Fortnite: Streamer erhält 75.000$ Rekord-Spende auf einen Schlag

Ein Streamer erhielt bei Fortnite eine Spende über Twitch von 75.000$. Was er erst für einen schlechten Scherz hielt, entpuppte sich als Geldgeschenk eines wohlhabenden Freundes.

Er hat das Geld bekommen: Der Streamer „Exotic Chaotic“ ist eher ein kleines Licht unter den zahlreichen Streamern bei Fortnite. Er hat etwa 16.000 Follower auf Twitch. Zwar hat er mit Events schon Geld in Fortnite verdient, aber für ein gutes Auskommen reicht es noch nicht. Die Reichtümer, die Ninja mit dem Streamen anhäuft, sind in weiter Ferne.

Aber da kommt eine Donation geflogen, die einige jetzt für die höchste Spende in der Geschichte von Twitch überhaupt halten.

Bisschen Freude und viel Skepsis

So reagierte er auf die Spende: Exotic Chaotic war für einen Moment außer sich, als plötzlich eine Spende über 75.000$ (etwa 65.000€) bei ihm einging. Er schlug die Hände vor den Mund, starrte auf den Bildschirm und schrie: „Ist das echt …“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Dann aber packte ihn die Skepsis. Will ihn da nur wer veralbern? Das kann doch nicht stimmen.

Doch tatsächlich: In seinem PayPal-Account warten die 75.000$ auf Freigabe. Das Geld muss allerdings erst 24 Stunden bei PayPal sein, bis es wirklich frei ist und er darüber verfügen kann.

In einem Interview mit der US-Seite Kotaku verrät der Streamer, dass er erst dachte, einer seiner Moderatoren veralbert ihn. Aber tatsächlich war das eine ernstgemeinte Spende.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

BitCoin-Profiteur hilft Freund in Not

Von wem kommt das Geld? Das Geld stammt von Fortnite-Streamer, KingMascot. Der hat nur 240 Follower auf Twitch. Mit dem ist Exotic Chaotic befreundet. Beide sind Fortnite-Spieler und beide lieben es, Skins in Fortnite zu sammeln.

KingMascot hat früh auf BitCoin gesetzt und handelt jetzt mit Aktien.

Der hat schon länger geplant seinem Freund, eine solch große Spende zu machen und nur auf den richtigen Moment gewartet. Es sei ein bisschen schwierig mit PayPal gewesen, sagt er. Aber jetzt sei die Zeit reif, ihnen einen tollen Start ins neue Jahr zu ermöglichen.

Fortnite-2019

Das steckt dahinter: Exotic Chaotic ist zwar ein Vollzeit-Streamer, verdient damit aber noch nicht genug Geld. Seine Freundin arbeitet Vollzeit, um ihn zu unterstützen. Außerdem hat er einen vier Jahre alten Sohn. Auch wenn er 2018 erfolgreich war, ist er gerade in schwierigen Gewässern:

  • Zwar hatte der Streamer 30.000$ im Fall Skirmish von Fortnite gewonnen, aber das Geld ging sofort für ein neues Auto drauf, weil das Alte nicht mehr fahrtüchtig war.
  • Auch ein Sieg bei Ninjas Event in Las Vegas im April 2018 brachte nicht wirklich den Durchbruch.
  • Jetzt gab es Ärger mit dem Internet, was auf die Qualität des Streams drückte.
PayPal-Screenshot
Den Screenshot teilte Chaotic Exotic auf Twitter, um die Echtheit der Spende zu beweisen. Quelle: Twitter

KingMascot fürchtete, dass die Finanzprobleme seines Freundes anfangen könnten, die Zuschauer zu vertreiben. Und er wollte ihm da einen Gefallen tun und ihm durch eine finanziell schwierige Zeit helfen.

Exotic Chaotic hofft jetzt, eines Tages in der Lage zu sein, auch anderen Streamern zu helfen. Jetzt will er aber erstmal die einmalige Gelegenheit nutzen, um die Zukunft seines Sohnes abzusichern und seiner Freundin das Vertrauen in ihn zurückzahlen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Streamer einander Geld spenden. Doch die Summe ist schon krass:

Fortnite: MontanaBlack spendet Streamern 3000€ – Die Leute lieben es
Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andy Peter

Vielleicht sollte er auch einfach den Traum vom Streamer/Influencer an den Nagel hängen und sich nen normalen Job mit sicherem Einkommen suchen immerhin ist er nicht mehr nur für sich verantwortlich sondern auch für ein Kind da sollte man vielleicht mal “erwachsen“ werden und Prioritäten setzen

BigFreeze25

Naja, durch die Aktion hat er jetzt auf jeden Fall ne ganze Menge an Aufmerksamkeit und wahrscheinlich auch neue Zuschauer gewonnen…vielleicht kann er diese Chance gut nutzen. Aber es stimmt schon, dass die Wahrscheinlichkeit mit streamen gut Geld zu verdienen verschwindend gering ist…

bambule

Warum sollte er gleich aufgeben, wenn die Zeiten schwer sind? So erreicht man nichts im Leben.

Luca

Es gibt aber ein youtuber der einen sponsor hatte einen wettkampf drausmachte eine hohe summe zu spenden wenn dieser gewinnen sollte, so teilten sich der youtuber mit dem freund das geld auf um zu spenden falls der jeweilige twitch streamer ein spiel in fortnite gewinnen sollte kriegt er so eine summe in tausenden, doch es hatte keiner gewonnen und so kam es zu einem streamer der ein spiel gewann und insgesamt 100,000$ gespendet bekam der name des youtubers ist MrBeast

RLXD

Und jetzt noch Mal auf deutsch.

Daxter

Sehr interessant. Alter aber deine Kommasetzung ist nen graus. War echt schwer deinen Text zu entziffern. Nicht böse gemeint, aber alter da musst du echt mal drauf achten 🙂

slimenator

so true

Seal

MrBeasts Videos basieren auf dem verschenken von Geld. Im RL, auf Twitch, unter freunden, in Naturalien. Das ist aber in 99% der Fälle gesponserte Kohle und nicht sein Privatvermögen.

Daxter

Seine Freundin arbeitet Vollzeit? Ja und…normal oder? Was sonst? Hartz4? xD

Sebastian Kahlcke

Naja – wenn die beiden ein Kind haben – finde ich nicht, dass das so normal ist. Kindergarten oder Kita ist zumindest bei uns in Deutschland keine Ganztages-Betreuung – da ist meistens spätestens um 16 Uhr Schluss. Meine Freundin arbeitet auch nur Teilzeit da unsere Tochter um spätestens 15 Uhr abgeholt werden muss. Wenn er Vollzeitstreamer ist wird er sich wohl kaum um sein Kind kümmern können – so traurig das auch ist.

Zerberus

Hey, ich hab kein Geld und mein Auto ist platt…natürlich investier ich die 30K Siegprämie komplett in ein neues Auto…joah läuft bei ihm^^

angryfication

Tja, er weiß eben Prioritäten zu setzen! ???? Hätte ich genauso gemacht! ^^

Seska Larafey

vielleicht für die Freundin damit sie Vollzeit arbeiten kann oder keine Ahnung wo sie leben und ein Auto einfach brauchen

Zerberus

Die Frage ist warum man 30K in ein neues AUto investieren muss, wenn man finanziell gerade nicht gut dabei ist^^

Gerd Schuhmann

Vielleicht dachte er, das ist jetzt sein Durchbruch und die Einnahmen sprudeln nun.

Ich denke, wenn man so “sporadisch” Geld bekommt, ist das insgesamt schwieriger damit umzugehen, als wenn man ein kleineres, aber beständiges Einkommen hat.

Die Entscheidung “Full-Time-Streamer” zu werden bei Fortnite, ist ja eh sowas, wo man als Außenstehender sagt: “Uff … so wahnsinnig durchdacht wirkt das nicht.”

Seska Larafey

Nun ja, Freundin Vollzeit Job. Er Vollzeit Streamer.. Wer kümmert sich um das Kind und Haushalt und so weiter?

Aber ich will jetzt nicht die Debatte des “Schuldigen” führen

Martin Rauch

30k-15k Steuern

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x