Fortnite: Wann kommt Spielwiese wieder? Neue Infos zum Problem-Modus

Bei Fortnite war der neue Modus „Spielwiese“ mit Respawn nur kurz am Mittwoch online. Eigentlich sollte der „Playground“ schon am Freitag wiederkommen. Daraus wird aber nichts: Wann kommt Spielwiese nun wieder?

Wann dürfen wir auf die Spielwiese in Fortnite? Nach neuesten Informationen von Epic kommt die Spielwiese zwar wieder, aber am Wochenende wird es nichts mehr mit dem neuen Modus. Erst in der nächsten Woche sollen Spieler wieder auf den „Playground“ dürfen. Jetzt am Wochenende bleibt die Spielwiese geschlossen.

Gibt es ein genaues Datum? Nein, das gibt es nicht. Es ist lediglich von „nächster Woche“ die Rede – also die Woche vom 2. Juli bis zum 8. Juli. Allerdings soll es am Montag mehr Informationen geben.

fortnite-space

Update: Anscheinend sind die Entwickler einer Lösung näher. Zumindest scheint es laut einer Twitter-Meldung gerade gut auszusehen. Es gibt aber noch eingies zu Testen.

Rumtoben auf der Wiese

Das ist die Spielwiese: Die Spielwiese soll ein Modus sein, in dem Spieler im Team oder alleine rumtoben und alles ausprobieren können. Eine Partie dauert eine Stunde. Wer stirbt, respawnt einfach. Fortnite ist sonst ein schnelles und erbarmungsloses Spiel. Auf der Spielwiese sollen Leute die Möglichkeit haben, die Spielmechaniken zu testen: Sie können sich mit dem Bauen beschäftigen oder ihre Automatismen üben.

Was ist das Problem? Es gibt wohl Matchmaking-Probleme. Der Modus kam neu am Mittwoch, wurde aber kurz darauf deaktiviert. Seitdem arbeitet Epic Games daran, die Spielwiese wieder zu öffnen, aber man schafft das offenbar nicht. Auch jetzt am Wochenende will Epic hart daran arbeiten, den Modus fit zu bekommen. Zwischenzeitlich gab es immer wieder neue Termine, wann der Modus wieder funktionieren sollte, aber die konnten alle nicht eingehalten werden.

Mehr zum Thema
Fortnite down: Spielersuche deaktiviert – Warum die Wartung? [Update]

Schon vor Release für längere Server-Downtime verantwortlich

Modus machte schon vor Release Probleme: Es könnte sein, dass die Schwierigkeiten bei Playground mit dem Scheitern eines geplanten Wechsels der Datenbank zusammenhängen. Bei Epic gab es Anfang Juni wiederholt Server-Ausfälle, weil man wichtige Systeme wechseln wollte. Das führte dazu, dass an drei aufeinanderfolgenden Tagen Patches mit zum Teil längeren Ausfallzeiten eintrudelten. Das Upgrade der Datenbank sollte Fortnite helfen, mit den boomenden Spielerzahlen fertig zu werden und mit experimentellen Spiel-Modi klarzukommen.

Fortnite-Panzerknacker

Datenbank macht wohl Ärger: Das Upgrade der Datenbank gelang aber nicht und Epic musste die Fortnite-Datenbank auf das alte System zurücksetzen. Dieses Upgrade der Datenbank wollte Epic auch durchführen, um damit einen Modus wie „Spielwiese“ in Fortnite zu erlauben. Letztlich entschied man sich das Upgrade der Datenbank zu verschieben und mit der alten „provisorischen“ Lösung weiterzumachen – das könnte jetzt für Probleme sorgen. Mehr sollten wir am Montag erfahren, wenn Epic einen Einblick in die technischen Schwierigkeiten hinter Fortnite gibt.

Jetzt am Wochenende ist eine Menge los in Fortnite:

Mehr zum Thema
Doppel-XP & offizieller Raketen-Start - Fortnite lohnt sich dieses Wochenende!
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.