Fortnite: Server-Down zur Wartung, Update 3.4.0 bringt Fernlenk-Rakete

Heute, am 29. März, wird es zu einer Server-Wartung in Fortnite kommen. In der Zeit ist das Spiel offline. Wie lange ist Fortnite auf PS4, Xbox One und PC down? Was steckt im Update 3.4.0? Einen neuen Modus werden wir wohl nicht sehen – aber neues, explosives Spielzeug!

Um die Server für das neue Update, Version 3.4.0, vorzubereiten, werden diese für eine unbestimmte Zeit offline genommen.

  • Um 10:00 Uhr deutscher Zeit werden die Fortnite-Server down sein.
  • Das Matchmaking für den Battle Royale-Modus wird bereits eine halbe Stunde früher deaktiviert – um 09:30 Uhr.
  • Bisher ist noch unbekannt, wie lange die Server offline sind.
    • Wir werden diesen Beitrag für Euch aktualisieren, wenn die Server wieder online gehen.

Gegen 14:10 Uhr sind die Server wieder online gegangen. Spieler landen jetzt in einer Warteschlange.

Wann gehen die Fortnite-Server wieder? Wann kann man wieder spielen?

Epic erwähnt dieses Mal sogar explizit, dass die Wartungsarbeiten länger dauern werden als sonst. Erwartet die Spieler eine Überraschung?

Update 12:30 Uhr: Wie angekündigt scheinen die Wartungsarbeiten heute länger als sonst zu dauern. Die letzten Male waren die Server um 12:00 Uhr unserer Zeit wieder online. Heute gibt’s noch keinen Mucks. Wir wissen nicht, wann Fortnite wieder laufen wird. Es könnte noch dauern.

Was bringt Update 3.4.0 zu Fortnite auf PS4, Xbox One und PC?

Die Fernlenk-Raketen sollen weitere Taktiken ermöglichen, die bei einem hohen Risiko ein hohes Ertragspotential bieten: Fortnite: Neue Waffe Fernlenk-Rakete kommt – Zerstört sie die Spiel-Balance?

Einen ersten Eindruck der neuen Raketen gibt es in folgendem Video:

In den Patch werden es analog der vergangenen Wochen sicher auch wieder ein paar Bugfixes schaffen. Selbstständig rotierende Bauteile sind nach wie vor ein Problem. Auch sorgt die Schwere Schrotflinte für ein Revival der Double Pumpgun-Technik.

Im PvE „Rette die Welt“ wird es mit 3.4 eine neue Quest-Linie kommen und zwei neue Helden kommen zu Fortnite. Irgendwas zu Ostern ist da wohl geplant.

Die Patch-Notes sind jetzt da: Fortnite Patch-Notes 3.4 – Das steckt im neuen Update

Rabbit-Darko

Was ist eigentlich mit der Boogie Bomb?

Epic hat die Tanzgranate aus dem Spiel entfernt, da sie für einen unschönen Bug sorgte, der die Spieler unendlich Waffen aufheben ließ. Es könnte sein, dass die Probleme der Boogie Bomb durch das heutige Update beseitigt werden und die Granate ihren Weg zurück ins Spiel findet.

Sobald die Server nach den Wartungsarbeiten wieder hochgefahren sind, könnt Ihr auf die Jagd nach den Fernlenk-Raketen gehen und Eure Gegner in die Luft jagen!

Wenn Ihr über Fortnite auf dem Laufenden bleiben wollt, abonniert doch unsere Facebook-Seite mit 100% News zu Fortnite!


Die Patch-Notes sind jetzt da: Fortnite Patch-Notes 3.4 – Das steckt im neuen Update

Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.