Guild Wars 2: Heart of Thorns – Verkäufe bleiben unter den Erwartungen

Beim Fantasy-MMORPG Guild Wars 2 bleibt die Erweiterung „Heart of Thorns“ wohl unter den Erwartungen. Man konnte weniger Spiele zum Kauf bewegen als man gedacht hatte.

In dieser Woche kamen die Geschäftszahlen von NCSoft. Da sah das 4. Quartal 2015 zwar einen ordentlich Anstieg bei den Einnahmen für Guild Wars 2, die Zahlen sind aber unter den Erwartungen des koreanischen Publishers NCSoft geblieben, wobei man das nicht so geradeheraus kommuniziert.

Im Conference Call, der nur mündlich vorliegt, fragte ein Analyst nach: Die Verkäufe bei GW2 seien eher schwächer, woran liege das?

NCSoft widersprach der Behauptung, die Verkäufe seien schwach, nicht und erklärte, man sieht das Problem in Wechsel von dem normalen „Free2Play“-Inhalten zu der „Bezahl“-Erweiterung Heart of Thorns. Den Schritt hätten nicht so viele Spieler gemacht, wie man erwartet hat.

Im Vergleich dazu wie viele Spieler man hat, sei die Zahl, wie viele davon Geld im Shop ließen, „weiter okay.“ Aber die Verkäufe der Bezahl-Erweiterung seien ein Problem.

NCSoft-Finanzen

Der Aufschwung bei GW2 ist zwar beachtlich, aber hätte noch stärker sein können.

Man plant zwei Strategien. Erstmal will man mehr Anreize schaffen, dass Spieler sich Heart of Thorns holen, will mit Events oder vielleicht neuen System agieren. Man schaut: Was verhindert den Kauf, was können wir aus dem Weg räumen?

Zum anderen will man sich die Erweiterung noch mal genau anschauen: Was war zum Launch von Heart of Thorns wirklich da und was war die Erwartungshaltung der Nutzer? Man sieht da eine Lücke, will sich damit befassen, mit schnelleren Updates diese Erwartungen erfüllen.


Man kann also wohl sagen: Irgendwas ist bei Heart of Thorns nicht so gelaufen, wie man sich das gedacht hatte.

Autor(in)
Quelle(n): NCSoftreddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (63)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.