Diese schwere Hearthstone-Kombo ist nur etwas für Sadisten

Neue Karten von Hearthstone wurden enthüllt. Einige Spielmechaniken der Karten sind dabei extrem schwer auszulösen – das wird nicht jedem gefallen.

Die kommende Hearthstone-Erweiterung „Retter von Uldum“ ist nur noch wenige Wochen von ihrem Release entfernt. Blizzard veröffentlicht aktuell jeden Tag neue Karten der kommenden Erweiterung. Viele dieser Karten haben spannende Effekte, sodass wir euch die Highlights aus den letzten Tagen vorstellen wollen.

Schurken können sich auf einen Diener freuen, der sie konstant mit neuen Combo-Karten versorgt. Die Wirbeltrittmeisterin kostet 2 Mana und hat Werte von 1/2, gewährt dem Spieler aber jedes Mal eine zufällige Combo-Karte, wenn dieser eine Combo-Karte ausspielt. Das dürfte für lange Kettenreaktionen sorgen und Schurken aus vielen brenzligen Situationen retten.

Eine äußerst interessante Karte dürfte die Mogukultistin sein. Sie ist ein Diener für 1 Mana, der nur über die Werte 1/1 verfügt. Ihr Kampfschrei macht sie allerdings interessant, denn: „Wenn Eure Seite des Schlachtfelds mit Mogukultistinnen voll ist, opfert alle und ruft den Hohen Hüter Ra herbei.“

Der Hohe Hüter Ra wiederum ist ein mächtiger 20/20-Diener, der am Ende des Zuges allen Feinden 20 Schaden zufügt. Es benötigt also viel Planung und eine Menge Tricks, um 7 Mogukultistinnen auf das Schlachtfeld zu bringen, da man normalerweise nur 2 Karten dieser Art im Deck haben kann.

Hexenmeister suhlen sich wieder darin, sich selbst Schaden zuzufügen. Der neue Wildtier-Diener Kranker Geier hat Werte von 3/5 für 4 Mana und den Effekt, dass er jedes Mal einen zufälligen Diener für 3 Mana herbeiruft, wenn der Hexenmeister in seinem eigenen Zug Schaden erleidet.

Wer auf gebuffte Diener steht, der sollte künftig die neutrale Karte Krieger des Anubisath in sein Deck packen. Für 9 Mana hat er zwar nur Werte von 9/6, dafür aber ein mächtiges Todesröcheln: Er verleiht allen Dienern auf der Hand des Spielers eine Stärkung von +3/+3.

Krieger hingegen verschreiben sich wieder stärker mächtigen Spott-Karten. Den Anfang macht hier der Bibbernder Handlager für 2 Mana mit den Werten 2/2 und Spott. Per Kampfschrei lässt er den Krieger zusätzlich noch einen weiteren Diener mit Spott entdecken. Die Ähnlichkeit des Artworks zu Shaggy aus Scooby-Doo ist übrigens volle Absicht, denn sein Flavor-Text sagt: „Vielleicht hätte er nicht ohne seinen treuen Hund losziehen sollen.“

Ebenfalls für Krieger ist der neue Zauber Auf ins Gefecht. Für 1 Mana verleiht der Krieger all seinen Spott-Dienern auf der Hand eine Stärkung von +2/+2 und macht sie so noch ausdauernder.

Was haltet ihr von diesen neuen Karten? Gefallen sie Euch? Wie ist eure Meinung zu der Mogukultistin?

So stark sind die 5 neuen legendären Karten aus Hearthstone
Quelle(n): playhearthstone.com/de-de/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x