Das Sonnenwendfest in Hearthstone wird dieses Mal richtig genial

Hearthstone veranstaltet das Sonnenwendfest und das ist im Jahr 2019 richtig genial. Es winken viele Packungen und Gold für die Spieler.

Für Hearthstone wurde zwar vor kurzem die nächste Erweiterung „Retter von Uldum“ angekündigt, bis zur Erweiterung müssen aber noch ein paar Wochen vergehen. Damit die Zeit den Spielern nicht zu langweilig wird, veranstaltet Hearthstone ein dreiwöchiges Event, das Sonnenwendfest. Dieses Mal gibt es jede Menge Packungen und Gold für die Spieler.

Wann findet das Event statt? Das Sonnenwendfest mit den dazugehörigen Aktivitäten läuft vom 10. Juli um 19:00 Uhr (also heute Abend) bis zum 31. Juli um 18:00 Uhr. Die Aktivitäten, die zur Verfügung stehen, befinden sich allerdings alle paar Tage im Wandel. In jeder Woche gibt es neue Belohnungen, die ihr verdienen könnt – manche davon sind sogar richtig nützlich.

Das gibt es in Woche 1: Vom 10. Juli bis zum 17. Juli gibt es das Event „Bruchlandung auf dem Schwarzfels“, das ein „Abenteuer im Mini-Format“ sein soll. Ihr schlüpft dabei wieder in die Rolle von Mitgliedern der Schurkenliga Ü.B.E.L. und müsst die Bosse aus dem Schwarzfels bezwingen. Dafür gibt es jede Menge Belohnungen:

  • Wer 4 Bosse besiegt, erhält eine Kartenpackung für „Retter von Uldum“
  • Wer alle 8 Bosse besiegt, bekommt den Kartenrücken „Ragnaros“
  • Wer alle Bosse in weniger als 60 Minuten besiegt, der bekommt eine goldene Version der Karte „Bronzeherold“
  • Wer alle Bosse in weniger als 40 Minuten bezwingt, der bekommt eine goldene Version der Karte „Unfassbarer Schuft“

Legendäre Quests in der ersten Woche: Ebenfalls an den ersten 7 Tagen des Events bekommen Spieler täglich eine „legendäre“ Quest. Die Belohnung ist hier besonders gut, denn es gibt entweder eine Kartenpackung aus einem der aktuellen Standard-Decks oder aber einen „Riesenbatzen“ Gold, den man dann natürlich auch in neue Packungen investieren kann.

Als Vorbereitung auf die neue Erweiterung gibt es nochmal richtig viel zu tun.

Das gibt es in Woche 2: Vom 17. Juli bis zum 24. Juli bleibt das Kartenchaos „Bruchlandung auf dem Schwarzfels“ aktiv. Es gibt jedoch einen neuen, spielbaren Erzbösewicht als spielbaren Helden, nämlich Rafaam. Als Belohnungen warten folgende Dinge:

  • Wer 4 Bosse besiegt, erhält eine Kartenpackung aus „Retter von Uldum“
  • Wer alle 8 Bosse mit Rafaam besiegt, der erhält eine goldene Version der Karte „Rafaams Plan“

Das gibt es in Woche 3: In der dritten und letzten Woche gibt es wieder ein PvP-Kartenchaos, also vom 24. Juli bis zum 31. Juli. Jeder Spieler bekommt bei der ersten Anmeldung ein zufälliges Deck spendiert. Werdet ihr besiegt, dann müsst ihr im Anschluss mit dem Deck weiterspielen, das euch besiegt hat. Als Belohnung gibt es für den ersten Sieg wieder eine Kartenpackung aus „Retter von Uldum“.

In den nächsten Wochen ist in Hearthstone also einiges los. Das dürfte die Wartezeit bis zur nächsten Erweiterung etwas überbrücken.

Hearthstone-Zensur: Blizzard entfernt Sukkubi, Blut und Brüste
Quelle(n): playhearthstone.com/de-de/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x