

Zwar wollte Blizzard die Schlagzahl an Helden-Veröffentlichungen erhöhen, bisher merkte man davon aber eher wenig. Mit einem Facebook-Post des offiziellen Heroes of The Storm Accounts verdichten sich nun aber die Indizien, dass Kael’Thas bald als neuer Held spielbar sein wird.

Wohl mehr als ein Gerücht

Update am 5. Mai, 21:45 Uhr: Soeben wurde es von Blizzard über Twitter bestätigt: Kael’Thas ist der nächste Held in HotS.

Ursprüngliche Meldung: Schon vor 2 Wochen berichteten wir darüber, dass Kael’Thas womöglich der nächste Held in Heroes of the Storm sein könnte. Der Blutelf mit der verwegenen Vergangenheit – Stichwort: Verräter – wäre der 20. Warcraft-Held im Blizzard-MOBA und würde auf Sylvanas, Thrall und Jaina folgen.

Warum wir jetzt wieder darüber berichten? Der offizielle Heroes of the Storm Account von Blizzard postete auf Facebook ein Bild mit dem Zitat: “Niemand kann mich jetzt noch aufhalten! Selama ashal’anore!”

Heroes of the Storm Facebook
 
 

Einigen von euch WoW-Spielern dürfte dieser Satz wohl bekannt vorkommen, sagt ihn doch Kael’Thas in der Festung der Stürme. Wir sind gespannt, wann Blizzard es nun endlich offiziell macht und ihn als nächsten Helden bekanntgibt. Wenn das Gerücht um Kael’Thas stimmen sollte, warum dann nicht auch die Vermutungen über ein neues Schlachtfeld im Diablo-Style?


Das Free-to-play-MOBA von Blizzard erscheint am 2. Juni 2015. Unseren Closed-Beta-Test könnt ihr hier einsehen: Heroes of the Storm: Blizzards Resterampe oder ein All-Star-Team?

Quelle(n): facebook.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cortyn

Kael’Thas ist doch kein Verräter! Er war seinem Volk treu und das bis zum Ende… zwei Mal!

Koronus

Das kann ich bestätigen, er hat alles getan damit es seinem Volk wieder gut geht solange er noch bei geistiger Gesundheit war, nur stellt sich die Frage ab wann sie ausgesetzt hat und ob und wenn ja wie das für Arthas gelten würde.

Cortyn

Bis zur und einschließlich der Festung der Stürme war er für sein Volk. Das merkt man auch gut an seiner Rede dort. Danach… hatte er den Felkristall im Körper… dann würde der gute Wille pervertiert, denke ich mal.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x