Guild Wars 2 gibt lapidar das Release-Datum von Heart of Thorns bekannt

Das Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 hat ohne große Anstrengung oder Aufsehen drum zu machen, jetzt das Release-Datum der Erweiterung Heart of Thorns bekanntgeben.

Das ist mal ernüchternd. Mit einem Tweet hat Guild Wars 2 die Katze aus dem Sack gelassen: Am 23. Oktober soll „Heart of Thorns“, die mit Spannung erwartete Erweiterung, starten.

Normalerweise macht man da ein ziemliches Tam-Tam drum, wenn man sowas bekanntgibt, nicht so in diesem Fall.

Nun ja, über „Heart of Thorns“ ist schon einiges bekannt. Guild Wars 2, das weiß man, will sich nicht umkrempeln, nicht das Level-Cap erhöhen oder plötzlich wie irre auf eine Item-Spirale setzen. Man bringt eine große neue Zone, das Herz von Maguuma, mit dem Widergänger eine neue Klasse, gibt den bestehenden Klassen „Elite-Spezialisierungen“ und den Spieler über komplexe Erfolgs-Systeme, den Masteries, richtig was zu tun. Außerdem dreht man am PvP und will die Grundlagen ins Spiel bringen, damit sich Guild Wars 2 in den kommenden Jahren stetig weiterverbessern kann. Im Gegensatz zu Spielen, die auf die WoW-Schiene „höher, schneller, weiter“ gehen, will ArenaNet seinen eigenen Weg findet, orientiert sich an Games wie der Zelda-Serie.

Gestern wurde „inoffiziell bekannt“, dass man wohl mit einem Free2Play-Modell liebäugelt und auf Raids setzen wird. Eine US-Gaming-Seite hatte einen Frühstart hingelegt, die Info-Sperre aus Versehen durchbrochen. Den Patzer der US-Seite kommentierte man bei ArenaNet mit „Skritt happens“, einem verbalen Achselzucken. Auch eine Art Souveränität zu demonstrieren. 

Am 23. Oktober geht’s also los, mal sehen, wie das mit den anderen Plänen bei Publisher NCSoft harmoniert. Auch die Free2Play-Umstellung von WildStar hat bislang noch kein festes Datum, steht aber an.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nomad

„orientieren an der Zelda-Serie“. Leider orientieren sie sich viel zu seh an dem Nintendo-Gedaddel, das hab ich schon öfters bemerkt und gesagt. Leider auch in den Spielmechaniken.
Nun denn, wems gefällt, ich finds furchtbar. Und das war mal so ein schönes Spiel, mit soviel Potential. Aber dann könenn sie auch bald aufs Mobile gehen, mit 4″ Screen ist man noch näher dran am Nintendo.

F2P-Nerd

Naja, nach der Pleite mit IGN dachten sie sicher „Ist jetzt eh wurst!“

mmonsta

das is mal…..was neues.

N0ma

WS dann am 22. 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x