WoW: Das Gold liegt nun im Dschungel – Goldfarmen mit 6.2.

Seitdem das Goldeinkommen in World of Warcraft mit dem Patch 6.2 gesunken ist, haben Spieler nach neuen Einnahmequellen gesucht – jetzt haben sie eine gefunden, die zumindest für den Moment noch lukrativ bleibt.

Das Medaillon der Legion – Neue Goldfarm-Idee bei World of Warcraft

Im Dschungel von Tanaan gibt es einen ganz bestimmten Gegenstand zu ergattern, der je nach Server im Auktionshaus zwischen 15.000 und 45.000 Gold einbringen kann. Das „Medaillon der Legion“ erhöht den Ruf bei allen Draenor-Bewohnern um satte 1000 Punkte. Wer bisher noch gar keinen Ruf gefarmt hat, bekommt also bei acht Fraktionen Rufzuwachs und das durch einen einzigen Klick. Kein Wunder, dass dieser Gegenstand im Moment Höchstpreise erzielt. Insgesamt 4 Feinde in Tanaan können das Medaillon fallen lassen, allerdings habt Ihr pro Raremob nur eine Chance von ~30% am Tag. Der Youtuber Asmongold hat einen kurzen Guide erstellt, der Euch die Positionen der Feinde verrät und auch darüber hinaus noch ein paar Tipps gibt.

Bei meinem Dropglück kann ich besser direkt wieder Teufelsfäule angeln gehen …

Der Ruf bei den neuen Fraktionen ist notwendig, um später in Draenor fliegen zu können.

Autor(in)
Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.