Fortnite: Wunderkinder scheitern im Turnier – Dabei sah’s so gut aus

Das Wunder-Duo Benjyfishy und Mongraal scheiterte bei einem Fortnite-Turnier, obwohl es für die beiden gut aussah. Das Scheitern lag aber nicht an ihrem Können.

Das war die Situation: Das Duo Kyle “Mongraal” Jackson und Benjy “Benjyfishy” Fish nahm an den Fortnite Champion Series teil. Doch für das große Finale konnten sie sich nicht qualifizieren.

Crash ruiniert alles

Was ist passiert? In einer der Vorrunden des Finales war Benjyfishy schon eliminiert worden. Sein Duo-Partner Mongraal versuchte dann noch, weiter zu überleben und möglichst viele Kills zu holen.

Die Platzierung ist wichtig, weil sie dadurch viele Punkte sammeln können, die sie gebraucht hätten, um sich zu qualifizieren. Doch plötzlich stürzte sein Spiel ab.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Dabei hatte es so gut für die beiden ausgesehen. Mongraal war gut ausgerüstet und er hätte beim nächsten Ort seinen Mitspieler zurückholen können, mit dem Reboot-Bus.

Das hätte ihnen eine zweite Chance auf ordentlich Punkte gegeben. Doch leider wurde daraus nichts mehr.

Schuld daran: Ganz klar nicht die Spieler selbst. Das Spiel stürzte einfach ab, ohne ersichtlichen Grund. Der Crash hat ihnen das ganze Finale ruiniert.

Wunder-Duo hätte so viel Potenzial gehabt

Warum kam diese Niederlage so überraschend? Benjyfishy und Mongraal zählen zu den stärksten Spielern Europas.

Benjyfishy hat bewiesen, dass er gegen die besten Profis ankommt und sie besiegen kann. In einem Match traf er auf seine Profi-Kollegen, konnte sie alle besiegen und gewann sogar mit 23 Eliminierungen.

Beide haben sich für die Fortnite-Weltmeisterschaft 2019 im Solo/Duo qualifiziert. Benjyfishy sogar 4 mal für das Solo-Turnier. In der Fortnite-Weltmeisterschaft im Duo landeten sie auf dem 6. Platz.

Wäre das Spiel von Mongraal nicht abgestürzt, hätten sie vielleicht eine höhere Platzierung erzielen oder sich sogar für das große Finale des Turniers qualifizieren können. Immerhin landeten sie auf dem 15. Platz der Vorrunde (via Epic Games) und das sogar mit dem Absturz. Wer weiß, vielleicht hätten sie sogar gewonnen?

Quelle(n): fortnitetracker
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dabinichtv

Ich sehe im Video kein Absturz sondern nur wie er dumm nach vorne rennt und der andere leichtes Spiel hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x