In Worlds Adrift überleben Newbies nicht mal die Starterzone

Open PvP ist oft ein Problem in einem MMORPG. Denn dies führt in vielen Fällen zu Griefing, also dazu, dass mächtigere Spieler die Anfänger immer und immer wieder attackieren. Unter genau diesem Problem leidet derzeit das MMORPG Worlds Adrift.

Griefing in den Starterzonen

Was ist das Problem? In Worlds Adrift besuchen die Spieler, die schon etwas erfahrener sind und die Anfängerzone eigentlich bereits hinter sich gelassen, dieses Gebiet wieder. Dort lauern sie den Neulingen auf und greifen diese aufgrund des offenen PvP-Systems immer und immer wieder an. Neueinsteiger haben kaum noch eine Chance, die Anfängerzone zu verlassen, um besser zu werden.

Worlds Adrift Abenteuer
Worlds Adrift

Spieler sind stinksauer. Natürlich wirkt sich dies negativ auf die Stimmung unter den Spielern aus. Gerade Neulinge verlieren schnell die Lust und geben lieber auf, als sich ständig angreifen zu lassen.

Entwickler versprechen Besserung. Das Entwicklerteam der Bossa Studios ist sich bewusst, dass dieses Problem existiert. Es gibt offenbar schon mehrere Ideen und Pläne, wie man hier für Fairness sorgen will. Wie genau diese Pläne aussehen, darüber haben die Entwickler jedoch noch nicht gesprochen.

Worlds Adrift ist jetzt auf Steam: MMO mit Wundertechnik SpatialOS

Sie erklären, dass sich Worlds Adrift noch in der Early-Access-Phase befindet und da sei es einfach normal, dass solche Probleme auftreten. Man will aber Neulingen definitiv einen angenehmen Einstieg in das Spiel bescheren, weswegen sich die Entwickler schnellstmöglich um dieses Problem kümmern.

Das MMORPG Worlds Adrift mit Spatial-OS-Technologie kann jetzt über Steam gespielt werden.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

23
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
IBigBuddha
IBigBuddha
1 Jahr zuvor

Also ich spiele das Spiel jetzt seit 5 Tagen. Ich bin erst ein mal auf eine Gruppe gestoßen die schwächere angegriffen hat. Die waren aber auch nicht so stark, dass man ihnen nicht ganz schön zusetzen konnte. Die waren dann schnell wieder weg. Ich habe mit den oben geschilderten Problemen also noch nie zu kämpfen gehabt. 95% aller Begegnungen sind freundlicher Natur. Und im Spiel gibt es 4 Tier-Zonen. In der Tier 1 Zone bei den Anfängern, treibt man sich in der Regel als fortgeschrittener/erfahrener Spieler auch nicht rum, da es den geilen Loot und die besten Ressourcen in den… Weiterlesen »

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Wie schoen das wir uns in diesem Punkt einig sind! Un ich weiss, dass ich mich wiederhole aber das Problem sind die Spieler. Genau dieses Verhalten ist das letzte! Ich habe selbst schon relativ viel Zeit damit zugebracht genau solch Wi… zu jagen und aus den Lowi gebieten zu vertreiben. Aus dieser Erfahrung muss ich dir auch Recht geben, dass dies immer die groessten Schreihaelse sind, wenn es darum geht das sie selbst zum Opfer werden. Man fuehlt sich dann ja in seiner PvPler-Ehre gekraenkt. Tja wenn ihr gut waehrt haettet ihr es nicht noetig Leute zu farmen welche sich… Weiterlesen »

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Wie ich bereits sagte sind das Problem die Spieler. Ich kenne beide Seiten sowohl in der Gruppe als auch Solo. Leider muss dir halt Recht geben das es immer mehr Leute gibt die sich einfach nicht auf ein 1 vs 1 einlassen und den dicken Macker markieren sobald sie in der Ueberzahl sind(Hilft ihnen aber auch nicht immer wink Wenn sie halt kacke sind macht nen guter Spieler auch 3 oder 4 von denen).

ChunkSloth
ChunkSloth
1 Jahr zuvor

Ich würde den neuen in der Startzone einfach nen God Mode verpassen und denen 200% Dmg gegen solche Griefer geben. Das würde ich ohne Ankündigung einfach ins Spiel bringen.
Wär doch lustig wenn einer auf die kleinen lauert und dann einfach mal von denen geonehitet wird????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Nichts kann je so schlimm sein, wie die Turbine in der Beta von Destiny 2 xD

Torchwood2000
Torchwood2000
1 Jahr zuvor

Ja klar und genau diese Vollhonks heulen dann rum, wenn das Spiel wegen mangelnden Spielerzahlen eingestellt wird.

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

die entwickler haben wohl noch nicht viel erfahrung xD

ZappBrannigen
ZappBrannigen
1 Jahr zuvor

Ach nee, man hat gemerkt, das generelles „Zwangs – open-PVP“ in MMOs keinen Spaß macht!? Was für eine Überraschung…

Es gibt zunehmend viele auf den ersten Blick interessante Spiele, um die ich wegen PVP einen großen Bogen mache.

Karlito
Karlito
1 Jahr zuvor

Ich muss sagen PVP macht Spaß aber nur, wenn die Verhältnisse gleich sind.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Und da sind wir dann eben in dem Bereich, in dem fast kein MMO wirklich gut ist. „Faires“ PvP finden wir in Onlineshootern, vermutlich nauch diese ganzen aktuellen BR-Spiele oder ähnlichem. In einem MMORPG gibt es das eigentlich selten und wenn dann nur über instanziertes PvP welches fernab der eigentlich Spielwelt stattfindet. Ein OpenPvP das unter gleichen Verhältnissen stattfindet gibt es eigentlich nicht oder habe ich zumindest noch nie erlebt. Es mag in solchen Spielen Situationen geben, die zumindest gefühlt unter gleichen Verhältnissen stattfinden und dann sogar einem PvP-Muffel wie mir Spaß machen, leider ist das aber ein so geringer… Weiterlesen »

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

I call Bullshit! Ihr immer mit eurem fair. Weichgespuelter Kinderkram ist das. Was es wirklich braucht sind Sanktionen welche „unfaires“ Verhalten( Zum Beispiel das sinnlose ganken von newbies) hart bestrafen. Aber PvP in Instanzen zu verstecken ist nicht die Loesung.

Fain McConner
Fain McConner
1 Jahr zuvor

Doch, genau das ist die Lösung. Denn Griefer und Ganker die auf Newbies losgehen finden immer einen Weg, ein Bestrafungssystem auszutricksen, und es im schlechtesten Fall sogar gegen den Anfänger zu verwenden. Habe nur einmal erlebt, dass so etwas tatsächlich funktioniert hat. Auf einem UO-Freeshard. Wie? Da gab es fast so viele GM’s wie Spieler. Ein Ganker musste da immer damit rechnen, bei seinem Vergnügen direkt erwischt zu werden, und wirklich rauszufliegen – für immer.
Für viele gilt immer noch DAOC als ein Referenz-PvP-Spiel. Das funktionierte mit (riesigen) PvP-Zonen ganz ausgezeichnet.

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Ich habe ja prinzipiell nichts gegen eine Trennung von PvE und PvP Servern. Dann koennen sich Leute die keinen Bock auf den Nervenkitzel der staenidgen Bedrohung haben in ihrer sicheren Umgebung wohl fuehlen. Is aber nichts fuer mich und wenn man auf nen PvP Server joined muss man halt einfach damit leben das so etwas passieren kann. Ich bin auch kein Fan davon Lowies zu ganken(macht ja auch kein Spass. Ich will einen Kampf keine Opfer…) aber dafuer Banns auszusprechen ist auch nicht korrekt. Die Loesung dafuer muss aus der Community selbst kommen. Rottet euch zusammen und macht den Gankern… Weiterlesen »

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

Leider ist es in diesen Open PVP Spielen fast normal das alles angegriffen und gekillt wird was net sorfort auf nen Baum ist (flüchtet)

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Also da muessen wir komplett unterschiedliche Spiele gespielt haben. Klar kommt das immer wieder mal vor. Man muss halt mit dieser Art Spiel umgehen koennen. Gerade in Grindern wie Black Dessert oder dem alten Lineage 2 kommt es halt immer mal wieder zu Konflikten um die attraktivsten Farmspots und da wird dann halt gegankt bis die Heide blueht. Been there done that. Wenns nicht gefaellt einfach die Finger von lassen aber nicht anfangen im Forum rum zu jammern das dieses OpenWorld PvP doch so gemein ist.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

Man muss halt mit dieser Art Spiel umgehen koennen

und das können die wenigsten
bestes beispiel sind diejenigen die open pvp mit full loot haben wollen aber natürlich auf gar keinen fall mit kopfgeld

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Da gebe ich dir Recht! Wenn dann bitte das volle Programm. Wenn ich wild gankend durch die Welt ziehe muss ich auch die Konsequenzen zu spueren bekommen.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

und diese Konsequenzen fehlen oder können leicht ausgehebelt/ins gegenteil verdreht werden bei diesen spielen

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Nenne mir doch bitte Beispiele dafuer? In L2 war die Konsequnz fuer zu viel negatives Karma eine massiv ansteigende Wahrscheinlichkeit Ausruestung zu droppen und der Verlust der Moeglichkeit die Staedte zu betreten. In Spielen wie Aion oder auch dem kommenden Bless braucht es so etwas meiner Meinung nach nicht. Da is halt Faction vs Faction. Das ist halt Krieg. Ich halte zum Beispiel dieses Hasenfuss-Item in Bless mit welchem man sich aus dem PvP freikaufen kann fuer absolut falsch.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

BDO zb stichwort karmabombing

Aion war am anfang geil aber seit Monney.. äh Gameforge

Bless na ja warum hat mann da neutrale rassen die sich aber sofort nach der erstellung für eine Fraktion entscheiden müßen
hätten die neutralen rassen eine entscheidungsfreiheit bräuchte mann dieses item gar nicht

für mich persöhnlich geht es bei diesem item mal wieder ums geld
nichts anderes

blackst0rm
blackst0rm
1 Jahr zuvor

Karmabombing zaehlt als Griefing und somit zu bannbarem Verhalten. Nur leider hat Kakao ja gezeigt wie gut sie da durchgreifen…
Zu Aion kann ich nichts hinzufuegen.
Bei Bless ist das halt das klassische RvR System. Ob ich mir nun vor oder kurz nach der Charaktererstellung meine Fraktion aussuche ist wirklich egal. Mit der Geldschneiderei und das „Ich komme aus dem PvP frei“-Item hast du absolut recht!

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

Ob ich mir nun vor oder kurz nach der Charaktererstellung meine Fraktion aussuche ist wirklich egal

aber das paßt net wirklich zu einer „Neutralen Rasse“ oder ?

Beppo
Beppo
1 Jahr zuvor

Da Du Farmspots ansprichst… wenn das Farmspots sind, die „gleichstarke“ Spieler anlocken, ok. Wenn die Resource, die erbeutbaren XP oder was auch immer dort gefarmt wird allerdings so konstruiert ist, dass sie „alle“ Levelbereiche anlockt, da jeder viel XP in kurzer Zeit bekommt, oder gar Materialien, die man verkaufen oder weiterverarbeiten kann, um damit schnell viel Geld zu verdienen… dann ist das schlecht designed, wenn auch nur schwer vermeidbar in diversen Spielsystemen.WoW Auktionshaus war da immer so ein Beispiel. Hohe Level farmen niedrige Klamotten/Materialien, da man sie schnell und einfach bekommt und an low-level Spieler teils für gutes Geld verkaufen… Weiterlesen »

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.