Sea of Thieves: Gameplay-Video – Piraten haben jede Menge Spaß

Auf der E3 präsentierte Rare das kommende Piraten MMO Sea of Thieves.

Einmal Pirat sein und mit einer Crew die Meere unsicher machen, gegen andere Freibeuter kämpfen und auf Inseln nach Schätzen suchen – so, wie Rare das MMO Sea of Thieves präsentiert hat, scheint das eine Menge Spaß zu machen. Wie man anhand des neuen Gameplay Trailers sehen kann, spielt sich Sea of Thieves offenbar extrem flüssig. Man schließt sich mit anderen Spielern zu einer Piratencrew zusammen, erkundet Inseln und bemannt ein Segelschiff, mit dem man auf die Meere hinaus schippert.

Sea-of-Thieves-Crew
Piraten arbeiten im Team

Jeder Spieler hat dabei eine Aufgabe zu erfüllen, denn die wirklich großen Schiffe lassen sich nur mit einer eingespielten Mannschaft steuern. Kleinere Kähne dagegen soll man auch alleine lenken können. Bei einem großen Segelschiff muss ein Spieler beispielsweise die Segel hissen, ein anderer steht hinter dem Steuerrad und wieder ein anderer kümmert sich um die Kanonen.

Kommt es zu einer Seeschlacht muss das Team perfekt funktionieren, um schnelle Manöver zu fahren und die Kanonen im richtigen Moment abzufeuern. Bei Treffern sollten Spieler unter Deck gehen, um dort Lecks zu stopfen, bevor das Schiff versinkt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Die auf der E3 gezeigte Version war noch nicht final. Später wird es möglich sein, sich auch auf den Inseln zu Fuß mit Säbel und Pistole zu bekämpfen oder nach Schätzen zu suchen, die von Untoten bewacht werden. Es soll Quests geben, die man im Team erledigen kann. Auch versunkene Schiffswracks wird man erkunden können. Zudem wird man mit anderen Schiffscrews handeln können, es muss nicht immer auf Kampf aus sein. Soziale Aktivitäten, wie gemeinsam Rum zu trinken oder Musik zu machen, war allerdings in der gezeigten Version schon möglich.

Kein HUD? Das könnte revolutionär sein

Sea of Thieves kommt – übrigens genau wie das Shooter-MMO Escape from Tarkov – komplett ohne HUD aus, was ungewöhnlich für ein MMORPG ist. Dennoch sieht man anhand des Videos, wie sehr dies der Immersion im Spiel zugute kommt und wie flüssig und “aus einem Guss” sich das Onlinegame dadurch spielt. Sieht man ein Item, so benutzt man es einfach, etwa Kanonen. Es genügt ein Klick und schon wird gefeuert. Ob dadurch die Komplexität aus dem Genre genommen wird, das wird man noch sehen. So, wie es momentan aussieht, scheint es jedoch dem Spielspaß zugute zu kommen.

Sea of Thieves

Vielleicht sieht man mit Sea of Thieves wie MMORPGs in Zukunft funktionieren können, ohne neue Spieler durch zu komplexe Mechaniken, viele Fenster, Balken oder schwebende Zahlen abzuschrecken. Ein Releasetermin für das Sea of Thieves steht momentan noch nicht fest aber auf der offiziellen Website kann man sich für eine Beta anmelden.

Andreas meint:

Sea of Thieves fasziniert mich. Ich liebe die Art, wie das Spiel präsentiert wird und wie flüssig es sich zu spielen scheint. Hier stören keine Fenster oder andere UI-Elemente das Spielgeschehen. Alles erscheint wie aus einem Guss. Auch das Zusammenspiel als Mannschaft, dass dadurch gefördert wird, dass man große Schiffe nur als Team steuern kann, sieht sehr spaßig aus. Wenn es jetzt noch viel zu entdecken und interessante Quests gibt, dann wird Sea of Thieves ein MMORPG werden, in das ich sicher versinken kann. Sea of Thieves hat meiner Meinung nach sogar das Potenzial, das Genre für eine deutlich breitere Zielgruppe zu öffnen.

Weitere Artikel zu Sea of Thieves:

Quelle(n): Polygon, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christian Schumann

Q: How do I get into the beta?
A: We don’t have specific details on how to get into the beta just yet, but the best thing you can do for now is make sure you’re following the game on Twitter and Facebook, and that you’re subscribed for updates on our website. We’ll have more details to share about the beta through these channels as they become available!

Varoz

Ist das ein richtiges mmo, wo man überall auf Spieler trifft, oder eher ein Multiplayer Titel wie Battlefield mit 64 (oder mehr, oder weniger) Spielern pro Server?

Bumblebee

Über die Spielerzahlen ist soweit ich weiß bisher noch nichts bekannt.

Andi Brust

Ich bin auch gespannt. Nach Pirates auf meinem c64 das zweite Piratenspiel … muahahaha

Comp4ny

Ik freu mir 🙂
Suche schon mal im Vorfeld ne Crew 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x