Sniper Guide: So werdet Ihr zum Scharfschützen-Profi in Fortnite

Scharfschützengewehre richten verheerenden Schaden an, wenn man sein Ziel kritisch trifft. Dies ist allerdings gar nicht so einfach, vor allem gegen bewegliche Ziele. Wir zeigen Euch in diesem Guide, wie Ihr mit Euren Snipern und Scharfschützengewehren besser trefft und somit Eure Siegchancen in Fortnite: Battle Royale erhöht!

Scharfschützengewehre sind schwer zu meistern: Wer mit Scharfschützengewehren spielt, muss gleich mehrere Dinge beachten:

  • Kugeln aus Scharfschützengewehren sinken während der Flugzeit. Je weiter das Ziel entfernt ist, um so tiefer sinkt das Geschoss.
  • Bei beweglichen Zielen müsst Ihr die Flugbahn der Kugel mit dem laufenden Spieler synchronisieren. Da Ihr so vor den sich bewegenden Spieler zielen müsst, ist das Treffen verdammt schwer.
  • Wer seine Sensitivität nicht richtig einstellt, wird garantiert Schwierigkeiten haben, Ziele zu treffen.
Fortnite-Scharfschuetzengefecht-2-0

Leider nicht mehr im Spiel – Halb-automatisches Scharfschützengewehr

Aus diesen Gründen vermeiden immer noch viele Spieler den Einsatz von Scharfschützengewehren. Doch Ihr solltet Ihnen eine Chance geben. Denn wer die Snipergewehre beherrscht, hat einen enormen Vorteil in Fortnite: Battle Royale.

Welche Scharfschützengewehre gibt es? Aktuell gibt es drei Vertreter zur Auswahl:

  • Das Repetier-Scharfschützengewehr
  • Das schwere Scharfschützengewehr
  • Das Jagdgewehr

Mit dem Patch 6.21 ist das halbautomatische Scharfschützengewehr raus geflogen, wird jedoch vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt zurück kommen.

Wie treffe ich mit Scharfschützengewehre zuverlässig weit entfernte Ziele?

Der Gegner ist zu weit weg, was mache ich jetzt? Durch den Sinkflug der Scharfschützengewehr-Kugeln auf Reichweite ist das Treffen von weit entfernten Zielen nicht einfach. Zuerst müsst Ihr herausfinden, wie weit das Ziel von Euch entfernt ist. Wie das gehen soll, fragt Ihr Euch?

Indem Ihr das Visier Eures Scharfschützengewehrs verwendet. Auf diesem sind horizontale Linien angezeigt, die Euch dabei helfen können, die Entfernung zum Gegner zu ermitteln:

fn-scharfschuetzen-distanz

Je nachdem, wie viele horizontale Linien Euer Gegner ausfüllt, so weit entfernt ist er von Euch. Der Feind füllt nur knapp zwei horizontale Linien aus? Dann ist er 250 Meter von Euch entfernt.

Der Gegner hockt in einer Festung, ich kann nur den Kopf sehen, was nun? Die Entfernungs-Ermittlung ist deutlich schwieriger, wenn Euer Gegner sich in einer Festung vergraben hat. Nutzt entweder die Momente, in denen Euer Gegner mehr von sich preis gibt, oder schätzt die Entfernung anhand der Kopf-Größe.

Fortnite-Sniper

Ihr könnt alternativ auch bereits ein paar Schüsse abgeben und prüfen, in welche Richtung Ihr korrigieren müsst.

Jetzt weiß ich, wie weit der Gegner weg ist, wie treffe ich ihn? Richtet Euer Fadenkreuz nach der Größe des Gegners in Eurem Visier aus. Einen Feind im offenen Feld trefft Ihr immer und garantiert, wenn Ihr folgende Parameter beherrscht:

  • 0-50 Meter – Zielt direkt auf den Kopf, Ihr werdet immer einen kritischen Treffer landen, sofern Euer Geschoss trifft
  • 75 Meter – Zielt mit der ersten horizontalen Linie auf den Nacken des Gegners
  • 100 Meter – Zielt mit der ersten horizontalen Linie auf den Kopf des Gegners
  • 150 Meter – Zielt mit der zweiten horizontalen Linie auf den Nacken des Gegners
  • 200 Meter – Zielt mit der zweiten horizontalen Linie auf den Kopf des Gegners
  • 250 Meter – Zielt mit der dritten horizontalen Linie auf den Kopf des Gegners

Der Redditor EEXdhahAA hat die Entfernungen noch einmal visuell dargestellt:

FN-Sniper-Entfernungen

Achtung: Zwischen Repetier-Scharfschützengewehr und dem schweren Scharfschützengewehr gibt es Unterschiede im Flugbahn-Verhalten. So sinkt ein aus dem schweren Scharfschützengewehr abgegebenes Geschoss nicht so stark wie aus einem Repetier-Scharfschützengewehr. Ihr müsst also generell nicht so hoch ansetzen.

Wie treffe ich bewegliche Ziele mit einem Scharfschützengewehr in Fortnite: Battle Royale?

Der Gegner rennt vor mir weg, was nun? Bewegliche Ziele zu treffen, ist eine hohe Kunst, die ein gutes Auge voraussetzt. Der Redditor EEXdhahAA hat jedoch auch für diesen Fall die nötigen Berechnungen angestellt und eine Faustformel veröffentlicht, die Euch dabei helfen sollte, zuverlässig bewegliche Ziele zu treffen:

  • Ermittelt die Entfernung des Gegners zu Euch mithilfe Eures Visiers. Ihr wisst nun, wie hoch Ihr zielen müsst
  • Ist der Gegner 50 Meter entfernt, zielt eine Körperlänge vor den Gegner
  • Ist der Gegner 100 Meter entfernt, zielt zwei Körperlängen vor den Gegnern etc.
fortnite-schwere-sniper

Das schwere Scharfschützengewehr

Beachtet, dass Ihr Euren Scope nicht nur horizontal versetzen müsst, sondern auch vertikal. Selbst wenn Ihr jetzt eine grobe Orientierung habt, Ihr müsst üben, üben, üben. Am besten geht das in der Spielwiese, wie folgender Tipp anschaulich zeigt!

Wie stelle ich meine Sensitivität so ein, dass sie perfekt zu mir passt?

Ich treffe mit meinem Scharfschützengewehr nicht, was tun? Wer Schwierigkeiten hat, konsistent kritische Treffer zu landen, sollte einmal die Sensitivitäts-Einstellungen überprüfen.

Denn wenn Euer Sensitivitäts-Wert beim Zielen zu hoch eingestellt ist, wird Euer Visier häufiger verreißen und Ihr werdet seltener Schüsse landen.

Fortnite Sniper Titel

Ob die Einstellungen für Euch perfekt sind, könnt Ihr in der Spielwiese ausgiebig testen. Dort könnt Ihr am südlichen Rand vom Loot Lake Verkaufsautomaten finden, die unter anderem den Schießstand ausspucken.

Besorgt Euch ein paar dieser mobilen Schussanlagen auf epischer (lila) Rarität und baut Euch in den Himmel, bevor Ihr diese einsetzt.

Ihr seid nun weit von den (unter anderem beweglichen) Zielen entfernt und könnt nun alle Lektionen üben, die wir hier im Artikel behandelt haben. Achtet auf folgende Punkte:

  • Könnt Ihr konsistent den Kopf anvisieren? Falls nicht, schaut, ob Ihr die Entfernung zum Ziel falsch eingeschätzt habt
  • Ihr trefft nicht, weil Euer Visier nicht richtig eingestellt ist? Geht in die Settings und passt die Sensitivität nach oben oder unten an, bis Ihr Euch wohlfühlt und dauerhaft kritische Treffer landen könnt
  • Experimentiert mit dem Repetier- und der schweren Sniper und bekommt ein Gespür für die Unterschiede in der Handhabung.

Fortnite-Sniper

Der Redditor ImSpeedyGonzalez hat speziell den Punkt mit der Sensitivität in einem kleinen Video festgehalten. Wenn Ihr all diese Punkte beherzigt und ausgiebig in der Spielwiese testet, wird sich Euer Spiel mit den Langstreckenwaffen verbessern.

Habt Ihr weitere Tipps für den Umgang mit Scharfschützengewehren? Welches ist Euer Liebling?

Mehr Tipps zu Fortnite findet Ihr hier:

Mehr zum Thema
Fortnite Battle Royale Guide: Tipps und Tricks, die Dich zum Sieg führen
Autor(in)
Quelle(n): RedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.