Guild Wars 2: Der Wintertag 2018 startet bald, das erwartet euch

Auch in diesem Jahr dürfen sich die Guild Wars 2 Spieler wieder auf den Wintertag freuen. Für mehrere Wochen wird die Stadt Götterfels festlich geschmückt und es gibt allerhand Erfolge und Aktivitäten zu erledigen.

Das Event wurde auf den Social Media Accounts von ArenaNet mit einem kurzen Teaser-Video angekündigt. Es wird am 11. Dezember beginnen und voraussichtlich vier Wochen lang andauern.

Was ist neu beim Wintertag 2018?

Was zeigt der Teaser? Offiziell hat ArenaNet zwar keine Neuerung angekündigt, jedoch gibt es im Teaser-Video etwas Neues zu bewundern. So kann man am Ende den Kopf eines Schneemanns erkennen.

Dieser befindet sich an einem eisigen Ort, den es so bisher noch nicht im Spiel gegeben hat. Spieler spekulieren damit, dass das Schneemann-Dungeon zurückkehren könnte. Dabei handelt es sich um eine Aktivität aus dem Vorgänger Guild Wars Eye of the North.

Dort hat man selbst wahlweise als Schneemann gegen Grinche oder als Anhänger der Grinche gegen Schneemänner gekämpft.

GW2 Wintertag 2018 Schneemann

Jeden Tag eine Überraschung? Auf Instagram kündigten die Entwickler außerdem eine tägliche Überraschung an. Heute sei laut offizieller Aussage der erste von zwölf besonderen Wintertagen.

Die Aktion läuft also bis zum 19. Dezember. Was uns genau jeden Tag erwartet, ist bisher nicht bekannt. Im Fokus scheinen aber die Social Media Accounts zu stehen.

GW2 Wintertag 3

Die Aktivitäten des Wintertags

Tixx und seine verrückte Werkstatt: Für den winterlichen Effekt in der Hauptstadt der Menschen sorgt der Asura Tixx zusammen mit seinem Luftschiff. Doch auch in diesem Jahr proben die Spielzeuge dort wieder den Aufstand.

In verschiedenen Aktivitäten in der verrückten Werkstatt müsst ihr das Spielzeug besiegen und Dolyaks verteidigen. Seit dem letzten Jahr ist die Spielzeukalypse, eine besonders große Herausforderung, auch wieder für vorher geformte Gruppen freigegeben.

Dort könnt ihr zusammen mit vier weiteren Freunden gemeinsam gegen den Golem Givvt antreten. Dafür stehen euch besondere Waffen, unter anderem eine Zuckerstange als Hammer, zur Verfügung.

GW2 Wintertag 2018 Tixx

Winterwunderland und Winterpräsenz: Ein Highlight ist für viele das wiederkehrende Winterwunderland. Dabei handelt es sich um ein Sprungrätsel, welches mit dem letzten Event sogar eine größere Überarbeitung bekommen hat.

Es gibt drei Wege, die zum Ziel führen. Einer ist dabei recht einfach, während die anderen schwerer gestaltet sind. Je nach Schwierigkeitsgrad steigt auch die Belohnung in Form von Geschenken an.

Außerdem bietet es sich auch in diesem Jahr wieder an, den besonderen Schulter-Gegenstand Winterpräsenz zu bauen. Dabei handelt es sich um unsichtbare Rüstung, die jedoch für einen permanenten Schneefall-Effekt um euch herum sorgt.

Einen genauen Guide zur Herstellung des Rüstungsteils findet ihr im Wintertags-Guide von Guildnews. Wer sich zudem an Rüstungen probieren möchte, kann sich die neue Requiem-Rüstung aus der Lebendigen Welt zulegen.

Guild Wars 2 Wintertag Titel

Wie kann ich am Wintertag teilnehmen?

Das Wintertag-Event in Guild Wars 2 steht jedem Spieler zur Verfügung. Egal ob kostenloser Account oder Besitzer von Path of Fire, jeder kann die Stadt Götterfels betreten und an den Aktivitäten teilnehmen.

Sogar die Reittier-Rennen, die sonst nur Besitzern dieser vorbehalten sind, sind nutzbar. Man zahlt jedoch pro Stunde einen kleinen Silber-Betrag und bekommt nur den Standard-Skin ohne besondere Effekte oder Färbung.

Mehr zum Thema
Guild Wars 2: Die besten Klassen in PvE und PvP 2018
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.