Ghost Recon Wildlands: Titel-Update 8 bringt Ghost War – Patchnotes

Das neue Ghost Recon Wildlands-Update bringt den gewünschten PvP-Modus Ghost War. Was sich noch ändert, zeigen wir Euch in den Patchnotes.

Mit einer neuen Titel-Aktualisierung löst sich Ghost Recon Wildlands von ein paar Problemen im Spiel. Die größte Änderung des Updates ist allerdings der PvP-Modus „Ghost War“, der nach der Aktualisierung zur Verfügung steht. Mit zwölf Klassen begegnet Ihr Euch auf acht verschiedenen Maps und lasst es dort mit Euren Teams krachen.

Was sich alles verändert, zeigen wir Euch hier.

Update 8 – Patch-Notes

Heute, am 10. Oktober, starteten die Wartungsarbeiten an den „Ghost Recon Wildlands“-Servern. Ab heute Abend gegen 19:00 Uhr sollte der Patch dann für Konsolenspieler auf PS4 und Xbox One zur Verfügung stehen. Ab dem 12. Oktober gibt’s den Patch dann für PC-Spieler.

Auf den Konsolen ist das Update etwa 11 GB groß. PC-Spieler auf Steam laden 4,7 GB herunter – die UPlay-Variante ist 9,5 GB groß.

Ghost Recon Wildlands Beta Coop Screen

An Ghost Recon Wildlands wurden mit dieser Aktualisierung viele Fehlerkorrekturen und Verbesserungen vorgenommen. So wurde beispielsweise an der Konnektivität der Kampagne geschraubt. Um die häufig auftretenden Verbindungsprobleme zu beheben, wurde das GRW-Netzwerk nun durch Relais-Server verstärkt. Diese Server gibt es auch für den PvP-Modus Ghost War.

Durch die Relais-Server werden Netzwerk-Pakete zwischen Spielern befördert, bei denen es zu keiner stabilen Peer-to-Peer-Verbindung kommt. Die Server stehen an vielen verschiedenen Orten, um einen schnellen Austausch der Pakete zu gewähren.

Ghost Recon Wildlands Beta Motorrad

Die offiziellen Patchnotes zur 8. Titel-Aktualisierung binden wir hier für Euch ein:

Einsätze / Story

  • – Korrektur eines Fehlers in „El Cardinal“, bei dem der Spieler nach dem Scheitern des Einsatzes nicht wieder frei neustarten konnte.

Benutzeroberfläche

  • – Korrektur eines Fehlers, bei dem eine „NEU“-Markierung an der Ausrüstung erschien, selbst wenn kein neu freigeschaltetes Objekt vorhanden war.
  • – Korrektur eines Fehlers, bei dem die „Rakete im Anflug“-Warnung zu spät angezeigt wurde.
  • – Korrektur einiger Fälle, in denen verdiente Prestigepunkte nicht auf dem Bildschirm angezeigt wurden.

KOOP

  • – Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Spieler nicht aus der Lobby geworfen wurde, wenn der Befehl von mehreren Spielern gegeben wurde.
  • – Einrichtung von Relais-Servern für eine bessere Verbindung zwischen den Spielern

Spielablauf

  • – Korrektur eines Fehlers, bei dem ein Spieler, der vom Kofferraum eines Fahrzeugs aus schießt, die Kontrolle über seinen Charakter verlieren konnte.
  • – Verbesserung der Landeanimation des Hubschraubers.

Stabilität

  • – Korrektur eines Fehlers, bei dem Nutzer des Norton-Antivirenprogramms Probleme beim Starten des Spiels hatten.

NARCO ROAD

  • – Korrektur eines Fehlers in „El Invisible“ bei dem der Einsatz-fehlgeschlagen-Bildschirm nicht erschien und der Einsatz unspielbar wurde.
PC
  • – Korrektur der Mauseingabegenauigkeit für das neue Hubschrauber-Steuerungsschema. Wir haben eine Mausbeschleunigung implementiert, die abnimmt, sobald der Hubschrauber Geschwindigkeit aufnimmt, und eine Verlangsamung, wenn der Spieler fährt, da die vorhergehende Implementierung zu schnell ihre Winkelgeschwindigkeit verloren hat.
  • – Korrektur eines Fehlers, bei der die Autotüren bei Benutzung von NVidia Ansel immer geschlossen erschienen.

Ghost War Release

Zusätzlich zu den vielen Verbesserungen und Korrekturen bringt der Patch das kostenlose PvP-Update „Ghost War“ ins Spiel. Ein taktisches Spielerlebnis, bei dem zwei Vierer-Teams gegeneinander antreten. Konsolen-Spieler können bereits am 10. Oktober, nach Ende der Wartungsarbeiten, mit diesem Modus starten. PC-Spieler müssen auf die Wartungsarbeiten am 12. Oktober warten.

Zum Start bietet Euch Ghost War eine Auswahl aus 12 verschiedenen Klassen und 8 Maps. Eine geschickte Kombination aus Team, Taktik und Klassen kann Euch zum Sieg führen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Zockt mit Euren Kumpels: Mit einem Gratis-Wochenende könnt Ihr das Spiel nochmal gründlich ausprobieren, bevor Ihr Euch Gedanken um einen Kauf macht. Für PC-Spieler findet das Gratis-Wochenende von Ghost Recon Wildlands vom 12. bis 15. Oktober statt. Konsolenspieler zocken vom 12. bis 16. Oktober gratis.

Während des Gratis-Wochenendes könnt Ihr die Kampagne und den Ghost-War-Modus ohne Einschränkungen spielen.

Eine Klassenübersicht und Videos zu Ghost War findet Ihr hier

Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bishop

Spielt das noch wer? Da gibt’s wieder ne 14 Tage Bonus Episode bei den Herausforderungen.

Bishop

10 Stunden Wartung. PC Version muss trotzdem warten. Und trotz aller Kritik entfällt die Gunsmith komplett. Nicht mal die Farbe der Waffe kann ich wirklich wählen. Alle normalen Farben die man schon seit Monat nutzt müssen erst durch Prestige Ränge entsperrt werden. -.- Der PvP ist für die Tonne!

Dominik Krusch

10.10 war der termin und jetzt 12 waaa könnt kotzn nahm mir extra nen urlaub von der firma und jetzt das fuck off….

Ace Ffm

Danke für Info!

Joe Banana

ich weiß nicht irgendwie seit narco road ist das spiel für mich gestorben. ich hab das basis-spiel verschlungen und hab wirklich alles gemacht (inkl. aller nebenmissionen). aber die dlcs haben es mir komplett vermiest.. mal gucken ob ich das game noch mal anschmeiße um pvp auszuchecken

Ace Ffm

Sorry,aber das war ein Fehler. Narco Road war sozusagen das Tal der Tränen. Ging danach wieder steil bergauf. Ein Test ist zu empfehlen. Der zweite DLC ist super und das Tier Update ist auch überdacht. Zum PvP kann ich noch nix sagen. Geladen ist es,aber das Testen gelingt mir gerade schwer. Turbulente Zeiten bei Destiny. Das verstehst du sicher.

Joe Banana

ja ich habe mich natürlich über die weiteren dlcs nach NR informiert. mich stört glaube ich am meisten, dass jedes davon ein abgekoppelter eigener modus ist.. ich möchte meinen charakter „weiter“ spielen und so..
das tier update war zwar an das grundspiel gebunden aber wie schon gesagt ich hab da ALLES vorher gemacht und einfach so npcs zu killen oder transporte zu überfallen nur im Tier zu steigen macht für mich 0 sinn. vor allem WOZU? die haben nix davon gesagt dass im grundspiel noch was neues kommen soll..
PVP ist 100% auch eigener menüpunkt. und welchen von den 3 chars spielt man dort oder erstellt man den 4.? 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x