Heroes of the Storm: Nächster Held könnte Kael’Thas werden

Bei Blizzards MOBA Heroes of the Storm steht vielleicht königliche Prominenz an. Viele Zeichen deuten darauf hin, dass Kael’Thas Sonnenwanderer der nächste Held oder besser: der nächste arrogante Typ mit ernsthaften Problemen in Heroes of the Storm werden könnte.

Neue Helden braucht Heroes of the Storm: Das sind einfach noch zu wenige, sind sich eigentlich alle inklusive Blizzard einig. Man will die Frequenz, in der neue Helden kommen, deutlich erhöhen. Es scheint so, als wäre der nächste spielbare Charakter „Kael’Thas Sonnenwanderer“ aus dem Universum von Warcraft. Zumindest gibt es Hinweise darauf.

Er wurde schon in einer ganzen Liste mit 37 möglichen Helden entdeckt, Blizzard hat ihn auf der Pax East 2014 bestätigt, das Voice-Work ist auch schon getan und jetzt ist ein Bild mit seinem Artwork aufgetaucht.

Kael’Thas gehört zu den prominenten Figuren aus Warcraft, der im Laufe der Handlung in die Arme der dämonischen Brennenden Legion trudelt. Schon in Warcraft III spielte er eine wichtige Rolle. In WoW stand er damals dem BC-Raid „Festung der Stürme“ vor und war da mit seinem Gefolge ein richtiger Brocken. Später tauchte er noch mal in der 5er-Instanz Terrasse des Magisters auf.

Hier ist eine Auswahl seiner Sprüche aus “Festung der Stürme.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Er gilt als ein wechselhafter Charakter, der schon mehrfach Verrat an seinen eigentlichen Verbündeten begangen hat. Er ist einer dieser Figuren, bei denen es die Spieler lieben, ihn aus tiefstem Herzen zu hassen. Außerdem ist er, wie der Rest seines Volks der Blutelfen, ein totaler Magie-Junkie. Den nötigen Fix erhoffte er sich von den Dämonen der Brennenden Legion.

Laut Dataminern gehören zu den Sprüchen von Kael’Thas, wenn er Gegner killt, folgende:

  • zu Illidian: Du hättest das kommen sehen müssen … ach,  ja … richtig.
  • zu Arthas: Der Tod steht dir gut.
  • zu Kleiner. Ugh, wenigstens musste ich es nicht anfassen, um es umzubringen.
  • zu Tyrande: Einst rettete ich dir das Leben, nun nehme ich es dir.

Wirklich, ein netter Kerl. Nur missverstanden.


Mehr zu Heroes of the Storm lest Ihr auf unserer Themenseite, einen Eindruck von HotS gibt Euch unser Autor Marcel Heck in einem Special.

Quelle(n): 2p,com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cortyn

Kael’thas war noch ein richtiger Anführer. Einer, der mal wirklich alles für sein Volk getan hat. Missverstanden und eine tragische Person des Warcraft-Universums!

Gorden858

😀 Du als Sukkubus musst das ja jetzt sagen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x