Ghost Recon Wildlands: Reviews fallen positiv aus – Viele Punkte in Tests

Auf Metacritic hat Ghost Recon Wildlands mehr als 80 Punkte bekommen. Was sagen die Reviews über das Spiel?

Morgen soll Ubisofts neuer Taktik-Shooter „Ghost Recon Wildlands“ veröffentlicht werden. In diesem Open-World Game gehört Ihr als Ghosts zu einer Spezial-Einheit, die in Bolivien kämpft. Dort müsst Ihr Euch gegen das Santa-Blanca-Drogenkartell behaupten, dass viel Macht im Land erlangt hat. Es gibt bereits erste Reviews, in denen das Spiel bewertet wird. Auf Metacritic muss sich Wildlands mit über 80 Punkten nicht verstecken.

Ghost Recon Wildlands Test – Metacritic Score

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Ghost Recon Wildlands das richtige Spiel ist, der kann sich bei aktuellen Tests einen Eindruck der Vollversion machen. Die Kommentare zu den letzten Beta-Phasen waren in den sozialen Netzwerken und auch bei uns auf der Webseite durchwachsen. Einige Spieler freuten sich bereits nach der offenen Beta auf die Veröffentlichung, andere waren auch nach der closed Beta nicht überzeugt.

Bewertungen von internationalen Seiten fallen bisher positiv aus. Die PS4-Version von Ghost Recon Wildlands hat auf Metacritic aktuell einen Metascore von 84 Punkten. Dieses Ergebnis kann sich, nach der scharfen Kritik zur Beta, sehen lassen.

Ghost Recon Wildlands Waffe Titel

  • Time – Wertung: 4.5 / 5
  • PlayStation LifeStyle – Wertung: 8
  • Hardcore Gamer – Wertung: 4.5 / 5
  • CGMagazine – Wertung: 8
  • Attack of the Fanboy – Wertung: 4 / 5
  • GamesRadar+ – Wertung: 4.5 / 5
  • Twinfinite – Wertung: 3.5 / 5
  • ICXM – Wertung: 7.5
  • LeaderGamer – Wertung: 7

Gamesradar+ bewertet Ghost Recon positiv und lobt die verschiedenen Anpassungen, die es bei Waffen und Charakteren im Spiel gibt. Als störend bezeichnen sie kleinere Bugs, die im Spiel auftauchen. Auch der Einzelspieler-Modus enttäuscht, nachdem man mit Freunden den Koop-Modus ausprobiert hat. Dafür gibt es eine riesige offene Welt mit vielen Freiheiten bei der Missionswahl.

Time.com schreibt, dass Ghost Recon Wildlands der Open-World Shooter ist, auf den Ihr gewartet habt. Immer wieder erwarten die Spieler neue Situationen mit denen sie sich arrangieren müssen. Hat man gerade die Funktion von Spotlights verstanden und schaltet diese bei Nacht aus, muss man sich mit Störquellen auseinandersetzen, die Drohnen-Signale verschlechtern.


Ghost Recon Wildlands Beta brach den Rekord von The Division!

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Quelle(n): VG247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.